SmackDown: Story Line und Create a Player

Story Line und Create a Player

von: (DareDevil) / 18.11.2004 um 10:53

Vorwort

Verbessert wurde, was verbessert werden musste ! Das alles mit Erfolg, den der Nachfolger der ohnehin starken "SmackDown" Reihe, hält viele neue Optionen für den Spieler offen. Es gibt ein neues "Create" System das endlich mal richtig verbessert wurde, auch grafisch kann man das Produkt als sehr gelungen betrachten. Die Einmärsche sind kaum noch in Gestik oder Mimik von den echten superstars zu unterscheiden. Das neue "Chop System" fordert den Gegner an den Turnbuckles oder zum Schlachtbeginn zum Schlagabtausch auf. Man kann also seinen Gegner schon vor Kampfbeginn versuchen klar zu machen wer der Boss im Ring ist. Natürlich gibt es wie immer einen neuen Storymodus, auch wenn dieser relativ dürftig, im Vergleich zu den Vorgängern ausfiel. Neue Arenas lassen Hardcore- Kämpfe in der Parking Area zu wo man seinen Gegner buchstäblich durch die Fenster gucken lassen kann. hinzu kommt nun ein Challenge Modus in dem man Aufgaben erfüllt um letztlich neue Outfits/ Areas für den Einzelkampf frei zu spielen.

Story Modus:

Diesmal kann man neben den Erfahrungspunkten aus den Kämpfen noch seine verdiente Kohle in diese umwandeln. Somit kann man selbst erstellte Wrestler innerhalb von 2 Seasons voll aufbauen.

Toll aber wie fange ich an ?

Geht in das "Options Menü" und paßt als erstes eure Steuerung an. Die Steuerung des Wrestlers wurde umgelegt auf das Richtungspad, was die Steuerung sehr schwierig macht, von daher habe ich mich für "Typ 2" entschieden, dieser beinhaltet die alte getreue SmackDown Steuerung wie bei den bekannten Vorgängern. Nun entscheidet ihr euch für nen Schwierigkeitsgrad(für Selbsterstellte empfehle ich zunächst "Leicht", man muss später eh den Grad "Legende" wählen, nur werdet ihr untrainiert relativ "ablosen" ). Den Rest könnt ihr ruhig so belassen oder auch beliebig verändern, ganz wie ihr wollt.

Nun geht es aber zur Story...

Also ich habe immer die Angewohnheit meinen eigenen Pseudo- Kämpfer auf die Truppen loszulassen. Daher erstelle ich mir zuerst meinen Wrestler bevor ich mich in die Storyline stürze. Egal ob ihr euch für einen selbsterstellten Wrestler oder einen Profikämpfer entscheidet, beginnt ihr vor euren Spint. Oben links findet ihr die aktuellen Titelhalter und eure Geldbörse. Mit dieser könnt ihr euch, sofern ihr genug Geld habt, nach jeden Kampf um Erfahrungspunkte erreichern, Loading- Screens kaufen, Legenden frei kaufen oder andere Areas für den Einzelspielermodus, etc. Klickt ihr auf das T- Shirt und ihr könnt eure "Ability- Points" stärken. Habt ihr einen Profikämpfer gewählt so könnt ihr seine Skills weiter ausbauen und ihn sogar stärker machen als er eigentlich ist. Bei Selbsterstellten muss man den von klein auf groß ziehen, was aber Spass macht, wenn der Schwierigkeitsmodus am Anfang niedrig eingestellt wurde. Oben rechts erhaltet ihr ab un zu eine Memo von eurem Kumpel Vince, dort könnt ihr selbst entscheiden ob ihr Titelkämpfe bereits bestreiten wollt oder noch nicht. Am Anfang würde ich das nicht tun, da man sonst die schönen Geschichten mit den Divas ausläßt, die sehr schön sein können. :) Habt ihr das getan geht es los, 4 Wochen a Monat, bedeutet 3 mal RAW/ SmackDown und eine Großveranstalltung am Ende des Monats. Ziel ist es ein Jahr die Saison zu spielen um letztlich in der "Wrestlemania" beteiligt zu sein. Allerhand zu tun, aber man kann die Story locker an einem "langen!!" Tag durchspielen. Ich habe sogar gleich zwei durchgespielt, an einem sehr sehr langen Tag :). Egal, man kann sich nun zu Beginn gleich um die Gunst einer Diva bewerben. diese Story verfolgt euch einige Wochen, am Ende bekommt ihr die Braut oder nicht, je nachdem was ihr dieser mitteilt und letztlich welche entscheidenten Kämpf ihr dazu bestreitet. Ich habe im ersten Anlauf gleich 4 Diven bekommen, allerdings gelang mir das kein zweites mal mehr :(. Danach trimmt ihr "nur" noch um die Titelkämpfe. Was bedauerlich ist, ein Intercontinental oder US Champion kann zwar auch "Undisputed Champion" werden, allerdings bedeutet der Gewinn eines höheren Gürtels, dieAbgabe des alten Titels. Das ist neu in "SmackDown vs. Raw" und in meinen Augen eher schlecht, aber naja. Die Story wiederholt sich dann von Jahr zu Jahr, man kann kleinere Aktionen neu erwerben und andere entdecken aber im Ganzen bleibt die Story immer die selbe.

Create Modus:

Create a Superstar

Hier erstellt man seinen individuellen Kämpfer. Entscheide dich am besten für einen vorgefertigtes Körpermodell. Man hat unterschiedliche Typen zur Auswahl und man spart sich so ne menge Zeit. Diese Basismodelle können später trotzdem noch verändert werden, also entscheidet euch für eins. Nun geht es vorerst einmal an das Profil.

Profil

Gebt eurer "Bestie" erstmal einen Namen. Solltet ihr lediglich einen Spitznamen wie "DareDevil" verwenden so könnt ihr den ersten Titel unter "Name" freilassen. Andernfalls für einen Namen wie 'Ronny "DareDevil " Krause' schreibt ihr den Vor und Nachnamen dort ein. Unter "Ringname" kommt dann euer Spitzname, in meinem Fall "DareDevil". Nun gebt ihr euch noch einen "Rufnamen" dieser wird von den Ansagern genannt sobald ihr den Ring betretet. In meinem Fall war das "The Devil". Jetzt entscheidet ihr euch für euer Hintergrundplakat, das Teil was eure Fans hochhalten wenn ihr euch im Ring befindet. einige sind noch nicht frei gespielt, da man dazu alle übrigen Legenden kaufen müsste, nur habt ihr erstens die Kohle noch nicht und zweites sind diese Bilder auch kaum zu gebrauchen. Entscheidet euch nun für euren Kampfstil. "Grappler" ist einer der gerne Griffe verwendet, "Striker" ein Schläger, "Brawler" einer der gerne Provoziert und auch solche Griffe oder Taktiken verwendet. "Luchador" ist der Tänzer im Ring, Turnbuckle- Moves und verwirrende schnelle Techniken wendet dieser an. Ihr müsste euch primär und sekundär für jeweils eine Technik entscheiden, es geht auch zweimal die selbe Technik. Als letztes wählt ihr die Show aus in der euer Monster auftreten soll, "Smackdown" oder "Raw" (Die Storyline ist in Beiden gleich, also ihr verpaßt nix wenn ihr nicht in der anderen Liga spielt. Natürlich kann diese Einstellung später wieder verändert werden, allerdings nur vor Beginn einer neuen und nach Ende der regulären Saison !)

und weiter ?

Nun bastelt ihr euch einfach den Rest zusammen, erfahrene SD- Spieler haben es sicher sehr leicht in ein paar Minuten seinen "Gott" zu erschaffen oder seine "Schwiegermutter", Neulinge müssen erstmal mit den Befehlen und Vokabeln klar kommen. Eine kleine Auflistung seht ihr im Anhang. Beachtet das ihr eure Gestalt nicht zu überproportioniert, schaut öffters im Kampf oder "Create a Move" nach wie sich der Kämpfer so zwischen den anderen Leuten macht. Er soll ja nicht lächerlich aussehen, oder .. ?

Create a Move

Hier entscheidet ihr euch welche Griffe, Schläge, Finisher oder Taktiken euer Superstar beherrscht oder welche Musik, Gang oder Movie er beim "Entrance" bekommt. Kopiert am besten für einen selbsterstellten Typen alle Movesets eines Superstars und ändert demnach beliebig ab. Im Endeffekt hatte ich zu beginn eine Mischung aus Kurt Angle, Triple H und Undertaker vor mir, diese Moves habe ich dann noch x beliebig verändert. Viele Movelists stehen am Anfang noch nicht zur Verfügung man muss diese zunächst im Storymodus frei kaufen. Neu ist das man nun "Dirty" oder "Bloody" Moves direkt anwählen kann, somit kann man aus seiner Gestallt nen Psycho Schläger oder auf Wunsch nen Fiesen Typen kreiren, wem es danach verlangt. Ebenso kann man "Submission" Moves besser auswählen wobei man unter der Einteilung "Sub A" die herkömmlichen "schnelldieTastendrücken" findet und unter "Sub B" ein neues System, was mir ehrlich gesagt mehr behagt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sting erstellen

von: mojo37 / 05.08.2005 um 13:17

01 BODY SKIN 6

SKIN COLOR ( 32,43 )( -3 )

02 FACE SKIN 1

HEAD ( 1,0 )( 15 )

EYEBROWS ( -100,0 )( -25 )

EYES ( 25,-75 )( 10,-100 )

NOSE ( 60,-100 )( -100,100 )

CHEEK ( -25,0 )( 0,-50 )

MOUTH ( -20,100 )( -40,100 )

JAW ( 0,0 )( 0,0 )

EAR ( 0,0 )( 0,75 )

AGE ( -100 )

03 EYES 1( -96,9 )( 0 )

04 EYEBROWS 1( -87,9 )( 34 )

05 LIPS 49( 100,3 )( )

06 TEETH 1( -96,9 )( 0 )

07 HAIR 45

08 BODY HAIR 7

09 UNDERWEAR 1,4( 12,-100 )( 0 )

10 PATTERN SIMPLE 153( -70,25 )( 0 )( 100 )

11 PATTERN SIMPLE 148( -70,25 )( 0 )( 100 )

12 PATTERN SIMPLE 153( -70,25 )( 0 )( 100 )

13 PATTERN SIMPLE 148( -70,25 )( 0 )( 100 )

14 WRIST BANDS 1,5( 12,-100 )( 0 )( 100 )( 90 )

15 GLOVES 1,2( -33,100 )( 7 )

16 KNEE PADS 1,5( 12,-100 )( 0 )( 100 )

17 SHOES 1,4( 23,100 )( 44 )

25

18 PATTERN SIMPLE 147( -14,-100 )( 0 )( 100 )

26 PATTERN SIMPLE 147( -7,56 )( 0 )( 99 )

27 PATTERN SIMPLE 147( 14,-100 )( 0 )( -77 )

28 PATTERN SIMPLE 139( -59,-100 )( 0 )( 21 )

29 PATTERN SIMPLE 139( -59,-100 )( 0 )( 0)

FULL BODY SCALING

HEAD ( 50,100 )( -1 )

NECK ( 20,20 )( 0 )

CHEST ( -10,-10 )( 0 )

SHOULDER ( 0,-20 )

ABDOMEN ( 20,0 )( 0 )

ARMS ( 5,5 )( 0 )

HANDS ( 0,0 )

WAIST ( 0,0 )

LEGS ( 10,10 )( 0,0 )

FEET ( 34,0 )( 65 )

HEIGHT ( 6'1 )

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu WWE SmackDown! vs. Raw (22 Themen)

SmackDown

WWE SmackDown! vs. Raw spieletipps meint: Wrestling-Fans wissen dieses Spiel zu schätzen. Definitiv die Wrestling-Referenz.
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SmackDown (Übersicht)

beobachten  (?