BF 2: Tipps für Sniper

Tipps für Sniper

von: Gangstarappa / 12.10.2013 um 11:56

Wer als Sniper spielt sollte sich auch einmal folgene Tipps zu Herzen nehmen:

- Auf Distanz fallen die Kugeln immer Richtung Erdboden ab, daher müsst ihr ein Stück über den Kopf des Gegners zielen. Übt das am besten im Singleplayer.

- Eine gute Absicherung nach hinten ist Pflicht. Dabei reichen Claymoreminen aus, diese solltet ihr aber in guter Distanz anbringen, sonst jagt ihr euch mit hoch.

- Sniper sind auch Aufklärer, meldet also jeden Feind den ihr seht, bevor ihr das Feuer eröffnet.

- Wechselt nach jedem Schuss die Position, ansonsten seid ihr nach erfolgreichem Abschuss ein leichtes Ziel.

- Da die Munition immer knapp ist, solltet ihr abwägen, ob ihr trefft oder nicht. Jede vorbeigeschossene Kugel bedeutet immer ein sicherer Treffer weniger

- Wälder und Dächer, Türme und Büsche sind die bevorzugten Stellen, an denen sich Sniper postieren. Geht daher bewusst auch mal an anderen, ungewöhnlichen Orten, wie z. B. auf einem Balkon oder neben einem Haus in Stellung, dort erwarten die wenigsten Spieler einen Heckenschützen.

- Ihr könnt euch unter Züge legen. Durch den Schatten seid ihr dort fast unsichtbar, und vor Angriffen ideal geschützt. Zudem könnt ihr nach Abschuss eines Gegners die Position schnell wechseln, indem ihr euch z. B. zwischen die Räder legt oder den nächsten Waggon aufsucht (und den suchenden Gegner von dort plattmacht)

- Trotz der Tarnung, dir ihr tragt seid ihr mit Radar des feindl. Commanders sehr schnell aufzuspüren. Wer also gerne den Sniper spielt, sollte sich im Singleplayer mal als Commander einstellen und sich merken, wie weit die Drohne aufklären kann. Merkt euch das gut, ihr solltet euch nach jedem Treffer um genau diese Entfernung aus eurer alten Deckung in eine neue bewegen, damit seid ihr durch das Radar schwer aufzuspüren.

- Die meisten Spieler legen sich immer VOR eine feindliche Stellung, da der Gegner ja immer auf einen zurennt um die weiteren Checkpoints einzunehmen. Wer gut schleichen kann traut sich auch mal hinter die feindliche Linie und macht die Gegner aus dem Hinterhalt kalt. Der Nachteil: Ihr müsst sehr aufpassen, da hier mehr Gegner viel näher an euch dran sind.

- Vermeidet den zu langen Blick durch das Scope, da ihr schnell einen Tunnelblick entwickeln werdet. Beobachtet die Umgebung auch zu den Seiten hin, denn immerhin ist der Tunnelblick die beste Voraussetzung, weshalb ein Flankenmanöver oft so erfolgreich ist.

- Gute Sniper spielen im Team: Einer überwacht z. B. einen bestimmten Bereich und erledigt Gegner in eben seiner Zone, während der Kollege eventuell anstürmende Gegner aufs Korn nimmt

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das geht ja schon fast ins Profesionelle Snipen. Aber Klasse Tipss und gut erklärt...

13. Oktober 2013 um 09:27 von MPV141 melden


Dieses Video zu BF 2 schon gesehen?

Zurück zu: BF 2 - Klassentipps: Spezialeinheit / Versorgungssoldat / Tipps für die Klassenwahl / Tipps zu Sniper / Hilfe zur Klassewahl

Seite 1: BF 2 - Klassentipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Battlefield 2 (5 Themen)

BF 2

Battlefield 2 spieletipps meint: Die Fortsetzung von "Battlefield" verbessert die Stärken des Vorgängers und verpasst dem Spiel eine tolle Optik. Für Multiplayer-Shooter Pflichtprogramm. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 2 (Übersicht)

beobachten  (?