Pokémon Blattgrün: Glumanda - nicht schlecht!

Glumanda - nicht schlecht!

von: FelixW / 27.10.2006 um 20:20

Glumanda als Anfangspokémon ist super gegen Rocko. Es entwickelt sich zu Glutexo und danach zu Glurak. Außerdem sieht es süß aus. Mit Flammenwurf, Megakick, Flügelschlag (wenn man auf schwache Pokémon trifft) und Feuerwirbel ist es eigentlich unschlagbar.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokémon Blattgrün schon gesehen?

Welches Anfangspokémon für welchen Spieler?

von: Chutaro / 27.10.2006 um 20:22

Pokémon Geeignet für?
Bisasam Gut für Anfänger, die das Spiel grade kennen lernen
Glumanda Für fortgeschrittene Spieler
Schiggy Nur für Profis, denn mit Schiggy bekommt man ab der dritten Arena Schwierigkeiten, wenn man es nicht richtig trainiert

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Glumanda, Glutexo, Glurak

von: AnakinSkywalke / 27.10.2006 um 20:28

Wollt ihr wissen, welches Pokémon der beste Starter ist? Hier die Antwort: Es ist Glumanda.

  • Vorteil bei den legendären Hunden: Bei Glumanda wird später Suicune angreifen, welches wohl das Beste der drei ist.
  • Die Arenen, gegen die es gut ankommt sind in: Marmoria, Azuria, Orania, Prismania und Fuchsania. Ihr fragt euch, warum Azuria City, denn Glumanda ist ein Feuertyp?! Hier die Info: Geht vor der Arena in Azuria immer erst auf die M.S. Anne. Durch das Training dort kann es in der Arena von Azuria City schon Flammenwurf.
  • Die Liga ist extrem einfach: Man muss nur etwas mehr trainieren, denn es ist kaum möglich Lorelei mit einem nicht gut trainierten Glurak zu besiegen. Noch besser ist es, wenn man davor einige der legendären Vögel fängt:
Legendäre Vögel Fundorte
Lavados Glutberg Eiland 1
Zapdos Kraftwerk Route 10
Arktos Seeschauminseln Route 20
  • Training: Ihr solltet nicht hauptsächlich alle Pokémon trainieren. Trainiert nur Glumanda und an strategisch günstigen Punkten im Spiel die anderen, z.B. am Anfang, wenn man Taubsi und Rattfratz fangen will und Taubsi bereits hat. Kämpft nur mit Taubsi, bis es euer gewünschtes Level erreicht hat oder ein Rattfratz angegriffen hat.
  • Ligainfos: Glumanda kommt gut trainiert gegen die gesamte Pokémonliga an, für das Turtok des Rivalen solltet ihr euch zur Sicherheit ein gut trainiertes Elektro-Pokémon (z.B. Raichu Lv. 50 (Vorsicht: Entwickelt Pikachu erst, wenn es Donner erlernt hat)) bereithalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Startpokémon, die wichtigste Wahl im Spiel

von: AnakinSkywalke / 27.10.2006 um 20:31

Hier gibt es einige Tipps, die euch helfen sollen, euer Startpokémon zu wählen. Erstmal für die, die alle drei spitze finden:

  • Bisasam: Es kommt gegen jeden Arenaleiter, mit Ausnahme von Nummer 7, Pyro, sehr leicht an.
  • Glumanda: Ihr solltet es vor dem zweiten Orden schon zu einem Glurak trainieren oder ein Pikachu trainieren.
  • Schiggy: Training vor dem vierten Orden ist ein Muss.

Jetzt einige Tipps, für die, die sich nicht entscheiden können:

  • Bisasam: Eine der mächtigsten Pflanzenattacke erlernt es auf Eiland 2, nämlich Fauna-Statue. Dazu greift bei ihm Entei an, sobald ihr den Nationaldex habt. Gegen die Arenaleiter kommt es wie oben beschrieben an.
  • Glumanda: Dasselbe wie bei Bisasam, nur dass es Lohekanonade erlernt und dass bei ihm Suicune angreift. Dazu erlernt es auf Lv. 13 eine Attacke, die den Kampf gegen Rockos Gestein-Pokémon erleichtert.
  • Schiggy: Der beste Starter, wenn es um Training geht. Seine Zusatzattacke auf Eiland 2 ist Aquahaubitze. Raikou greift bei ihm an. Nur beim vierten Orden wird es etwas problematisch, aber das kann mit der Eisattacke Eisstrahl aus dem Kaufhaus (das Mädchen auf dem Dach) behoben werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Anfangspokémon - egal?!

von: steffli / 27.10.2006 um 20:32

Es gibt ziemlich viele Einträge, welches Anfangspokémon am besten ist. Sie sind in ihrem Element alle gleich gut. Man sollte das nehmen, welches einem am besten gefällt, schließlich kann man das Team ja durch andere Pokémon ergänzen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

seh ich auch so

10. Dezember 2013 um 11:32 von live4life melden

Endlich mal ein echt guter tipp

29. Januar 2013 um 18:44 von LittleDannyPocket melden

der beste aller starter beiträge

29. August 2012 um 17:46 von flemi-lol melden


Weiter mit: Pokémon Blattgrün - Kurztipps: Das beste Anfangspokémon / Ein paar kleine Tipps / Gutes Anfangspokémon / Preise im Duellturm / Aus drei werden sieben Inseln

Zurück zu: Pokémon Blattgrün - Kurztipps: Anfangspokémon / Gründe für Glumanda als Anfangspokémon / Schiggy, der beste Starter / Liga-Sieg garantiert / Anfangshilfe 2

Seite 1: Pokémon Blattgrün - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokémon Blattgrün

Pokémon Blattgrüne Edition spieletipps meint: Gelungene Neuauflage des Ur-Pokemon. Wer es damals verpasst hat, liegt hier goldrichtig. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokémon Blattgrün (Übersicht)

beobachten  (?