Stronghold Crusader: Schlanges Schwäche

Schlanges Schwäche

von: D-S-Liedtke / 29.01.2009 um 12:03

Schlange setzt (fast) immer seine ganze Armee gegen euch ein. Deshalb solltet ihr 2 Armeen gegen ihn einsetzen: Eine (größere) zum Angriff und eine (kleinere) zur Verteidigung. Die Angriffsarmee stellt ihr ein Stück von seiner Burg entfernt auf, sodass er weder auf sie schießt, noch sie beim ausrücken bemerkt. Ist seine Armee losgegangen, wartet ihr, bis sie eure Burg fast erreicht hat und greift dann an.

Schaltet übrige Soldaten erst einmal aus, dann zerstört ihr seine Ausbildungsgebäude und dann Schlange selbst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Stronghold Crusader schon gesehen?

Aufbau Taktik

von: ghostnico / 29.01.2009 um 12:04

Als erstes baut ihr euch 4 Apfelfarmen, 4 Käsefarmen, eine Getreidefarm und eine Hopfenfarm. Danach baut ihr euch 4 Häuser, dann einen Marktplatz (kauft euch danach wieder eure 5 Holz wieder sind wichtig!). Baut euch danach einen Söldnerposten und einen Steinbruch. Fast hätte ich es vergessen baut euch natürlich noch einen Kornspeicher und baut die "Lagerplätze" aus das ihr eure Rohstoffe kriegt.

Ihr habt nach der Taktik nur noch ein Holz und damit baut ihr euch eine Holzfällerhütte. Wenn ihr damit fertig seid baut ihr eure Burg jetzt könnt ihr so spielen wie ihr es immer tut.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ja, ich spiele auch immer nach dieser Taktik!! OLLI %3A%29 %3AD

29. Dezember 2008 um 20:35 von gelöschter User melden


Kalif als Verbündeter

von: D-S-Liedtke / 02.01.2009 um 23:03

Wenn ihr den Kalif als Verbündeten nehmt, solltet ihr aufpassen dass:

  1. Ihr eure Feinde erreichen könnt, ohne in Reichweite seiner Burg zu kommen, aber der kürzeste Weg zu euch an ihm vorbei führt, sodass er eure Feind blockiert.(Zu nah an seiner Burg zu wohnen ist auch schlecht)
  2. Eure Wirtschaftsgebäude nicht in seiner Nähe oder in der Nähe von feindlichen Gebäuden stehen.

Ansonsten wird er nämlich eure Truppen und Gebäude zerstören.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Als ich auf MEINEM Teil der Oase Weizenfarmen gebaut hab und er dort auch welche hatte hat er alle meine Weizenfarmen abgebrannt

09. Dezember 2012 um 22:09 von Rici_say_Peas melden


Eine gute Taktik

von: Justin-G / 30.10.2009 um 13:32

Versucht mit ca. 350 Berittbogenschützen die gegnerischen Bogenschützen auszulöschen (Für Armbrustschützen benötigt ihr mehr). Danach, wenn die meisten gegnerischen Bogenschützen ausgelöscht sind, greift ihr mit ca. 300 Meuchelmördern an und der erste Gegner ist besiegt. Ihr könnt auch mit ein paar Meuchelmördern das gegnerische Torhaus einnehmen und Schwertkämpfer hinein schicken, die den Gegner töten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich habe diese Strategie ausprobiert sie ist gut aber die 350 Berittenen Bogenschützen krieg ich net zusammen mir reicht das Gold nicht .

11. Juli 2009 um 14:58 von gelöschter User melden


Einfaches eliminieren der Gegner

von: PhRi / 29.03.2008 um 23:32

Im Folgenden möchte ich eine (wie ich finde) prima Taktik schildern, wie man den Feind effizient zermürben kann. Dieses Vorgehen ist nur ratsam, wenn ihr es primär mit nur einem Gegner zu tun habt (also wenn ihr allein gegen einen anderen kämpft oder zu zweit gegen zwei andere).

Auch ist vorausgesetzt, dass ihr euch bereits eine Festung gebaut habt, um Angriffe des Gegners abzuwehren. Die Verteidigung muss also schon stehen.

Nun aber die eigentliche Taktik:

Um nicht zu viele Truppen zu verlieren (die bares Gold Wert sind), solltet ihr ca. sechs Katapulte bauen. Für deren Munition benötigt ihr selbstverständlich einen Steinbruch, der nach Möglichkeit nicht alle zwei Minuten zerstört wird. Je nach Beschaffenheit der Karte solltet ihr noch ein paar Bogenschützen um die Katapulte aufbauen, so dass diese nicht direkt angegriffen werden.

Platziert die Katapulte nun so, dass sie knapp nicht in Reichweite der gegnerischen Schützen sind (lässt sich durch ausprobieren mit einer Einheit leicht bewerkstelligen). Ihr könnt nun ungestört und in aller Ruhe die gesamte Festung des Gegners zerstören. Wenn ihr es geschickt anstellt, stehen nach einiger Zeit nur noch einige Mauerruinen, der Kornspeicher und der Bergfried.

Es sollten - außer den Einheiten die auf dem Bergfried stehen - wenn überhaupt nur noch etwa zehn Gegner herumstehen. Jetzt, da ihr die gesamte gegnerische Wirtschaft und fast alle Gebäude zerstört habt, ist es ratsam, die Katapulte als eine Art Sperrfeuer weiterschießen zu lassen, während ihr den auf dem Bergfried befindlichen (Bogen-) Schützen mit etwa 30 Bogenschützen zu Leibe rückt. Aus einer anderen Richtung attackiert ihr den Bergfried (und somit euren Hauptfeind) durch etwa 15-20 europäischen Schwertkämpfer.

Diese Taktik sollte in den meisten Fällen funktionieren. Achtet auch darauf, frühzeitig Steinbrüche, Söldnerlager und Ausbildungsstätten und am besten die ganze Wirtschaft eures Feindes zu zerstören, damit er Mauern und Ähnliches nicht schnell wieder aufbauen kann.

Nervigen Sklaven rückt ihr bereits sehr früh mit Holzfällerhütten zuliebe, die ihr in die gegnerische Burg stellt. Die Sklaven werden sie entzünden und sich damit selbst töten und mit Glück die ganze Burg anstecken. Also dann, auf in dem Kampf!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

supaa

14. Februar 2009 um 15:32 von gansterlord02 melden

Der Tipp war sehr sehr Hilfreich!Ich danke dir!
LucarioTom

21. April 2008 um 20:18 von LucarioTom melden


Weiter mit: Stronghold Crusader - Taktiktipps: Einfaches eliminieren der Gegner / Einfaches und Billiges Töten der Gegner / Schnell Gegner besiegen / Siegreiches Spiel / Einfach Siegen

Zurück zu: Stronghold Crusader - Taktiktipps: Angriffstaktik / Burgen schnell zerstören / Angriffs- und Verteidigungstaktik / Saladins Schwäche / Rattes Schwäche

Seite 1: Stronghold Crusader - Taktiktipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Stronghold Crusader

Stronghold Crusader spieletipps meint: Gelungene Fortsetzung beim Festungsbau: Neues Szenario, knackige KI und tolle Mehrspielerschlachten. Burgenbauer, was willst Du mehr?
82
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Stronghold Crusader (Übersicht)

beobachten  (?