Stronghold Crusader: Einsteigerhilfen

Der Einstieg

von: Ruthard / 26.03.2008 um 21:59

Zu Beginn kaufe ich immer fünf Lederrüstungen, fünf Armbrüste, fünf Rüstungen und fünf Piken. Dann wird eine kleine Mauer und Turm in Richtung Feinde errichtet. Dies wehrt nahezu alle ersten Angriffe der Feinde ab. Die Wehr kann man dann durch Bogenschützen ergänzen. Diese Strategie hat mich durch die gesamte Kreuzzugskampagne gebracht.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Stronghold Crusader schon gesehen?

Grundkenntnisse

von: VonSteinfeld / 26.03.2008 um 22:00

Wirtschaft: Um eine laufende Wirtschaft zu erreichen, baut mindestens zwei, wenn ihr mehr Platz habt 3, 4 oder 5 Apfelfarmen und baut den Kornspeicher direkt daneben. So könnt ihr sogar Extra Rationen einführen und so moderate Steuern einstellen.

Armee: Baut als erstes zwei Pfeilmacher und einen Pikenmacher. Dann die Waffenkammer und die Unterkunft. So werdet ihr nach 5 Minuten schon mindestens 10 Lanzenträger und 9 Bogenschützen haben. Achte darauf, dass ihr immer genug Holz habt!

Ausbau: Versucht euren Bergfried schnellst möglich fertig zu stellen und baut einen Turm, auf den ihr eure Bogenschützen stellt (oder auf das Tor). Wenn die Steine nicht reichen, kauft welche. Dann baut ihr 4 Holzfäller und, wenn es reicht, einen Marktplatz. Wahrscheinlich müsst ihr ein weiteres Haus bauen.

Tipps:

  • Alles, was außerhalb eurer Burg liegt, müsst ihr mit ein paar Einheiten bewachen.
  • Speichert vor jedem riskanten Manöver, Angriff etc.
  • Wenn es euren Verbündeten schlecht geht und ihr eine gute Wirtschaft habt, schickt ihm mehr als er benötigt, denn er wird euch des öfteren beschützen!
  • Mir hat der Burggraben verdammt viel genützt, denn er hält die Gegner sehr lange ab. Beispiel Mission 3: Gegen die Kalifen. Zäune deine Apfelfarmen ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Home Run

von: Gargoyle / 26.03.2008 um 22:01

Man muss, wenn man eine neue Mission beginnt, als ersten einen Söldnerposten, einen Marktplatz, einen Kornspeicher und ein Haus bauen. Nun verkauft man alle Güter. Inzwischen sollten etwa 20 Bauern beim Lagerfeuer bereitstehen. Nun baut man mittels Söldnerposten so viele Meuchelmörder wie man kann.

Dass muss in den ersten 1,5 Minuten geschehen. Und lässt sie kombiniert mit den Truppen die man schon am Anfang besitzt zum gegnerischen Lord laufen und tötet diesen. Sobald der Gegner allerdings Mauern hat könnt ihr diesen Angriff vergessen (Schickt sie also gar nicht erst hin).

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Druck auf Gegner (gut für Einsteiger)

von: spielehilfe / 26.03.2008 um 22:04

Wenn ihr einen Gegner einfach nicht besiegen könnt, dann ist das hier der richtige Trick:

Voraussetzungen:

  1. Sein Bergfried muss komplett sein.
  2. Er darf keine Mörderlöcher oder sonstiges vor seinem Torhaus haben.
  3. Ihr benötigt mind. fünf Holz.
Der große Trick:

Ihr stellt einfach einen Ochsenjoch genau vor das Torhaus des Gegners. Manchmal hat er mehrere Torhäuser. Das macht dann aber nichts, ihr stellt dann einfach ebenfalls Ochsenjoche vor diese. Nach einiger Zeit fängt er dann an, seine Rohstoffgebäude abzureißen. Später (ca. 30 Minuten) reißt er dann seine Türme und Co. ein. Dann muss man nur noch reinmarschieren und schon hat sich die Sache.

Vorsicht:

Der Ochsenjoch muss wirklich genau vor das Torhaus gesetzt werden, sodass kein Durchkommen mehr besteht!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Einfaches Eliminieren der Gegner

von: Sumudan / 26.03.2008 um 22:06

Wenn ihr noch nicht do erfahren mit Crusader seid, dann haltet euch einfach an diesen Tipp.

Am Anfang kümmert ihr euch um die Beschaffung von Rohstoffen (Eisen, Steine, Holz und Pech). Danach baut ihr drei Getreidefarmen, vier Obstfarmen und fünf Käsefarmen. Dann eine Mühle und acht Bäckereien. Um an Geld zu kommen verkauft ihr immer so viele Nahrungsmittel, dass ihr nur noch hundert von jeder Sorte habt. Achtet immer darauf, dass ihr genug Rekruten, also Beuern am Lagerfeuer vor dem Bergfried habt, habt.

Nun zum eigentlichen Plan. Sobald ihr genug Geld habt rekrutiert ihr hundert Berittene Bogenschützen, die ihr vor eurer Festung patrouillieren lasst.

Wenn ihr dann irgendwann eure Gegner angreifen wollt, rekrutiert ihr nochmal hundert Berittene Bogenschützen und greift den Gegner an. Ihr müsst aber darauf achten, dass sie immer in Bewegung bleiben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Stronghold Crusader - Einsteigerhilfen: Der Einstieg / Starthilfen / Erfolgreicher Start / Hilfe für Anfänger / Einfacher Einstieg und starke Defensive


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Stronghold Crusader (12 Themen)

Stronghold Crusader

Stronghold Crusader spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung beim Festungsbau: Neues Szenario, knackige KI und tolle Mehrspielerschlachten. Burgenbauer, was willst Du mehr?
82
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold Crusader (Übersicht)

beobachten  (?