SuM: Einer nach dem anderen!

Einer nach dem anderen!

von: OllyHart / 28.09.2008 um 22:51

Wenn ihr in der Kampagne seid, ist es hilfreich, wenn eure Einheiten einen möglichst hohen Rang besitzen, damit sie mächtiger sind! Ihr könnt diesen höheren Rang auch ganz einfach erreichen, vorrausgesetzt ihr habt etwas Zeit. Als erstes solltet ihr ganz normal spielen und den Feind besiegen. Wichtig dabei ist, dass ihr ein Gebäude für die Infanterie und vielleicht ein rohstoffproduzierendes Gebäude übrig lasst. Jetzt ist es an der Zeit eine Einheit zu erstellen ,die ihr am besten voll mit Upgrades ausstattet.

Weist dieser Einheit jetzt ein zu beschützendes Gebiet zu. Dieses Gebiet sollte genau der Platz vor der feindlichen Einheitenproduktionsstätte sein. Achtet aber auf jeden Fall darauf, dass das feindliche Gebäude nicht mehr zu dem zu schützenden Gebiet dazugehört. Auf diese Art und Weise werden jetzt alle produzierten Einheiten sofort vernichtet, aber das Gebäude nimmt keinen Schaden durch eure Einheiten. Da diese ab dem zweiten Level immer wieder frische Männer erhalten, sterben sie auch nicht und kämpfen und kämpfen.

Dabei besiegen sie einen Feind nach dem anderen und steigen Level um Level auf. Bei Helden funktioniert das genauso nur müsst ihr hier ab und zu darauf achten, das sie Zeit zum Erholen erhalten. Falls ihr „die Guten“ spielt könnt ihr sie aber auch einfach mit der Spezialfähigkeit heilen. Da ihr diese aufgepowerten Einheiten meist mit auf die nächste Karte übernehmen könnt, habt ihr ein Heer aus Eliteeinheiten, das den Feind geradewegs plättet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Brennende Ents löschen

von: Poke-Profi94 / 28.09.2008 um 22:51

Ihr kennt das bestimmt, dass eure Ents ständig anfangen zu brennen, wenn sie mit Feuerpfeilen oder Sarumans Feuerball angegriffen werden. Vor allem in der guten Kampagne in Isengart kann das ein lästiges Problem werden. Allerdings könnt ihr die Ents ganz einfach löschen. Ihr müsst sie einfach nur in eine Pfütze oder einen Bach/Fluss stellen. Nach einiger Zeit hören die Ents auf zu brennen und werden sich dann auch nie wieder entzünden. Auf diese Weise sind sie fast unbesiegbar!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gondor überennen

von: Chris-der-Zocker / 28.09.2008 um 22:52

Nehmt Isengart. Baut in der Festung sechs Schmelzen und erst dann eine Urukgrube. Bildet drei Horden Armbrustschützen und Lurtz aus. Sucht mit Lurtz nach Orklagern, Wargen oder wilden Trollen und macht sie fertig. In der Zwischenzeit baut ein Waffenlager und baut alles darin. Baut drei Uruk-Horden und drei Speerträger - verbindet sie. Baut eine Mine und jagt mit ihr die Mauern des Gegners in die Luft. Überennt die Gegner in der Burg mit den Uruks (drückt vorher a auf der Tastatur).

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: SuM - Kampftipps: Fast Unbesiegbar / Noch mehr Tipps / Leicht Gegner im Schacht halten / Der Kampf gegen den Balrog / Todes-Angriff

Seite 1: SuM - Kampftipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

SuM

Der Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde spieletipps meint: Das erste Strategiespiel für Herr-der-Ringe-Fans setzt die Vorlage stimmig um, das Missionsdesign bleibt hinter der Gesamtatmosphäre leider etwas zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SuM (Übersicht)

beobachten  (?