Pokemon Rubin: Pokériegel-Box

Pokériegel-Box

von: Linkos11 / 01.10.2006 um 19:26

Um an die Pokériegel-Box zu gelangen, müsst ihr mit dem kleinen Mädchen in der Wettbewerbshalle in Graphitport City sprechen. Sie wird euch eine abgeben, weil sie zwei hat.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke

05. Juni 2009 um 11:23 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Pokemon Rubin schon gesehen?

Die Pokériegel-Box und wie man Riegel bekommt

von: Playcheater / 01.10.2006 um 19:32

Um die Pokémon-Box zu bekommen, fliegt oder geht nach Wiesenflur und geht in den Schönheitswettbewerbssaal. Dort angekommen sprecht mit dem kleinen Mädchen. Sie sagt: „Ich habe zwei, du kannst eine Pokémon-Riegel-Box haben!“ Ihr bekommt eure erste und letzte Pokémon-Riegel-Box. Nun geht zu dem alten Mann. Sprecht mit ihm und stellt die Riegel her.

Das geht so: Werft eine Beere eurer Wahl in den Mixer. Ihr seht einen Pfeil, über diesem steht euer Name. Der andere Pfeil, der sich dreht, ist der Zeiger. Wenn der Zeiger an der Spitze eures Pfeils ankommt, dann drückt ganz schnell A. Wenn ihr fertig seid, dann habt ihr einen Pokémon-Riegel.

Benutzt ihn, um in die Safari Zone zu gelangen. Dort findet ihr noch mehr Pokémon, unter anderem Girafarig, dürfte euch eigentlich bekannt vorkommen. Genau! Girafarig kommt euch sicherlich aus den Pokémon Edition Gold und Silber bekannt vor. Myrapla, Duflor und andere mischen außerdem in der Safari Zone mit. Ihr habt 500 Schritte frei oder anders: noch 30 Safaribälle. Entweder die Zeit ist abgelaufen, wenn ihr 500 Schritte gegangen seid, oder ihr werft alle Safaribälle.

Die Pokémon-Riegel-Box ist für das Spiel nicht unbedingt nötig. Aber ein wenig wichtig ist sie schon, denn manche Pokémon, wie Girafarig, bekommt man nicht in der Wildnis und aus den vorherigen Editionen bekommt ihr die Pokémon nicht, denn die Tauschmöglichkeit zwischen den Editionen (z.B. Rubin und Silber...) ist leider nicht mehr möglich. Achtet also darauf, dass ihr so schnell wie möglich eure Pokémon fangt. Dann seid ihr der wahre Trainer und könnt stolz darauf sein, alle 351 Pokémon zu haben!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das kleine mädchen ist in der stadt Graphitport city

01. November 2009 um 13:04 von CSI-Maimi melden

DEr Tipp ist gut nur Die Rigelbox ist in Graphitport City

10. Mai 2009 um 11:56 von xxxSoulja_boy melden


Riegel

von: KING_EXPERT / 01.10.2006 um 19:33

Man kann auch Beeren benutzen, die nicht nur für Pokémonriegel gebraucht wird, also Beeren, die Verwirrung oder Paralyse heilen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Charaktere

von: dragonzone / 01.01.2007 um 01:21

Charakter Herkunft Anmerkung
Junge (Hauptcharakter) Mishiro Town Er ist der Hauptcharakter des Spiels. Er lebt in Mishiro Town. Wenn ihr das Mädchen wählt, wird er euer Rivale sein.
Mädchen (Hauptcharakter) Mishiro Town Auch sie ist einer der Hauptcharaktere des Spiels. Sie lebt auch in Mishiro Town. Wenn ihr den Jungen wählt, wird sie eure Rivalin sein.
Mitsuru (Heiko) Touka City Ihr trefft ihn in der Touka City Arena, er fängt ein Rarutosu. Er wird von nun an euer zweiter Rivale sein. Ihr werdet öfters im Spiel gegen ihn kämpfen.
Der Champion (Troy) Tokusane City Der Champion der Pokémon-Liga: Ihr trefft im Spiel ein paar Mal auf ihn.
Professor Odamaki Michiro Town Ihr helft ihm, als er von einem Pochna angegriffen wird. Als Gegenleistung schenkt er euch das Pokémon, dass ihr gewählt habt. Er gibt euch auch den Pokédex. Außerdem ist er der Vater von eurem Rivalen/ eurer Rivalin
Der Vater eures Charakters (Norman) Er ist der Touka City Arenaleiter. Wenn ihr ihn das erste Mal besucht, sagt er euch, dass ihr erst zurückkommen sollt, wenn ihr vier Orden gewonnen habt.

Der Anfang: Bevor das Spiel startet, seht ihr einen Bildschirm, auf dem Professor Odamaki von den Pokémon erzählt. Er erzählt euch dasselbe wie Professor Eich oder Professor Elm in den vorherigen Editionen. Das Pokémon, das ihr neben Prof. Odamaki seht, ist ein Azzuril. Er fragt euch, ob ihr ein Junge oder ein Mädchen sein möchtet und wie ihr heißt. Wenn ihr eure Reise als Junge antretet, wird der Name eurer Rivalin Haruka sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Wetter

von: Blazer-2000 / 13.10.2006 um 19:27

Ihr habt doch bestimmt schon mal gesehen, dass sich das Wetter im Kampf oder außerhalb des Kampfes geändert hat. Hier sind Vor- und Nachteile des Wetters:

Wetter Vorteile Nachteile
Regen Donner trifft immer; Wasserattacken werden stärker Feuerattacken werden schwächer
Sonne Solarstrahl trifft sofort ohne aufzuladen; Feuerattacken werden stärker Donner trifft fast nie
Hagel Eisattacken bekommen 10% Genauigkeit; verletzt Gegner verletzt auch euer Monster
Sandsturm Fluchtwert wird ein bisschen erhöht; verletzt Gegner verletzt auch euer Monster

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

und was heißt "Pokemon" ? genau Pocket MONSTER ;-)

07. April 2014 um 14:26 von yvonne46361 melden

Monster xDDD

08. März 2013 um 14:44 von RimaMashiro melden

Es heißt nicht Monster sondern Pokemon aber der Beitrag ist gut

14. Juni 2009 um 19:48 von PeterFoxderBeste melden

yeah des ist gut

09. Mai 2009 um 17:13 von xxxSoulja_boy melden


Weiter mit: Pokemon Rubin - Einsteigertipps: Tranieren oder nicht? / Pokémon nicht entwickeln / Perfektes Training / Schnell und effektiv trainieren / Wettbewerbe

Zurück zu: Pokemon Rubin - Einsteigertipps: Welcher Ball zu welchem Pokémon? / Pokébälle: Eigenschaften / Pokériegel sinnvoll einsetzen / Die Pokériegelbox / Pokériegel-Farben

Seite 1: Pokemon Rubin - Einsteigertipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Rubin

Pokémon - Rubin Edition spieletipps meint: Auch in rubinrot machen die Pokemon eine gute Figur und süchtig wie eh und je. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Rubin (Übersicht)

beobachten  (?