Mafia: Waffen/Munition in JEDER mission

Waffen/Munition in JEDER mission

von: C-18 / 30.01.2007 um 21:44

Ihr könnt euch einfach eine Waffe besorgen, in dem ihr mit dem Auto, einen Polizisten, der an der Straßenecke steht, einfach überfährt. Geht dann an die Leiche dran und nehmt im seine Waffe bzw. seine Munition ab. Passt aber auf, dass kein anderer Polizist das sieht, denn dann schießt er auf euch ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Mafia schon gesehen?

Schneller Nachladen

von: Wambokiller / 30.01.2007 um 21:46

Dieser Trick funktioniert bei jeder Waffe. Man muss wenn das Magazin leer ist sich ducken und dann beim nach hinten gehen springen. So ist direkt die Waffe nachgeladen ohne das ihr warten musstest. Sehr nützlich ist der Trick bei der Abgesägten Schrotflinte weil die ja nur 2 Schüsse im Magazin hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schusswaffenguide

von: TNTBIRD / 18.04.2010 um 21:28

Beschreibung aller Schusswaffen:

Ich gehe hier nur auf die Waffen ein, die man öfter benutzen kann und zwischen denen man oft wählen muss. Das Hauptaugenmerk lege ich hier auf deren Nützlichkeit um euch diese Wahl zu erleichtern. Der Nutzen ist jedoch variabel, da einige Waffen durch den Schnellladetrick extrem stark werden.

Beim Schnellladetrick muss man sich nach Beginn der Ladeprozedur ducken, rückwärts gehen und springen (Standart: Leertaste), dann ist das Magazin sofort voll.

Ob man diesen Trick einsetzen will ist natürlich jedem selbst überlassen.

Die besten Waffen zuerst:

Abgesägte Schrotflinte (Lupara):

Benutzt man den Schnellladetrick ist das hier eindeutig die stärkste Feuerwaffe des Spiels, da man so bis zu 30 Buckshot-Salven im Dauerfeuer abgeben kann und das Ding zur Automatikflinte wird.

Vorteile:

- höchster Schaden im Nahbereich

- noch guter Schaden auf mittlere Entfernung

- große Streuung (trifft immer)

- hohe Kadenz ohne Ladevorgang (mit Schnellladetrick)

- wirft Gegner um

Nachteile:

- nur 2 Patronen in den Läufen

- lange Ladeprozedur (ohne Schnellladetrick)

- Letalität nimmt auf Distanz schnell ab

- Im Fernkampf nutzlos

- Relativ selten

Empfehlung:

Wenn ihr diese Waffe haben könnt nehmt sie unbedingt an euch. In Verbindung mit dem Schnellladetrick rotzt ihr so viel Blei in Richtung Gegner, dass dieser jeden Schweizer Käse in Sachen Luftanteil schlägt. Ohne den Schnellladetrick ist die Lupara aber nur mittelmäßig und im Gefecht ist der Waffenwechsel dem Nachladen vorzuziehen.

Thompson MP:

Auch ohne Schnellladetrick mit die stärkste Waffe

Vorteile:

- hohe Kadenz (einzige von Grund auf vollautomatische Waffe des Spiels)

- großes Magazin (50 Patronen)

- große Reichweite

- verfügbar (gibt's nach jeder größeren Schießerei aufzusammeln)

Nachteile:

- Verzieht schon bei kurzen Salven

Empfehlung:

Da die Tommy Gun schon bei 2-3er Salven einen starken Rückstoß entwickelt gibt es 2 Methoden um dem entgegenzuwirken.

1. Im Fernkampf benutzt ihr nur Einzelschüsse.

2. Bei längeren Feuerstößen stabilisiert sich die Waffe jedoch kurioserweise wieder. Benutzt also im mittleren bis nahen Bereich lange Salven (deaktiviert am besten das Fadenkreuz und schaltet auf den Zielpunkt um)

1911 Colt:

Wird nicht umsonst in modifizierter Form bis heute gebaut.

Die beste halbautomatische Pistole des Spiels.

Vorteile:

- Großes Magazin (7 Patronen)

- Kaum Rückstoß

- Hohe Kadenz

- Mittlerer Schaden über alle Entfernungen

- Schneller Ladeprozess

Nachteile:

- 2 Kopfschüsse nötig

Empfehlung:

Diese Waffe ist am besten auch für Anfänger und mittelmäßige Schützen geeignet und sollte immer die Pistole eurer Wahl sein.

Smith&Wesson Modell Magnum:

Die stärkste Pistole im Spiel

Vorteile:

- hoher Schaden

- 1 Schuss in den Kopf endet meist tödlich

Nachteile:

- extrem hoher Rückstoß

- niedrige Kadenz

- langer Ladevorgang

- revolvertypisch nur 6 Patronen im Magazin

Empfehlung:

Gute Schützen, die bewusst auf den Kopf zielen können diese Pistole dem 1911 Colt vorziehen. Alle anderen sollten auf letzteren umsteigen, da er wesentlich einfacher zu handhaben ist, vor allem bezüglich des Rückstoßes.

Das Mosin-Nagant ist eine Spezialwaffe, die nur in einer Mission zum Einsatz kommt und ist für diesen Guide irrelevant.

Die restlichen Waffen sollten gemieden werden, sind aber natürlich besser als unbewaffnet rumzulaufen.

Springfield Gewehr:

Ein Gewehr ohne Zielfernrohr

Vorteile:

- große Reichweite

- großer Schaden

Nachteile:

- Repetiergewehr

- Kleines 5er Magazin

- Langes Nachladen

- selten

Empfehlung:

Nehmt lieber die Thompson MP. Die ist in dem Spiel auf alle Entfernungen genauso präzise wie die Gewehre. Der erhöhte Schaden dieses Gewehres reicht noch nicht für einen einzigen tödlichen Treffer aus. Wäre dies der Fall, wäre das eure Fernkampfwaffe.

Smith & Wesson Modell 27 (Copwaffe):

Ein schwacher Kleinkaliberrevolver mit allen Nachteilen seiner Waffengattung und trotzdem nur geringem Schaden.

Vorteile:

- verfügbar

Nachteile:

- geringer Schaden

- geringe Kadenz

- 6 Schuss

- lange Ladezeit

- größerer Rückstoß als der 1911 Colt

Empfehlung:

Diese Waffe ist, verglichen mit dem 1911 Colt, schon unterirdisch schlecht. Aber sie hat einen entscheidenden Vorteil. Jeder Polizist ist damit ausgerüstet. Das bedeutet zum einen, dass die Polizei nicht gut austeilen kann und das bedeutet zum zweiten, dass ihr euch schnell bewaffnen könnt, indem ihr einfach einen Polizisten mit dem Auto plattwalzt. Besonders für einige Lucas Bertone-Nebenmissionen kann dass entscheidend sein, wenn ihr eure Munition schon in der Hauptmission verbraucht habt.

Pump Gun:

Die zweite, deutlich schlechtere Schrotflinte des Spiels.

Vorteile:

- leicht höhere Reichweite als Lupara

- bis zu 8 Patronen in der Kammer

Nachteile:

- Repetierflinte (für Dauerfeuer muss der Schnellladetrick nach jedem Schuss angewendet werden)

- Geringere Streuung als Lupara

- Geringerer Schaden als Lupara

- Effektivität nimmt bereits auf mittlerer Distanz stark ab (und zwar unrealistisch stark)

Empfehlung:

Diese Schrotflinte ist nichts halbes und nichts ganzes. Für den Nahkampf ist sie ungeeignet, da nach jedem Schuss neu durchgeladen werden muss und sich Tommy damit nicht gerade beeilt. Dazu reicht ein Schuss selbst im Nahbereich selten aus und durch die geringe Streuung muss auch noch präziser gezielt werden.

Für den Kampf auf mittlere Distanz ebenfalls ungeeignet, da der Schaden schon aus ca. 15m Entfernung erbärmlich gering ist.

Colt Detective Special:

Die Handtaschenkanone des Spiels

Vorteile:

- ab der Mission "Happy Birthday" seid ihr standardmäßig damit ausgerüstet. (mit 6 Schuss Munition)

Nachteile:

- alle Nachteile der übrigen Revolver

- sehr geringer Schaden

Empfehlung:

Diese Pistole ist eigentlich nicht der Rede wert und sollte nur benutzt werden, wenn ihr ALLE anderen Waffen trockengeschossen habt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Mafia - Waffen: Die etwas andere Art eine Shotgun zu bekommen / Waffen umsonst / Mehr Muni für die Thomsen / Schnelles Nachladen / Handgranaten in der Tiefgarage

Seite 1: Mafia - Waffen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Mafia

Mafia spieletipps meint: "Mafia" ist aufgrund seines Umfanges und der gelungenen Mischung aus Action- und Rennspiel im Mafia-Szenario eines der der besten bisher erhältlichen PC-Spiele. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mafia (Übersicht)

beobachten  (?