SW Battlefront: Kurztipps

Überlebens Training

von: Argon-Titan / 04.10.2005 um 09:22

Ein paar Dinge, die man bei Battlefront beachten sollte:

- Generell ist es immer gut, den Schüßen der Feinde auszuweichen (wer hätte es gedacht). Klingt schwer, ist es aber nicht: Man muss einfach nur nach links und rechts rennen, wenn eine Salve auf euch zu kommt. Die Feinde verwenden die gleiche Zielanvisierung wie ihr, die versucht in den Lauf zu feuern. Wenn man dann die Richtung ändert, geht alles daneben, dann wieder Richtung wechseln.

- Im offline Modus habt ihr einen kleinen Zeitvorsprung vor dem ersten erscheinen gegenüber der KI, nutzt die Zeit um Posten zu erobern (holt euch z.B. Jet-Truppen).

- Springend kommt man schneller voran als normal (Achtung, ihr seid wehrlos).

- Fliegend killt man die meisten Gegner, mein Rekord liegt bei 153 Kills im Sandmeer. Der Witz? Ich hab trotzdem verloren, mit drei übrigen Feinden. (Für die Experten, die glauben, ich hätte nur Sandleute abgeschoßen, es waren 10 oder so).

- Wenn ihr einem Droideka begegnet, habt ihr auf jeden Fall ein Problem, wie groß das ist liegt an euch. Es gibt zwei Möglichkeiten (sie wirken allerdings nur im Nahkampf):

1. Ihr stellt euch direkt vor den Droideka zwischen seine Laser und er eröffnet das Feuer nicht.

2. Man rennt um ihn rum. Er kann sich nicht so schnell drehen wie ihr (kompliziert, wenn mehr als nur der Droideka auf euch feuert).

Ansonsten feuert mit allem, was in die Luft geht.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke

12. Juli 2013 um 14:25 von LordMoff melden

Eigentlich ist das meißte ja schon klar, aber das mit dem am Anfang versteh ich nich egal isn guter Kommi

21. Juni 2008 um 23:04 von Naruto-Kyuubi-Rasengan melden

Man weiß nun wie man im Spiel vorankommt.

30. April 2008 um 17:13 von SimOhli13 melden


Weniger Getroffen werden

von: Crazy_Boy / 05.09.2005 um 12:18

Um weniger getroffen zu werden, ist es am besten, wenn man in die Hocke geht und dann langsam vorstürmt. So kann man viele erledigen und wird nur selten getroffen. Außerdem lohnt es sich auch mal eine Rolle zu machen, wenn Schüsse auf einen zukommen.

Damit man schneller nachlädt sollte man beim Magazinwechsel auf die Sekundäwrwaffe umschalten und gleich wieder auf die Hauptwaffe schalten (gilt nur bei den Waffen, wo eine Schussanzahl dasteht).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tipps für Planet Endor

von: Sith-Lord2 / 24.06.2005 um 18:14

Beim Planeten Endor Scharfschützen der Rebellen auswählen und den ersten Startpunkt wählen. Dann auf die Schlitten steigen und am linken Rand der Karte hinten zum Bunker fahren. Dann absteigen. Dann kann man viele Gegner mit dem Scharfschützengewehr eliminieren.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

die Geschütztürme killen einen sofort Besser im ZweiSpielerModus zocken einer ist Raketenwerfer und der Andere Sniper Der Raketenwerfer muss zuerst die GST zerstören und dann als Sniper wiedereinsteigen

31. Juli 2013 um 11:29 von callyminator melden

Ist ein guter Camperfleck! ;)

12. Juli 2013 um 14:24 von LordMoff melden

Blödmaaa

30. März 2010 um 15:45 von Daxter33 melden


Spinnenfahrzeug

von: zocker22222 / 29.07.2005 um 13:16

In dem Level mit den Union-Schiffen, die du mit der Mannschaft Republik besiegen musst, kannst du den Laser gezogen halten. Nach links, rechts oder hoch, runter, dann hast du ein Laserkreuz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampfstrategien

von: Argon-Titan / 04.10.2005 um 09:28

Ich nehme für die Anfangspositionen Repubik und KUS. Es lässt sich auf Imperium und Rebellen übertragen:

Rhen Var

Hafen:

- Republik:

Steigt am Anfang in der Eishöhle als Pilot ein und rennt so schnell ihr könnt raus zur gegnerischen Seite und klaut den Panzer am Eingang.

Ich gebe zu, normalerweise bricht jetzt die Hölle aus, da ihr das einzige Ziel seit. Stelt euch vor einen Droiden und lasst euch zusammenflicken (oder nehmt die Beine in die Hand )

Falls ihr die Gelegenheit dazu habt, schießt den 2. in Stücke solange niemand drinnen ist.

Sobald das getan ist fuert auf jeden laufenden Toaster der euch begegnet und achtet auf die Eishöhle, wenn sie eingenommen wird siehts duster aus).

- Kus:

Es ist eigentlich verdammt einfach. Nehmt die Eishöhle ein und lasst sie euch nichtmehr wegnehmen. Jaja ich weiß es sagt sich so leicht aber das dürfte zu schaffen sein. Achtet aber auch darauf das der feindliche At-Te nicht zu dicht kommt, sonst habt ihr bald 2 Posten weniger.

Zitadelle:

Es geht generell immer darum 2 Reihen der Kommandoposten zu erobern und den Gegner in die restlichen einzukerkern.

- Republik: Ihr habt ja nur einen Posten also greift euch eine Jet-Truppe und fliegt zum Burgturm ( der Posten in der Mitte ). Sobald die Anzeige ganz grün ist( der Posten euch gehört) werft alle Granaten auf die Treppe von der die Gegner kommen werden, so zerstört man direkt 5-10 Feinde. Fliegt dann zur Krypta (der Posten darüber) und nehmt den auch ein. So jetzt haltet einfach alles oder nehmt euch noch mehr Posten.

- Kus: Genau wie bei Republik, nur haltet den ersten feindlichen Angriff auf den Burgturm auf, es kann sein, das eure Kollegen das nicht schaffen.

Bespin

Plattformmen:

Im Prinzip für beide gleich erobert den Extraktor, drängt den feindlichen Angriff weit zurück und greift euch dann ein Flugzeug und spielt das Lied vom Tod.

Wolkenstadt:

Ich gebe zu es ist nicht einfach aber nehmt alle äußeren Posten ein und lasst den Gegner in der Mitte verrecken.

Übrigens gibt's dort viele gute Positionen für Camper.

Eigentlich gibt's für jede Karte eine gute Taktik, außer bei Karten bei denen die Front einfach zu breit ist und es keine Deckung gibt. Das sind Yavin, Naboo Ebenen und Tatoine Sandmeer. In diesen Karten ist es einfach so, dass man sich auf die KI verlassen muss. Jo ich weiß, das macht man oft vergeblich also bin ich bei diesen Karten für jede gute Idee zu haben die ihr mir geben könnt.

Wenn noch jemand fragen hat soll fragen, außer zu diesen verdammten Grünzeugs Planeten.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Gute Tipps

12. Juli 2013 um 14:28 von LordMoff melden

klasse tipp

03. September 2012 um 17:09 von starwarsfreak0000 melden

könntest du auch für geonosis tipps geben. danke

12. August 2009 um 15:55 von sumi melden


Weiter mit: SW Battlefront - Kurztipps: Bespin Wolkenstadt / Unsichtbarer Heilungsdruide / Fliegender Tod / Bespin und Kamino / Bespin Plattform leicht gemacht


Übersicht: alle Tipps und Tricks

SW Battlefront

Star Wars Battlefront (2004) spieletipps meint: Battlefield im Weltraum: Mehr Ballern als Taktieren, grandiose Massenschlachten mit dickem Star-Wars-Bonus. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront (Übersicht)

beobachten  (?