Pokémon Feuerrot: Fangtipps

Fangtipps

von: Blue_Hoshi / 20.04.2007 um 19:27

Dafür braucht ihr viele Hypertränke, Beleber und mindestens 30 Hyperbälle und 50 Superbälle. Dazu solltet ihr bei Lavados ein Pokémon mit der Fähigkeit „Feuerfänger“ haben.

Wenn ihr nun den Kampf beginnt, nehmt ein Pokémon, das sehr effektiv auf Arktos/Lavados/Zapdos ist. Es darf aber nicht zu stark sein, denn sonst ist das Vogelpokemon nach einer effektiven Attacke sofort hin. Wenn der Kampf beginnt, schwächt das Legendäre Pokémon so oft, bis es fast keine KP hat (ein Pokémon mit „Trugschlag“ ist besonders hilfreich). Setzt dann die Hyperbälle ein. Wenn das Pokémon ausbricht, ist es egal.

Doch sobald ihr keinen Hyperball mehr habt, wollt ihr wahrscheinlich den Game Boy neu starten, aber werft dann statt auszuschalten einfach die Superbälle. Die sind dann wirksamer als die Hyperbälle! Warum? Weil das Spiel so programmiert ist, dass die starken Pokémon sich mit guten Bällen schwer einfangen lassen. Doch nach genug guten Bällen sind die schwächeren Bälle die besseren.

Hier der Überblick für Legendäre Pokémon:

Ball Stärke bei ganzen KP Stärke bei wenig KP Stärke nach vielen geworfenen Hyperbällen
Hyperbälle 2,0 3,5 -
Superball 1,0 2,5 4,0

Eingesendet von: gamegetter

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gute infos und man konnte es nach dem lesen schon direkt verstehen

25. April 2009 um 20:42 von black-Nachtara melden


Dieses Video zu Pokémon Feuerrot schon gesehen?

Fangtipps II

von: Blue_Hoshi / 20.04.2007 um 19:34

Jeder will ja die legendären Flug-Pokémon. Zum Fangen sollte man am besten ein Relaxo benutzen. Mit der Attacke „Gähner“ die Pokémon einschläfern und schwächen. Nicht vergessen Hyperbälle mitzunehmen. Tipp: Wenn Relaxo zu verletzt ist mit „Erholung“ heilen (es sollte die schlafheilende Beere halten).

Eingesendet von: Tschikay

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Extra-Fangtipp: Arktos

von: Blue_Hoshi / 20.04.2007 um 19:43

Wenn man Arktos fangen möchte, muss man zu den Seeschauminseln surfen. Man sollte auch ein Pokemon dabei haben, das Stärke beherrscht.

Man muss die Felsen mit Stärke bewegen und in die vorhandenen Löcher schieben.

Wenn man die richtigen Felsen schiebt, blockieren diese die wilden Strömungen in den Höhlen und man kann den Felsen hinterher springen und landet so im Wasser. Dann muss man nach oben surfen und sieht auch gkeich Arktos.

Es ist auf Level 50 und man muss es am besten bis in den roten Bereich der KP schwächen und Hyperbälle nach ihm werfen um es zu fangen.

Eingesendet von: Chrono17

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Extra-Fangtipp: Lavados

von: Blue_Hoshi / 20.04.2007 um 19:36

Zuerst braucht ihr ein Pokémon mit der Attacke „Donnerwelle“, mit dem ihr Lavados paralysiert. Anschließend braucht ihr ein Rattfratz mit „Superzahn“, mit dem ihr Lavados KP gen Null befördert. Passt aber auf, dass ihr Lavados nicht besiegt. Jetzt braucht ihr ein Pokémon mit der Fähigkeit „Feuerfänger“ (z.B. Flamara, Vulpix, ...), das ihr dann mit Rattfratz austauscht. Jetzt braucht ihr nur noch ein paar Hyperbälle. Achtet darauf, dass ihr genug mit euch tragt.

Wenn Lavados angreifen will, werden alle Attacken, die es einsetzt, vom Feuerfängerpokémon „aufgesaugt“. Also braucht ihr nur noch Hyperbälle werfen und Daumen drücken. Tipp: Wenn ihr immer wieder ganz schnell A drückt, wird es leichter.

Eingesendet von: Flamara999

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Starkes Arktos

von: Blue_Hoshi / 20.04.2007 um 19:32

Meint ihr, dass Arktos das schwächste der drei legendären Vogelpokémon ist, weil seine Werte am schlechtesten sind? Falsch gedacht, denn wenn ihr ihm die Attacke „Willensleser“ lasst und ihn bis auf Level 85 trainiert, dann erlernt er „Eiseskälte“, was ein K.O.-Treffer ist (nach „Willensleser“ trifft das so gut wie immer).

Eingesendet von: frolou

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pokémon Feuerrot - Tipps zu den Pokemon: Pokémon / Pokémon (Fortsetzung) / Top Vier mit Links / Ganz leicht die Top4 / Top 4 ganz leicht

Zurück zu: Pokémon Feuerrot - Tipps zu den Pokemon: Pokémon aus Gold/Silber / Pokémon und ihre Erfahrungspunkte / Pokémonwesen / Beste Pokémonwesen / Fundorte

Seite 1: Pokémon Feuerrot - Tipps zu den Pokemon
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Pokémon Feuerrote Edition (16 Themen)

Pokémon Feuerrot

Pokémon Feuerrote Edition spieletipps meint: Gelungene Neuauflage des Ur-Pokemon. Wer es damals verpasst hat, liegt hier goldrichtig. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Feuerrot (Übersicht)

beobachten  (?