Stronghold Crusader: Schweins Schwäche

Schweins Schwäche

von: D-S-Liedtke / 29.01.2009 um 12:15

Schweins Stärke sind seine Armbrustschützen, vor allem die auf den Türmen. Deshalb braucht ihr 3 Truppentypen gegen ihn: Pikeniere, da diese gut gegen Armbrustbolzen geschützt sind, Katapulte oder andere Kriegsmaschinen und ebenfalls Armbrustschützen. Die Kriegsmaschinen übernehmen dann die Türme, die Armbrustschützen beseitigen die Armbrustschützen und die Pikeniere knöpfen sich unterdessen das Schwein selbst vor. Allerdings sollte man erst die Türme zerstören, ehe die Pikeniere kommen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke das ist meine Rettung!

19. November 2009 um 18:27 von Zelda_Champ melden


Dieses Video zu Stronghold Crusader schon gesehen?

Ergänzender Tipp gegen das Schwein

von: Rhinozeros / 06.03.2010 um 20:16

Es wurde ja schon mal genannt, dass das Schwein, naja, eher die Schwäche vom Schwein die Armbrustschützen sind. Das stimmt aber nur zum Teil. Eine weitere Schwäche sind, und das ist jetzt sicherlich schwer zu glauben, seine Streitkolbenträger. Diese Einheit ist ja eigentlich sehr schnell, wendig und stark. Aber das Schwein benutzt sie als Vorhut, und genau dass ist sein Fehler. Mit ein paar Bogen- und Armbrustschützen auf den Türmen und Wällen, mal eben 1-2 Mörderlöcher und ein paar Gräben, und schon hat sich die Sache. Aber noch ein kleiner Hinweis : Habt immer eine Truppe RITTER hinter dem Torhaus stehen, falls es zu viele sind. Dann helfen euch eure Leute nämlich auch nichts mehr, denn dann braucht man Ausfallmaßnahmen. Mit diese(n) Tipp(s) müsstet ihr euch im Angriff und in der Verteidigung gegen das Schwein sicher fühlen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Saladins Eroberungszug

von: dominik_koeppl / 29.01.2009 um 11:39

1. Damaskus: Nehmt alle Schleuderschützen und Bogenschützen und schießt auf die Bogenschützen auf dem Südturm. Das gleiche sofort danach auch beim Torhaus und beim Nordturm. Schwertkämpfer, die aus dem Torhaus kommen, werden sofort unter Beschuss genommen und getötet. Nun schlagt ihr den Wall ein und verfahrt genauso mit den Gegnern auf dem Bergfried.

2. Kerak: Schickt zuerst die Meuchelmörder zur Mauer in der Schlucht im Norden. 10 Sekunden später schickt ihr die Restarmee zum Torhaus. Wenn die Meuchelmörder ankommen, müsst ihr aufpassen, dass die Schwertkämpfer von hier aus Richtung Nordosten gehen, dann lasst ihr sie auf die Mauer klettern und schickt sie zum Torhaus. Sobald sie dort sind lasst ihr eure Armee zur Kathedrale gehen und zerstört sie. Alternativ könnt ihr auch erst die Typen auf den Türmen töten.

3. Aleppo: Nehmt zuerst alle Meuchelmörder und schickt sie auf den östlichen Turm um die Gegner zu töten. Nun nehmt ihr eure Schleudern und tötet die Armbrustschützen auf dem Torhaus. Mit den Bogenschützen auf dem Westturm verfahrt ihr genau so, wie mit denen auf dem Ostturm. Zieht eure Meuchelmörder zurück und schickt einige Sklaven (etwa 5) zum Torhaus. Lasst sie es zerstören und zündet ein Gebäude an.

Wenn noch nicht die ganze Siedlung brennt, versucht es noch einmal mit einem anderen Gebäude. Sobald alles abgebrannt ist, solltet ihr mit den Schwertkämpfern (Defensiv-Haltung!) in die Stadt gehen. Die Kreuzritter werden sie angreifen und sterben. Nun könnt ihr den letzten Turm wieder mit den Meuchelmördern stürmen, alle Soldaten zum letzten Torhaus schicken, es mit den Meuchelmördern öffnen und alle Soldaten auf den Lord schicken.

4. Hörner von Hattin: Schickt eure Bogenreiter auf den Felsen links. Lasst euch Zeit und tötet einen Gegner nach dem anderen. Sobald keine Armbrustschützen mehr in der Nähe sind, holt ihr die Feuerwerfer (nicht auf direktem Weg, sondern von links her) und zündet den Holzfäller an. Achtung: Irgendwann kommt ein Reiter vorbei, tötet ihn erst einmal vom Felsen aus, er könnte euren Feuerwerfern gefährlich werden! Sobald der Holzfäller brennt macht ihr den Weg mit euren Reitern noch frei und tötet den Lord mit allen Soldaten zusammen.

5. Jerusalem: Baut euch zuerst eine Verteidigungsformation: Eine Reihe aus Feuerwerfern, davor die Schwertkämpfer und neben denen die Meuchelmörder. Alles andere dahinter. Nun könnt ihr nur die Angriffe abwarten. Sobald alle Reiter tot sind, stellt ihr euch links von der Oase im Norden auf. Nun schickt ihr alle Bogenschützen gegen den zweitobersten Turm. Ist er leer, solltet ihr mit einer Balliste anrücken und die Bogenschützen abziehen.

Die Balliste fegt den nördlicheren Turm leer, anschließend zündet sie noch alle Gebäude, die sie erreichen kann, ohne in Reichweite der Gegner zu gelangen, an. Als nächstes muss der Beobachtungsturm geleert werden. Deshalb müssen eure Schwertkämpfer den leeren Turm zerstören. Mit allen Bogenschützen auf einmal ist dann der Turm kein Problem. Nun schickt ihr alle Truppen in die Burg. Zündet möglichst viele Gebäude an, dann ist der Rest für eure Ballisten und, falls diese zerstört werden, ein Klacks.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Vielen Dank bin mit Saladins Eroberungszug durch!

30. Januar 2010 um 09:41 von claasi melden

beim zweiten kapir ich nichs

29. Oktober 2009 um 18:17 von mrbigdanielking melden


Tipps zu Saladins Eroberungszug

von: MausUndTastatur / 27.07.2010 um 15:05

Mission 1. Damaskus

Die erste Saladin-Mission ist recht simpel. Ihr müsst zuerst mit euren Schleuderschützen und Bogenschützen, die Bogenschützen im Turm vernichten. Dann müsst ihr die Schleuderschützen und Schwertkämpfer am Torhaus vernichten BEVOR ihr es mit dem Rammbock einrammt. Wenn ihr drinnen seit müsst ihr mit euren Schleuderschützen und Bogenschützen alle Schwertkämpfer vernichten. Tipp: Es geht schneller wenn ihr alle auf einen Schwertkämpfer hetzt, und dann alle auf den nächsten bis niemand mehr übrig bleibt. Weil wenn ihr alle auf irgendjemanden schießen lässt, würde das länger dauern.

Mission 2. Kerak, Rainalds Verrat.

Hier müsst ihr geschickt vorgehen, denn ihr habt nur kurze Zeit! Ihr solltet zuerst eure Meuchelmörder auf die Bogenschützen auf den Türmen hetzten und wenn ihr dass geschafft habt, nehmt das Torhaus mit euren Meuchelmördern ein und zerstört die Kathedrale mit all euren Einheiten, bevor es zu spät ist! Zerstört nur die Kathedrale und sonst keine anderen Gebäude die euch nicht im Weg stehen!

Mission 3. Aleppo, Festigung der Macht.

Auch bei dieser Mission benötigt man Strategie! Da Sklaven keine Torhäuser verbrennen können, müsst ihr alles mit euren Meuchelmördern einnehmen! Wenn ihr das gemacht habt, zündet schnell die Häuser mit euren Sklaven an, bevor die Schwertkämpfer zu euch kommen! Wenn ihr das geschafft habt, müsst ihr wieder mit euren Meuchelmördern das zweite Torhaus einnehmen und die Armbrüste zerstören! Wenn ihr dies geschafft habt schickt alle eure Einheiten zum Burgherren!

Mission 4. Hörner von Hattin.

Bei dieser Mission muss man Gedult haben, ich habe 2 Stunden dafür gebraucht. Ihr müsst zuerst eure berittenen Bogenschützen

zu der RECHTEN Seite schicken und nicht zur linken! Bei der linken Seite seid ihr verloren, weil dort zu viele Einheiten sind! Dann schießt mit euren berittenen Bogenschützen die Armbrüste ab, weil die euch großen Schaden bringen werden. Ihr dürft große Verluste nicht ausschließen! Wenn ihr alle Bogenschützen und Armbrüste abgeknallt habt, müsst ihr die erste Reihe Schwertkämpfer abschießen. Das dauert etwas länger da die gut gepanzert sind. Da sie langsam sind habt ihr genug Zeit wegzulaufen, wenn es zu arg wird. Am besten ihr hetzt all eure Berittenen Bogenschützen auf einen Schwertkämpfer und immer so weiter! Wenn ihr das geschafft habt müsst ihr eure Feuerwerfer ein Haus anzünden lassen, dann verrecken auch die restlichen Einheiten die im Weg stehen. Wenn das Feuer aus ist, müsst ihr alle eure Schwertkämpfer auf den Burgherren hetzten um ihn zu vernichten!

Mission 5. Jerusalem

Auch hier braucht ihr Gedult! Wartet zuerst ab bis die Reiter zu euch kommen und knallt sie ab! Aber schützt eure Feuerballisten, die sind das Wichtigste in der Mission! Wenn ihr das geschafft habt, positioniert eure Ballisten weise, damit ihr die Bogenschützen und Armbrüste abknallen könnt! Zerstört dann mit den Ballisten den Wassertrog und setzt dann die Stadt in Brand! Nehmt dann eure Meuchelmörder und nehmt das Torhaus ein! Dann zerstört die Restlichen Einheiten mit euren Schwertkämpfern!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die perfekte Abwehr für Multiplayerzocker

/ 26.03.2008 um 23:42

Wenn ihr im Laufe des Spiels euch lieber um Nahrungszufuhr und eine große Armee kümmern wollt, ohne, dass euch Gegner am laufenden Bande stören, müsst ihr folgendes ausprobieren:

Zuerst baut ihr euch einen normalen Wall mit Schießscharten davor. Zwischendurch sollten jedoch auch ein paar Wachtürme und Rundtürme mit Balisten platziert sein. Später baut ihr vor den Schießscharten (mit kleinen Abstand) noch zwei Reihen kleine Wälle. Zwischen den ersten Kleinen Wall und der Schießscharten kommt Pech (es müssen jedoch dann Glühende-Kohle Behälter auf der Mauer stehen).

Zwischen den ersten kleinen Wall und den zweiten kommen Hundehütten und zwischendurch kleine „Pechpfützen“. Wenn ihr das geschafft habt, kommt davor noch ein schöner Wassergraben, damit dann eure „Freunde“ richtig zu tun haben.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Stronghold Crusader - Taktiktipps: Taktiktipp fürs Lanspiel

Zurück zu: Stronghold Crusader - Taktiktipps: Leichtes gewinnen mit Spaß / Schneller Siegen! / Kalif abfackeln / Kalifs Schwäche / Tipp gegen den Kalifen

Seite 1: Stronghold Crusader - Taktiktipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Stronghold Crusader

Stronghold Crusader spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung beim Festungsbau: Neues Szenario, knackige KI und tolle Mehrspielerschlachten. Burgenbauer, was willst Du mehr?
82
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Stronghold Crusader (Übersicht)

beobachten  (?