Super Smash Bros. Melee: Trick mit YOSHI

Trick mit YOSHI

von: zoda1992 / 29.01.2007 um 13:13

Ihr geht ganz nah an den Rand einer Arena (z.B Hyrule Tempel). Dann drückt ihr, wenn der Gegner kommt, B . Der Gegner wird hinten wieder als Ei rauskommen und fällt in den Abgrund, weil er sich als Ei nicht bewegen kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Super Smash Bros. Melee schon gesehen?

Level 9 kinderleicht besiegen

von: gamekoenig / 29.01.2007 um 13:17

  • DK: Ihr wählt einfach Hyrule aus, geht sofort nach unten rechts (auf die Mini-Plattform) und wartet. DK wird zu euch hinunter kommen und wird die Runter + A -Attacke in der Luft einsetzen und fällt in die Tiefe (aber Achtung: Ihr müsst ausweichen, am besten mit R + Rechts , sonst trifft er euch) und schon ist er tot. (egal mit wem)
  • Ganondorf: Ihr nehmt wieder am besten Hyrule und geht sofort zur kleinen Treppe oben am Spielfeld (muss Fox oder Falco sein). Ganondorf wird zu euch laufen und ihr müsst jezt nur noch schießen, denn wenn man auf Ganondorf Lv.9 schießt, bleibt er stehen und macht sein Schutzschild. ABER da Ganondorf zu groß ist, schützt es nur seinen Körper, seine Füsse hingegen nicht. Da er sich nicht bewegt und ihr die perfekte Position habt, weil ihr bei der Treppe steht, könnt ihr ihm so viel Schaden machen wie ihr wollt. Dann noch eine SMASH-Attacke und fertig!
  • Samus: Ihr könnt diesen Trick mit jedem ausführen. Da Samus ein sehr vorsichtiger Gegner ist, setzt er ziemlich oft die Z -Attacke ein und versucht euch zu packen. Aber da ihr ja auf das vorbereitet seid, springt ihr über sie in dem Moment, in dem sie euch schnappen will. Dann ist sie für ein paar Sekunden bewegungsunfähig. Perfekter Zeitpunkt für eine SMASH-Attacke! (die besten für diesen Trick sind DK, Yoshi, Ice Climbers, Ganondorf und Dr./Mario...)
  • Ness: Für diesen Trick müsst ihr das DK-Level nehmen mit dem Wasser. Wenn Ness als 4. Computer spielt, startet er ganz rechts auf der Plattform. Ihr müsst gar nichts machen. Ness wird zweimal in eure Richtung springen und somit direkt in das Wasser. Er wird noch die Hoch+ B -Attacke einsetzen, aber zu spät - er wird sich selber umbringen.
  • Kirby: Ihr müsst wider das Level Hyrule nehmen. Wenn ihr nach unten geht und Kirby noch oben ist, wird er die Runter + B -Attacke machen und wird zum Stein. Somit fällt er durch den Kanal und direkt ins Verderben. Er wird nicht den nötigen IQ haben, um den Stein wieder aufzulösen und stirbt daher.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nützliche Angriffe

von: ADDI94 / 29.01.2007 um 13:18

Marth:

B: Diese Attacke kann den Schild des Gegners SOFORT brechen. Sie ist daher auch als "Schildbrecher" bekannt. Jedoch dauert es 3 kostbare Sekunden, bis der Angriff die volle Wirkung erzielt.

Junger Link:

Hoch+ B: Diese Attacke wird gerne "Klingensturm" genannt und hat eine hohe Durchschlagskraft, im Gegensatz zu Links normalem Angriff.

Mewtu:

Runter+ B: Dieser Angriff benebelt den Gegner, je nach Prozentangabe, für einen Augenblick. Eignet sich gut für das Aufladen des "Spukballs". Der Angriff nennt sich "Giftblick"

Mario/Dr. Mario:

Seitlich+ B: Dieser Angriff fügt keinen Schaden zu, dafür kann er jedoch Wurfgeschosse und Fernangriffe zurückwerfen. Er nennt sich bei Mario "Cape" und bei der Dr.-Version "Artztkittel".

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ist zwar nützlich, aber die namen der angriffe sind nicht ganz richtig. z.B.mewtu's "giftblick" ist eigentlich der "aussetzer" Oder links "klingensturm"(klingensturm ist eine pokemon attacke) heisst "Wirbelangriff"

28. Juni 2010 um 15:55 von Fleckelix melden


Mewtwo

von: hauni / 29.01.2007 um 13:19

Versucht mit Mewtwo euren Gegner zu werfen: In Einzelmatches ist er unschlagbar. Dagegen liegt in der Luft seine größte Schwäche. Auch seine Attacken in der Luft lassen mehr als zu Wünschen übrig. Am besten, man attackiert mit schnellen Schlagkombis, wirft dann den Gegner und wenn der dann noch auf der jeweiligen Plattform liegt, setzt man einen, vorher aufgeladenen, Spukball nach.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2 Tricks mit Fox

von: luisa1 / 29.01.2007 um 13:23

  1. Wenn ihr den Gegner schnell loswerden wollt, könnt ihr folgendes machen: Drängt den Gegner gegen einen Abgrund (vorausgesetzt ihr kämpft nicht auf dem Boden (Onett) sondern auf einer schwebenden Stage (Final Destination)). Packt ihn und schleudert ihn über den Rand, sodass er mit einen normalen Sprung wieder auf die Stage kommt. Jetzt müsst ihr euch so hinstellen, dass ihr gerade beim Rand steht. Wenn der Gegner versucht wieder auf die Stage zu kommen, greift ihn euch mit Z und führt den Wurf nach unten aus. Wenn ihr richtig steht, wird Fox den Gegner nicht auf die Plattform werfen, sondern eben knapp vorbei und zwar mit einer ziemlichen Wucht, sodass es dem Gegner fast unmöglich ist, wieder nach oben zu kommen.
  2. Wenn ihr mit einem Wurf mehr Schaden anrichten wollt, könnt ihr das machen: Krallt euch den Gegner, schlagt ihn nicht umbedingt, sonst könnte er sich vorher befreien. Werft ihn dann nach unten und aktiviert gleich danach den Reflectorschild, um den Angriff abzuschliessen. Passt aber auf: nach dem Angriff steht der Gegner gleich auf den Beinen und kann euch attackieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Super Smash Bros. Melee - Kampftechniken: 999 Prozent mit DK / Pikachu / Mehr Spaß in VS Mode mit Spezial-Items / Würfe / Taktik für Bob-Omb

Zurück zu: Super Smash Bros. Melee - Kampftechniken: Kleiner VS. Trick / Sehr schnell viele VS-Kämpfe gespielt / Fox's Gnadenstoß / Spezialattacke / Metall-Gegner? Kinderleicht!

Seite 1: Super Smash Bros. Melee - Kampftechniken
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Super Smash Bros. Melee (8 Themen)

Super Smash Bros. Melee

Super Smash Bros. Melee
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros. Melee (Übersicht)

beobachten  (?