Patrizier 2: Handelsrouten

Handelsweg...

von: Ruediga / 16.03.2004 um 10:15

In einem Einzelspiel, in dem ihr eure Heimatstadt aussuchen könnt, solltet ihr erst die Stadt Hamburg wählen. Danach solltet ihr soviele Waren (Bier, Eisenwaren) an Ripen verkaufen, wie man für eine Bauerlaubnis braucht. Dann sorgt ihr für eine Bauerlaubnis in Edinburgh (Bier). Wenn ihr genug Geld habt, baut einen Kontor in diesen beiden Städten. Jetzt könnt ihr jedes Mal, wenn ihr in Ripen (Hamburg) seid, nach Edinburgh wechseln, und dort sehr günstig Eisenwaren kaufen, und in Ripen für viel Geld wieder verkaufen. So habe ich es gemacht und habe sehr viel Geld verdient. Edinburgh-Ripen-Hamburg-Ripen-Edinbugh usw. Das vediente könnt ihr dann auch als Darlehen vergeben, somit bekommt ihr mehr Geld zurück. Achtet aber zwischendurch auch auf Kuriere in der Kneipe, bei denen ihr Ansehen bekommt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Super Handelsroute

von: Flo911 / 24.03.2004 um 19:56

Hier eine Handelsroute mit der ihr gutes Geld machen könnt. Geht wie folgt vor: Nehmt euer Schiff (für den Anfang am besten eine Schnigge oder Kraier, da diese am günstigsten sind). Kauft als erstes Eisenwaren in Lübeck, danach verkauft ihr diese in Danzig oder Stettin und kauft dort Bier. Fahrt anschließend nach Malmö und verkauft euer Bier. Kauft stattdessen Fleisch oder Wolle und verkauft diese in Lübeck. Wiehderholt diesen Schritt einige Male und euer Kontostand wird sich sehr schnell erhöhen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Handelsrouten

/ 18.08.2002 um 17:33

Hier sind ein paar Handelsrouten wie man schnell an viel Geld kommt:

Lübeck /Eisenwaren kaufen für max. 320

Malmö /Eisenwaren verkaufen für min. 350

Stockholm /Eisenwaren für max. 320 kaufen

Danzig /Eisenwaren für min. 350 verkaufen

Wenn man viele Piraten besiegt, steigt das Ansehen in einer Stadt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Beste Handelsroute

von: Mexxmen93 / 15.10.2006 um 16:22

Wenn ihr Lübeck als Heimatstadt habt, könnt ihr folgende Handelsroute super gebrauchen. (Es geht auch bei anderen Städten, aber dort müsst ihr den Fellhandel weglassen). Also:

Ihr kauft in Lübeck so viele Eisenwaren wie es geht ein, max. Preis 350. Lagert die Felle ein im Kontor. Bier verkaufen für min. 40. Dann fahrt ihr nach Malmö und verkauft die Eisenwaren wieder für min. 350 und ihr verkauft Bier für min. 40. Dann fahrt ihr nach Visby und verkauft dort wieder Bier und Eisnewaren für die dort oben aufgefürten Preise (könnt auch bei Eisenwaren 400 nehmen). Danach fahrt ihr nach Stockholm und kauft Eisenwaren (max. 350) und Bier (max. 35).

Dann fahrt ihr nach Reval verkauft Bier (min. 35/40), ihr könnt hier auch Felle kaufen (max. 950). Nach Reval fahrt ihr nach Riga und verkauft Bier (min. 35/40) und Eisenwaren (min. 350) - eventuell auch Felle kaufen (max. 950). Dann fahrt ihr nach Danzig und verkauft hier ca. 30-30 Felle für min. 1000 und verkauft auch Eisenwaren für min. 350. In Stettin kauft ihr dann Bier (max. 40) und verkauft Eisenwaren (min. 350). In Rostock verkauft ihr dann noch Bier (min.35/40) und Eisenwaren für min. 350.

Diese Handelsroute bringt fast immer Gewinn. Im Winter könnt ihr die Felle sehr teuer in Lübeck verkaufen und in Danzig das ganze Jahr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ostsee Handelsroute

von: Mexxmen93 / 15.10.2006 um 16:24

Wenn sie eine Stadt in der Osrsee haben können sie folgende Handelroute gut gebrauchen.

Lübeck

Eisenwaren kaufen (max. 350)

Bier verkaufen (min.40)

Felle in Konter einlagern

nach Malmö

Eisenwaren verkaufen (min.400)

Bier verkaufen (min 40)

nach Visby

Eisenwaren verkaufen (min.400)

Bier verkaufen (min 40)

nach Stockholm

Eisenwaren kaufen (max. 350)

Bier kaufen (max. 35)

nach Reval

Felle kaufen (max. 950)

Bier verkaufen (min. 40)

nach Riga

Felle kaufen (max. 950)

Eisenwaren verkaufen (min.400)

Bier verkaufen (min 40)

nach Danzig

Eisenwaren verkaufen (min.400)

20-30 Felle verkaufen (min.1000)

nach Stettin

Bier kaufen (max. 35)

Eisenwaren verkaufen (min. 400)

nach Rostock

Eisenwaren verkaufen (min.400)

Bier verkaufen (min 40)

P.S. In Lübeck einen Verwalter einstellen und die Felle automatisch verkaufen lassen.

Wenn zu viele Felle im Kontor nach Danzig fahren (brauchen immer Felle)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Patrizier 2 - Handelsrouten: Heimatstadt richtig beliefern


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Patrizier 2 - Gold Edition (7 Themen)

Patrizier 2

Patrizier 2 - Gold Edition spieletipps meint: Altmodische Wirtschaftssimulation, die nach viel Einarbeitungszeit durchaus fesseln kann. Ideal für geduldige Spieler.
75
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Patrizier 2 (Übersicht)

beobachten  (?