GTA San Andreas: Mission Drive By und Just Business

Mission Drive By und Just Business

von: SvenCheat99 / 17.11.2008 um 15:38

  • Drive By: Diese Mission am Anfang für Sweet geht ganz einfach, wenn ihr schnell an den Ballas vorbeifahrt und ab und zu welche überfahrt, ohne den Lebens-Cheat einzugeben.
  • Just Business: Gebt bei der Verfolgungsjagd nicht den Lebenscheat ein, sonst explodiert ihr.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu GTA San Andreas schon gesehen?

Jizzy

von: rb38 / 06.04.2007 um 18:53

Bei der Mission "Jizzy", wenn ihr den Priester und seinen Bodyguard runterballern müsst, dann ist es besser wenn man gerade mit dem Priester anfangt, denn wenn der Priester mal Tot ist, dann steigen die Bodyguards aus dem Auto und man kann sie danach sehr einfach runterballern.

Man kann auch aus dem Zuhälter-Schlitten ganz am Anfang aussteigen und mit einem Raketenwerfer die beiden versuchen zu treffen. Am besten geht es mit einem Wärmesuchenden Raketenwerfer. Den findet ihr auf dem Easter Bay Airport.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission: End of The Line (Sweet)

von: Tom500 / 16.09.2007 um 20:34

TIPP: Am besten vorher Feuerwehrmissionen machen (bis Level 12), dann ist man feuerfest.

Bevor ihr die Mission starten könnt, braucht ihr ca. 20 kontrollierte Gebiete. Am Anfang der Mission fahrt ihr zum Haus. Dann geht ihr in Richtung des Panzers und schießt sowohl die Ballas als auch die SWAT-Einheiten ab. Rammt mit dem Panzer die Wand ein und fahrt bis zum Ende (Gegner einfach überfahren). Nun müsst ihr euch bis zur 4. Etage durchkämpfen. Hier helfen gute Waffen (AK-47; M4; SMG) und hohe Waffenskills. Wer wenig Munition hat: Immer auf den Kopf schießen. Auf jeder Etage findet ihr eine neue Schutzweste und Lebensenergie. Deckung ist auch genug vorhanden. Auf der 2. Etage kommt noch ein SWAT-Panzer durch die Wand, natürlich mit neuen Polizisten.

Mit etwas Glück (und auch Wunden) kommt ihr zur 4. und letzten Etage. Hier müsst ihr gegen Big Smoke antreten. Immer auf den Kopf schießen. Der Kampf kann lange dauern, Deckung suchen ist wichtig. Anschließend geht es durch alle Etagen wieder nach unten. Hier hilft Feuerwehrmission bis Level 12, dann könnt ihr einfach durch das Feuer rennen. Die Gegner sind nun schwerer zu erkennen. Entweder noch einmal durchkämpfen oder einfach nur sprinten was die Beine hergeben!

Leider habt ihr erst die erste Hälfte der Mission geschafft. Nun müsst ihr Sweet verfolgen. Ihr dürft den Feuerwehrwagen nicht rammen, sonst ist Sweet tot. Nach ca. 3-4 Minuten tritt ein Polizist Sweet auf die Finger. Ihr müsst ihn nun auffangen. Haltet mindestens 3-4 Meter Abstand. Sweet fliegt (wegen des Fahrtwindes) weit nach hinten und muss im Auto landen. Ist dies geschafft, steigt ihr aus und schießt auf alles Feindliche. Dann, mit viel Glück und weniger Munition, habt ihr die Mission geschafft.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

kleiner tipp wenn ihr den SWAT-Panzer haben/behalten wollt: startet die mission "End Of The Line", nehmt den panzer fahrt ihn in ein nahgelegenes versteck mit garage und parkt ihn dort die mission habt ihr dann zwar verloren aber ihr habt den panzer

04. September 2013 um 19:30 von darth_lucas melden

Danke, ist ein super Tipp.

19. August 2013 um 13:30 von GTA_Freak-33 melden

in 3 minuten hatte ich die mission durch und das ohne cheats

26. Dezember 2012 um 01:28 von ps94 melden


Mission Explosive Situation

von: cheatingalarm / 16.09.2007 um 20:41

Ihr macht diese Mission zuerst ganz normal, bis ihr beim Steinbruch seid. Dort kümmert ihr euch als erstes um die Gegner. Am wichtigsten sind die komischen Typen die das Dynamit in die Luft sprengen. Nun fahrt ihr wie gewohnt mit dem Lastwagen über die Kisten und sammelt das Dynamit ein. Dann mit der Sanchez abhauen, dabei auf die Gegner aufpassen und ab zum Übergabeort1Ihr macht diese Mission zuerst ganz normal, bis ihr beim Steinbruch seid. Dort kümmert ihr euch als erstes um die Gegner. Am wichtigsten sind die komischen Typen die das Dynamit in die Luft sprengen. Nun fahrt ihr wie gewohnt mit dem Lastwagen über die Kisten und sammelt das Dynamit ein. Dann mit der Sanchez abhauen, dabei auf die Gegner aufpassen und ab zum Übergabeort!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Komplettlösung Ryder

von: tsavur / 16.09.2007 um 21:50

1. Home Invasion

Wie so viele Missionen in Los Santos ist auch 'Home Invasion' eher als ein Tutorial anzusehen: In diesem Fall bekommt ihr die nächtlichen Einbrüche sowie das neue Schleich-System erklärt. Fahrt nach der Zwischensequenz so schnell es geht zu eurem Zielobjekt und betretet es. Euch reichen drei Boxen aus; eine findet ihr direkt im Erdgeschoss, zwei weitere oben im Flur.

Wichtig ist an dieser Stelle lediglich, dass ihr wirklich ruhig bleibt und nicht zu schnell lauft, sonst wacht der Hausherr auf und die Mission ist vorbei. Geht ihr dagegen immer schön langsam voran, kann euch nichts passieren – genügend Zeit für die drei Kisten habt ihr auf jeden Fall. Sind alle nach draußen getragen, könnt ihr die Flucht ergreifen.

2. Catalyst

Nach einigen leichteren Übungen folgt nun die erste recht schwierige Mission: Ihr sollt einen Zug ausrauben, der mit Munition beladen ist – doch etliche Gegner stellen sich euch in die Quere. Zu Beginn fahrt ihr gemeinsam mit Ryder zunächst zu dem Zug; dort überfahrt ihr einen Großteil der Leute, die sich bereits einen Schusswechsel liefern, und knallt den Rest mit Pistole oder Uzi ab. Habt ihr alle erledigt, kommen wieder einmal die Ballas, welche ihr ebenfalls töten müsst.

Am einfachsten geht das, indem ihr euch geduckt hinter dem Zug versteckt und vorsichtig auf einer Seite herauskommt, um einzelne Gegner ins Visier zu nehmen. Achtet aber darauf, nicht zu langsam vorzugehen, sonst lässt Ryder sein Leben und die Mission ist gelaufen. Habt ihr alle Widersacher ausgeschaltet, springt ihr hinten auf den Zug, welcher nun abfährt. Ihr müsst nun die Kisten auf das hinter euch fahrende Auto werfen: Mit L1 holt ihr Schwung und schleudert die Munition nach vorne.

Tut euch keinen Zwang an; es sind unendlich Kisten da – ihr solltet immer etwa auf die Windschutzscheibe des Autos zielen, dann erreichen die Güter ihr Ziel. Habt ihr zehn Mal getroffen, findet ihr euch im Fahrzeug wieder und werdet gesucht. Solange ihr euch auf den Gleisen aufhaltet, droht allerdings kaum Gefahr. Sucht einfach den nächsten Pay-and-Spray, lasst den Wagen umlackieren und macht euch dann zurück auf den Weg nach Hause.

3. Robbing Uncle Sam

Und noch einmal hat Ryder einen Plan ausgeheckt, um auf vermeintlich einfachem Wege an gutes Geld zu kommen. Steigt in den Transporter, der vor der Tür auf euch wartet und macht euch damit auf den Weg in die Docks. Hier haltet ihr an der markierten Stelle und klettert dann über die Mauer vor euch. Schaltet die beiden Wachposten neben dem Tor aus und schießt dann den Schalter ab, damit Ryder mit seinem Wagen hinein kann. Lauft weiter bis zu dem Lagerhaus und schießt auch hier den Schalter ab, um die Tür zu öffnen.

Drinnen erledigt ihr alle weiteren Wächter und versucht nun, mit dem Gabelstapler einige Kisten in den Transporter zu laden. Allerdings ist hier Vorsicht angesagt, denn immer wieder tauchen neue Gegner auf, welche sich vor allem Ryder widmen, auf den ihr gut aufpassen müsst, damit er nicht das Zeitliche segnet. Springt also regelmäßig aus dem Fahrzeug und nehmt die Soldaten aufs Korn, damit ihr das Ganze unbeschadet übersteht.

Habt ihr die Kisten einmal angehoben, braucht ihr erfreulicherweise nicht mehr vorsichtig zu fahren; im Gegensatz zu 'DRIV3R' bleibt hier alles an seinem Platz. Habt ihr die vier Kisten von drinnen geholt, schnappt ihr euch noch die beiden Kisten draußen und steigt anschließend in den Transporter. Damit fahrt ihr nun zu eurem Versteck. Falls euch die Army auf den Fersen bleibt, werft ihr ein paar Kisten auf sie - falls nicht, ist die Mission ohnehin geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: GTA San Andreas - Missionstipps: Mission End of the Line / Achtung - Mission ''Stowaway'' / Mission: Vertical Bird / Die Mission Ryder / Mission von Zero

Zurück zu: GTA San Andreas - Missionstipps: Body Harverster / Toreno´s last Flight Mission sofort schaffen / Mission Descontruction in SF / Mike Toreno Mission leicht gemacht / End of the line

Seite 1: GTA San Andreas - Missionstipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

GTA San Andreas

Grand Theft Auto - San Andreas spieletipps meint: Größer, schöner, San Andreas. Rockstar macht bei der Fortsetzung fast alles richtig und liefert den erhofften Hit ab. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA San Andreas (Übersicht)

beobachten  (?