Blood Will Tell: Kurztipps

Stärkere Beinkanone

von: Gully / 20.04.2005 um 20:02

Um die Bestien, die noch in Kapitel 1 und 2 fehlen, zu bekommen, braucht man die stärkere Beinkanone, damit man die Felsen zerstören kann.

Dazu muss man das Spiel komplett durch Kapitel 7 geschafft haben. Dann muss man in Kapitel 2 oben auf den Berg die Stufen hinter den Dorf hochgehen. Dort trifft man auf das Dämonenschwert. Nun muss man es zerstören. Jetzt bekommt man die stärkere Beinkanone und die Felsen dürften kein Problem mehr sein.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

jo danke kam nich weiter, aber jetzt hab ich wegen der stärkeren beinkanone alle bestien besiegt thx

09. Juni 2009 um 16:04 von leilei95


Letztes Kapitel (gegen Behemoth)

von: qwerer29 / 02.11.2008 um 13:57

Um das letzte Kapitel zu schaffen empfehle ich das Schwert der achten Wolke, denn du brauchst es für die letzte Aufgabe. Der Gegner ist BEHEMOTH

1. Bei der ersten Aufgabe muss man mit seiner Beinkanone die Bestie abknallen. Aber VORSICHT, er kann mit seinen Dornen Laser schießen, du musst den gelb, grünen Kugeln ausweichen und die blauen kannst du mit deinem Schwert zerschlagen. Dort bekommst du ein paar Kanonenkugeln wieder.

2. Als zweites müsst ihr mit eurem Schwert Behemoths Kopf spalten. Dazu rate ich euch, dass ihr euch an die rechte Seite von Behemot ganz an Rand stellt und mit dem Einzelschwert Modus gegen die Hand, die dort rumwedelt schlagt. Sobald sie still auf dem Boden liegt springt, schnell rauf. Die Hand geht dann hoch und ihr könnt gegen den Kopf schlagen.

3. Nun müsst ihr die Hörner auf dem Rücken zerschlagen. Geht die ganze Zeit nach rechts und weicht den Blitzen aus. Sobald er hochspringt, weicht der Staubwolke mit einem Doppelsprung aus und rennt weiter nach rechts. Die Blitze kommen die ganze Zeit runter. Nun kommt Behemot wieder runter und es entsteht eine zweite Wolke, der ihr ebenfalls ausweichen müsst. Dann müsst ihr hinter ihm auf den Schwanz springen und von dort aus zum Rücken laufen und die Hörner mit den Schwert oder mit einer Seelenattacken zerstören. Außerdem geb ich noch einen Tipp: "Versucht der Hand auszuweichen (sie kommt von oben, greift euch und schmeißt euch in den Strahl)" .

4. Letzte Aufgabe: Dort müsst ihr der Bestie den Rest geben. Und so gehts: Sie kommt immer mit einer hohen Geschwindigkeit auf euch zu und ihr müsst Kombos gegen seinen Kopf einsetzen. Am Anfang drückt ihr am besten zweimal Viereck und einmal Dreieck. Danach müsst ihr selbst herausfinden, was ihr einsetzt. Nachdem er alle Leben auf einmal verloren hat, kommt der Kokon, wo Dororo drin ist runter. Jetzt müsst ihr den Seelenangriff einsetzen indem ihr Dreieck gedrückt haltet und dann voll aufgeladen auf den Kokon zielt. Nun vollbringt die 48 Schnitte und ihr habt die Bestie besiegt. Dafür solltet ihr das Schwert der achten Wolke, wie oben erwähnt, verwenden, denn wenn ihr einen Schnitt macht zählt das als drei Schnitte, zwei Schnitte zählen als sechs und so weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Blood Will Tell

Blood Will Tell 76
Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Blood Will Tell (Übersicht)

beobachten  (?