Stronghold Crusader: Spielweise der Gegner

Spielweise der Gegner

von: Crusader1994 / 26.03.2008 um 22:43

Ratte: Die Ratte benutzt Lanzenträger und Bogenschützen. Am besten sind gegen diese Einheiten Armbrustschützen und Morgensternkämpfer geeignet. Ihn zu belagern ist nicht schwer, da die Burg nur aus einigen einfachen Wällen besteht und keinerlei Fallen beherbergt.

Schlange: Die Schlange verwendet Europ. und Arab. Bogenschützen, Lanzenträger und Schleuderschützen. Auch hier sind Morgensternkämpfer sehr gut geeignet. Im Gegensatz zur Ratte nutzt sie aber Leiterträger und Katapulte zur Belagerung. Die Burg besteht fast immer aus einfachen Wällen und einem Burggraben. Er benutzt Sklaven, also sollten alle Gebäude mit Bogenschützen gesichert sein.

Schwein: Das Schwein ist schon von einem anderen Kaliber. Er nutzt Morgensternkämpfer und Armbrutschützen. Er baut schon sehr früh Katapulte und geht nähergelegenen Feinden damit ganz schön auf die Nerven. Um seine Burg zu belagern ist eine große Menge Morgensternkämpfer hevorragend geeignet. Mit Triboken kann man seine Burg zerstören ohne von seinen Armbrustschützen getroffen zu werden. Vorsicht vor Mörderlöchern an seinem Torhaus ist geboten.

Wolf: Der Wolf ist mit Saladin so ziemlich der stärkste Gegner. Er nutzt fast sämtliche Einheiten-Arten und verteidigt sich mit Burg- und Pechgräben. Er greift eigentlich sehr selten an, aber wenn dann mit Wucht. Seine Grausamkeit schwächt jedoch seine Truppen. Am besten rückt man ihm mit Pikinieren und Triboken auf den Leib.Auch berittene Bogenschützen machen sich gut.

Sultan: Der Sultan ist nicht der stärkste, greift jedoch schon sehr früh mit vielen Truppen an. Er nutzt Arab.- Bogenschützen und Schwertkämpfer, sowie Schleuderschützen. Gegen ihn sind Katapulte und viele Morgensternkämpfer gut geeignet. Auf seinem Bergfried sind Feuerwerfer, deswegen sollte langsamere Einheiten nich angreifen.

Kalif: Durch seine Grausamkeit sind seine Arab. Bogenschützen und Schwertkämpfer stark geschwächt, was es leichter macht ihn zu belagern. Er schützt seine Burg mit Pechgräben, aber wenn man mit Rittern oder Berittenen Bogenschützen gegen ihn vorrückt entzündet er sie ohne dass man allzu große Verluste abbekommt. Katapulte und Morgensternkämpfer sind genauso gut geeignet, wie Pikiniere und Schwertkämpfer. Gegen seine Sklaven sind viele Bogenschützen gut geeignet.

Saladin: Saladin ist wohl der stärkste Gegner, den das Spiel zu bieten hat. Er braucht jedoch viel Zeit zum Aufbau und greift eher selten an. Seine Burg schützt er durch Burggräben und Mangen. Deswegen sind berittene Bogenschützen am stärksten gegen ihn. Sonst sind Belagerungstürme und Meuchelmörder perfekt, um in seine Burg einzudringen.

Löwenherz: Löwenherz greift häufig und stark an. Er verteidigt sich mit Mangen und Baumeistern mit Pech. Verwenden tut er Schwertkämpfer, Pikiniere und Bogenschützen und zur Belagerung Katapulte, Sturmböcke und Triboke. Er kann einer der schwächsten und gleichzeitig der stärkste Gener sein, je nach Karte.

Kaiser Friedrich: Er kann sich zum gefährlichsten Feind überhaupt entwickeln, doch dafür benötigt er sehr, sehr viel Zeit. Wenn man ihn rechtzeitig angreift ist er jedoch schnell besiegt. Ähnlich wie Löwenherz verwendet er Pikiniere, Schwertkämpfer, Armbrustschützen, Mangen und Ritter.

König Phillip: Phillip hat eine ziemlich sonderliche Truppenmischung. Er nutzt sowohl schwache Lanzenträger und Bogenschützen, als auch mächtige Ritter. Seine Burg besteht an der Frontseite aus Mauern und an den Seiten und hinten aus Burggräben. Ihn zu besiegen ist nicht schwer zumal er sehr lange zum Aufbau braucht. Aber es ist gefährlich im Kampf gegen ihn Gebäude ungeschützt ausserhalb der Burgmauern stehen zu lassen, denn diese sind durch seine Ritter stark gefährdet.

Sheriff: Der Sheriff ist Kalif und Schwein zu gleich. Er setzt Morgensternkämpfer und Armbrustschützen gleichermaßen wie Feuerwerfer, Meuchelmörder, Pechgräben und Feuerballisten ein. Seine große Schwäche ist seine Burg. Der Bergfried ist mit einem dicken Wall ummauert und seine Gebäude durch einen kreisförmig angeordneten Wall geschützt. Am leichtesten ist ihm beizukommen, wenn man den äußeren Wall zerschlägt und dann das Torhaus mit Morgensternkämpfern zerschmettert. Er verhält sich ähnlich wie die Schlange und greift nur sehr selten an.

Zum Schluss noch ein Tipp, wie man jedem Gegner leicht beikommt: Ritter sind perfekt geeignet das Torhaus des Feindes zu zerstören und dann schickt man Morgensternkämpfer um dem Gegner den Garaus zu machen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

morgensternkämpfer heißen auch streitkolbenkämpfer. einen morgenstern haben die nämlich nich.

01. Juli 2008 um 22:59 von Ultra melden


Dieses Video zu Stronghold Crusader schon gesehen?

Viele Gegner leicht gemacht

von: ObitoUchiha / 26.03.2008 um 22:44

Es funktioniert mit einen oder mehreren Gegnern, weil es erstens günstig ist und zweitens schnell geht und immer wiederholbar ist.

Man braucht einfach 50-100 berittene Bogenschützen und 25-50 Sklaven (je nach Gegner).

Erst schickt man die Bogenschützen vor. Wenn sie angekommen sind, schickt man die Sklaven nach. Aber nicht an eine Stelle sondern an mehreren! Während die Bogenschützen Deckung geben können die Sklaven mehrere Gebäude auf einmal anzünden und so verbrennt die gesamte Burg in einen Gewaltigen Tempo. Und wenn seine Deckung nachlässt hat man es einfach.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einfaches Eliminieren der Gegner

von: Serafim / 26.03.2008 um 22:46

Als erstes braucht Ihr natürlich eine Ordentliche Burg und Wirtschaft! Damit meine ich eine Burg die so groß ist das diese nicht in das Bild passt, wenn nicht weggezoomt ist. Ich hatte auch schon mal eine die selbst für den Zoom zu groß war aber das ist übertrieben. Dann noch mindestens 20 Steinbrüche oder einfach soviel wie passt!

Nahrung nur auf Brot errichten, denn bei einer Bevölkerung von 300 bis 400 geht das nicht anderes. Und immer drauf achten das das Lager schön leer ist. Bei so vielen Steinbrüchen bekommt man immer Riesige Mengen Stein. Aber die Folge daraus ist auch ein beträchtliches Vermögen! Mein persönlicher Rekord liegt bei 1,5 Mille Gold!

Die einfachste möglichkeit eine KI Gegener zu besiegen, egal welchen, von Ratte bis zu Saladin ist ganz einfach. Besonders Gegen Saladin der nach meiner Meinung nicht annähernd der Stärkste Gegner ist.

Eigentlich reichen immer 20 Meuchelmörder und ab 200 Berittene Bogenschützen. Ab 200, weil es immer besser ist mehr zu haben und man dann ein paar Truppen weniger Verliert. Ich bevorzuge 400 bis 600 Berittene Bogenschützen. Kosten insgesamt 32.000 bis 48.000 Gold was nicht gerade viel ist.

Wenn ihr dann Euren Gegner angreifen möchtet entweder, sagen wir mal 400 Berittene Bogenschützen, alle 400 an einer Seite des Gegners vorbei reiten lassen oder 2 mal einen 200 Trupp auf 2 Seiten des Gegners vorbei reiten. Das 2te ist zu empfehlen wenn die Burg so groß ist wie die von Saladin, da die Truppen des Gegners sonst von den Türmen auf der gegenüberliegen Seite auf Eure Reiter schießen und das wollen wir ja nicht.

Ihr braucht Euch keine Sorgen machen über Bogenschützen oder Magen. Diese Stehen nicht lange. Die Verluste liegen, wenn es hoch kommt, bei 30 bis 50 Reiter obwohl das jetzt sehr übertrieben ist. Dann zum Krönenden Abschluss einfach die 20 Meuchelmörder auf den Bergfried schicken und den Burgherr fällen. Man verliert habe ca. 2 bis 5 Meuchelmörder. Kommt drauf an wie sich die Meuchelmörder anstellen. Ob alle gemeinsam angreifen oder nicht. So und nun müsste die Truppe für noch ein Gegner reichen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

:) deine spiele dauern bestimmt 7-8 stunden

08. Dezember 2013 um 04:09 von Ich-finde-dich melden


Leichter Sieg

von: Undergrounder3 / 26.03.2008 um 22:49

Wenn ihr sehr einfach und schnell gewinnen wollt, dann macht folgendes:

  1. Alle Nahrungsstände und Häuser aufbauen.
  2. Armeen aufbauen (am besten eignen sich Meuchelmörder).
  3. Angreifen!

Am besten nehmt ihr die Meuchelmörder, weil sie über alles hinweg laufen können. Ihr braucht nicht viele um zu Siegen. Ich nehme immer ca. 75-125 Meuchelmörder und 50 Bogenschützen (arabische). Macht euch den Sieg leicht!

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

als ob hier jemand nicht wüsste, dass man erst eine Armee haben muss bevor man angreift

29. Dezember 2013 um 20:20 von -DerMeister- melden

zu ungenau

19. April 2010 um 15:09 von Jukus melden


Die Pest

von: chinchiller / 26.03.2008 um 22:59

Ist das bei euch auch so.

Euer Feind greift an. Ihr müsst schnell Truppen bauen und den Angriff zu beseitigen. Nach einer Zeit sind die Angreifer tot. Ihr wollt euch Nahrung bauen aber was seht ihr, euer Verbündeter hat alle Plätze schon besetzt.

Hier ist mein Trick baut euch eine Baumeistergliede. Wenn ihr die erledigt habt müsst ihr 4 Baumeister kaufen. Wenn sie nach einer Zeit da sind, nimmt ihr zwei von denen. Dann sieht ihr ein Hammer auf den drückt ihr und sieht dann als erstes ein Katapult darauf drückt ihr und zeigt auf eine beliebige stelle wo das Katapult bauen wollt.

Nach wenigen Minuten haben eure Baumeister das Katapult gebaut und nun wartet ihr ein bissen bis ihr Kühe habt wenn ihr das alles getan habt drückt ihr auf das Katapult und sieht eine Kuh (wenn ihr keine sieht dann heißt das ihr habt keine Käsefarm dann müsst ihr einfach auf Stein drücken) auf ihr drückt ihr und siegt dann wo ihr sie schmeißen wollt.

Habt ihr euer Opfer ausgesucht drückt einfach drauf und schon schießen das Katapult eine Kuh los. Die Kühe könnt ihr überall hin schmeißen bis auf Türmen da geht es nicht. Manchmal fliegen die Kühe ein Stück weiter warum weiß niemand.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

man könnte ja auch einfach die 5 speerträger (als europäer) nehmen, dann auf "hier angreifen" klicken und die machen die Bauernhöfe der Verbündeten weg

29. Dezember 2013 um 20:23 von -DerMeister- melden

???

08. Dezember 2013 um 04:11 von Ich-finde-dich melden

ähhm wo ist jetzt der trick bei der sache?? was bringt es einem katapulte zu bauen, wenn der verbündete alle grünflächen bebaut???außerdem dauert es keine minute bis ein katapult gebaut wurde!!wer weiß nicht das katapulze kühe werfen können?

01. Juli 2008 um 23:09 von Ultra melden


Weiter mit: Stronghold Crusader - Taktiktipps: So treibt man den Gegner in den Ruin / Maximale Beliebtheit und Steuern-24 / Gegner leicht eliminieren / Mauern und Türme / Langsam und doch schnell

Zurück zu: Stronghold Crusader - Taktiktipps: Etwas teurere Angelegenheit / Truppenlimit austricksen / Rindvieh-Verteidigung / Taktik gegen Wolf / Optimaler Burgaufbau

Seite 1: Stronghold Crusader - Taktiktipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Stronghold Crusader

Stronghold Crusader spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung beim Festungsbau: Neues Szenario, knackige KI und tolle Mehrspielerschlachten. Burgenbauer, was willst Du mehr?
82
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Stronghold Crusader (Übersicht)

beobachten  (?