IndyCar Series: Kurztipps

Plätze gewinnen (Profi und Individuell)

von: USC-Breed / 24.06.2005 um 12:19

Wenn ihr auf Profi oder Individuell spielt, könnt ihr ganz einfach Plätze gut machen, indem ihr, wenn es zum Boxenstopp kommt, und die Autos vor euch langsamer machen, einfach schnell an ihnen vorbei zieht und quasi auf die Boxengasse zu rasst. Ihr müsst aber rechtzeitig bremsen, denn das Mannöver ist relativ heikel, da ihr nicht mit einer Geschwindigkeit von über 60 mph in die Boxen fahren dürft.

P.S. Bei Individuell müsst ihr natürlich Reifen- und Treibstoffabnutzung einstellen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das richtige Setup für's Auto!

von: USC-Breed / 24.06.2005 um 18:44

Das ist zwar nicht die 100% beste Einstellung, aber es reicht vollkommen um alle Rennen auf Profi zu gewinnen.

Reifen:

Müsst ihr auf die Temperatur schauen.

Federn:

Vorne Links: 80-90%

Vorne Rechts: 80-90%

Hinten Links: 90-100%

Hinten Rechts: 90-100%

ihr solltet immer möglichst 10% abstand zwischen den

forderen und hintere federn haben.

Getriebe:

Versucht immer bis zum 5ten Gang so viel wie die Strecke hergibt zu fahren. Den 6te Gang immer für den Windschatten nutzen. Ihr müsst dazu mehere Runden

auf der Strecke drehen. Fahrt am besten erst ein paar Runden mit der Standarteinstellung und ändert dann ab.

Flügel:

Ich stelle den Hinteren meist immer auf das Minimum für die Höchstgeschwindigkeit und den Forderen etwas

unter dem Maximum. Denn die Kurven sind wesentlich wichtiger als die Geraden und ihr wollt ja schließlich

in der Wand landen bzw. die Kurven langsam nehmen müssen.

Benzin:

Wenn ihr eine Qualifikation fahrt, nehmt immer nur 8 Runden Sprit mit, damit ihr leichter seid. Beim Indy 500 nehmt 10 Runden, da ihr dort mehre Runden fahrn müsst.

Bezin beim Boxenstopp:

Schaut vorher wie viele Runden ihr noch fahren müsst,

und füllt dann das entsprechende hinzu. Niemals voll tanken, wenn es z.B. nur noch 20 Runden sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Qualifikation des Indy 500

von: USC-Breed / 25.06.2005 um 11:18

Ein Hinweis:

Beim Indy 500 wird nicht die Beste-Runde, die ihr gefahren seid, gewertet, sondern alle 4 Runden zusammen.

D.h. ihr müsste alle 4 Runden recht gut fahren.

Wenn ihr aber die Indianapolisstrecke im Modus "Schnelles Rennen" fahrt, ist es wie bei allen anderen Strecken: 2 Runden und die Beste wird gewertet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

IndyCar Series

IndyCar Series
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

IndyCar Series (Übersicht)

beobachten  (?