Morrowind: Kurztipps

Sehr lange unsichtbar

von: Gomez-Trasher / 12.02.2009 um 15:14

Wenn man ein gutes 'Chamäleon' Amulett will, geht man nach Gnisis und reist die Strecke nach Ald Velothi. Auf 3/4 der Strecke steht an einem Wasserloch eine Frau, die einen Auftrag hat. Man soll einen Ring aus dem Wasserloch holen, den sie verloren hat. Nehmt diesen Job an und geht baden.

Der Ring liegt links von der ersten Pflanze. Speichert und hebt ihn auf. Auf einmal greift die Dame mit Hilfe ihrer fast unsichtbaren Kumpane an. Tötet beide. Der Typ mit der Chitin Rüstung hat das 'Amuletl of Shadows' (80% Chamäleon für 60 sec.) sehr, sehr nützlich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Morrowind schon gesehen?

Bitterpokal

von: Bobi10000000000 / 12.02.2009 um 15:15

Ihr müsst aus dem Bitterpokal trinken, dann erhaltet ihr 100 auf euer bestes Attribut und 100 auf euer schlechtestes Attribut. Ihr findet ihn im Urshilaku-Lager (oder so ähnlich). Wenn ihr ihn trinkt, dann verschwindet er aber auch. Ihr könnt ihn euch aber auch ercheaten: Drückt auf Zirkumflex und gebt den folgenden Text ein:

player->Additem "artifact_bittercup_01"1. Achtet vor allem auf die Groß- und Kleinschreibung und auf die Leerzeichen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man erhäl-100 auf das schlechteste und 100 auf das beste

27. November 2012 um 18:43 von noob12356789 melden

Dasas ist gut

13. Juni 2009 um 14:31 von gelöschter User melden


Morrowind Tribunal

von: carstenlehmann / 31.10.2006 um 11:03

Wenn ihr in Gramfeste seid, werdet ihr dort ein Artefaktmuseum finden. Dort werden euch seltene Ausrüstungsgegenstände abgekauft (max. Preis 30.000 Draken). Im Museum kann man ein Buch mitnehmen, wo die Sachen aufgelistet sind. Aber es ist dringend nötig zwei bis drei seltene Gegenstände aufzuheben, denn im Laufe der Geschichte braucht man etwas aus dem Museum (ein Schild) und das kann man leider nur eintauschen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps und Tricks

von: Yoshimoto / 12.02.2009 um 15:17

Am Anfang solltet ihr soviel klauen, wie ihr nur kriegen könnt. Es lohnt sich, vor allem in Balohrma. Da kann man die meisten Häuser ausrauben. Aber man sollte nie die gestohlenen Sachen an den Besitzer verkaufen, denn der merkt des sofort (selbst erlebt und ziemlich tödlich - am Anfang zumindest). Dann bekommt man ziemlich viel Geld zusammen (1.500 bis 2.500 Draken). Und man sollte sich unbedingt den Zauberspruch "Kuss der Mutter" kaufen (Ungefähr 64 - 150 Draken).

Ihr solltet auch die Mondfalterfestung besuchen. Alle Leute ansprechen. Da gibt es nämlich einen Offizier, der euch etwas von finsteren Gestalten und Blutbad erzählt. Geht nach Pelgia (so heißt es ungefähr). Da müsst ihr in die Taverne "zur Mitte" (irgendwas mit "Mitte") gehen.

Dort müsst ihr ein Katzen ähnliches Wesen auffinden. Überzeugt sie mit 100 Draken. Dann sagt sie euch alles. Auch etwas über die finsteren Gestalten und deren Namen (Wichtig). Wenn ihr in der Natur Kräuter sammelt, könnt ihr damit auch viel Geld machen. In Balohrma gibt es für fast alle Talente eine Person. Sogar für Mystik und die sind Selten.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das Blutbad und deren finsteren Gestalten findet man in der "Ratstaverne" in Balmora die sich direkt unterhalb des Schlickschreiters befindet, verspottet alle NPC in der Taverne auser den Wirt.

10. Oktober 2012 um 12:36 von WinniePuh19 melden

Die Stadt heißt Balmora und nicht "Balohrma". Die Quest mit dem Blutbad findet in der Taverne gegenüber des Balmora-Schlickschreiters statt und nicht in "Pelgia" (Pelagiad). Das Katzenähnliche wesen ist ein Kajhiit.

26. Oktober 2011 um 13:08 von Kunjio melden


Der Argonische Vorteil

von: The_Hentze / 12.02.2009 um 15:19

Hattet ihr das auch schon mal? Ihr klaut versehentlich etwas oder bringt versehentlich jemanden um oder so und dann kommen die Wachen und denken, dass war Absicht. Was tun? Bezahlen - nein! Töten lassen - nein! Zumindest nicht als Argonier. Springt einfach in einen Fluss oder Bach oder so was und taucht. Ihr habt Unterwasseratmung. Die Wachen kommen zwar hinterher, aber sie tauchen euch nicht nach. Taucht einfach durch einen Durchgang und fertig, ihr seid sie dann los!

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Viel einfacher: besorgt euch den Levitationszauber in Balmora und fliegt damit so hoch wie möglich. Schon bald interessieren sich die Wachen nicht mehr für euch.

17. November 2013 um 14:38 von Gippel95 melden

Oder man hat in der Diebesgilde den Erlass von Kopfgeldern freigeschalten. Der Wirt von der Taverne Südwall gehört der Diebesgilde an und entfert Kopfgelder (Egal wie hoch diese sind) ziehmlich nützlich.

10. Oktober 2012 um 12:38 von WinniePuh19 melden


Weiter mit: Morrowind - Kurztipps: Viel Beute / Das große fliegen / Missionen die ihr nicht schafft / Staubbeutel der Weide / Quests und Aufgaben


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Morrowind (21 Themen)

Morrowind

Morrowind spieletipps meint: Riesiger Umfang, große Freiheit, unzählige Charakter- und Berufsklassen, Talente und Quests machen "Elder Scrolls III" zu einem der besten RPGs aller Zeiten. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Morrowind (Übersicht)

beobachten  (?