Zelda Ocarina of Time: Ganondorf - Ganon

Ganondorf - Ganon

von: schwenkiadames / 07.07.2004 um 15:12

Wenn ihr gegen Ganondorf kämpft, benutzt das Biggoron-Schwert. Mit dem langen Schwert kann man nämlich die Kugeln besser zurückschleudern. Und wenn ihr ihn mit dem Biggoron-Schwert immer haut, dann wird er in 2-3 Minuten besiegt sein.

Bei Ganon müsst ihr mit dem Biggoron-Schwert auf den Schwanz schlagen. Wenn er aber fast besiegt wurde, lässt er sich fast nicht mehr treffen. Dann müsst ihr entweder durch seine Beine rollen (was allerdings schwierig ist) oder ihm mit Lichtpfeilen ins Gesicht schiessen. Wenn eure Pfeile alle sind, dann geht zu einem Felsen und sorgt dafür, dass er den Felsen kaputt macht. Dann erscheinen massig Pfeile.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?

Ganondorf leicht besiegen

von: SilberDrache / 21.11.2011 um 15:53

Wenn ihr im Turm oben angekommen seid, dann seht ihr Princessin Zelda in einem Rubin gefangen und Ganondorf spielt die Orgel. Nach langer diskusion schwebt er in die höhe. Wenn er das gemacht hat stellt ihr euch sofort in die Nähe einer Wand. Dann richtet ihr eure ASugen auf Ganondorf der sofort danach mit Blitzkugeln schiesst, die ihr nur mit dem Schwert zu ihm zurück schiessen müsst wenn ihr ihn getroffen habt, nehm ihr sofort die LichtPfeile und schiesst einmal auf ihn dann lauft ihr zu ihm und schlagt ihn mit dem Schwert. Nach ein paar versuchen schiesst er eine grosse kugel ab die ihr mit eurer wirbelattake zurück schiessen müsst dann schiesst ihr wieder mit dem bogen auf ihn und dann mit dem Schwert.

Ganon leicht besiegen

Wenn euch Ganon erschienen ist verliert ihr ja euer Schwert. Dann müsst ihr euren hammer nehmen. ihr schiesst mit dem pfeil auf ihn lauft hinter ihn und schlagt ihn mit dem Hammer auf den Schwanz. Nach ein paar versuchen liegt er am boden und ihr bekommt euer Schwert wieder. Dann nehmt ihr den Bogen schiesst ihn ab lauft nach hinten und schlagt mit dem Schwert auf seinen Schwanz. Wenn ihr keine grüne Energie mehr habt stellt ihr euch hinter eine wand die Ganon zerschmettern kann und vieleicht bekommt ihr Energie. Wenn dies nicht der Fall ist versucht ihr unter seinen Beinen hindurch zu laufen und ihn am Schwanz zu erwischen .Nach ein paar versuchen liegt er am Boden und ihr könnt ihm den Gnadenstoss geben

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ganon ohne Lichtpfeile besiegen

von: hatschi / 10.01.2008 um 11:01

In manchen Cheats steht das man Ganons Kopf mit Lichtpfeilen treffen muss und ihn dann am Schwanz schlagen muss. Ich hatte Ganon ohne Lichpfeile besiegt, bevor ich überhaupt Spieletipps.de kannte. Ich erklär euch wie\'s geht: Nach der Sequenz geht ihr blitzschnell zum dem Loch was seine beiden Beine bilden. Keine Angst, ihr werdet vom Schwert nicht getroffen, denn wenn er zum Schlag ausholt, sind seine Beine so weit auseinander, dass ihr euch durchrollen könnt. Also seid ihr auf der Jagd nach seinem Schwanz, während er an euch vorbeischlägt. Vielleicht wart ihr zu langsam und der Schwanz haut ab weil Ganon sich zu euch dreht entweder ihr rennt dem Schwanz hinterher oder ihr versucht eine Kombination aus Durch-die-Beine-Rennen und Schwanz-Hinterherrennen. Der Trick an der ganzen Sache ist das Geheimnis, dass man sich durch die Beine durchrollen kann. Das wiederholt ihr bis ihr das Masterschwert wieder holen könnt, dann macht ihr das Ganze mit dem Masterschwert. Tada und ihr habt Ganon besiegt, ohne Lichtpfeile zu benutzen.(Nochmal: Rollt euch einfach durch seine Beine durch und er kann euch (fast) nicht verwunden)!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ganondorf

von: wcstrache / 21.11.2011 um 15:54

Ganondorf und Ganon sind die leichtesten Endgegner im Spiel, auch wenn sie viel Zeit und Übung erfordern. Alle Beiträge zu Ganon und Ganondorf stimmen zwar großteils, sind aber lückenreich. Es ist möglich beide + einstürzender Turm ohne Schaden zu schaffen.

Ganondorf

Nehmt das Biggoronschwert, mit dem ihr die Lichtkugeln von Ganondorf zurückwerfen könnt, ihr braucht kein besonders ausgeprägtes Zielsystem um mit dem Biggoronschwert zu treffen (: dann schießt ihm einen Lichtpfeil hinein und springt auf die Plattform und schlagt 3-5 Mal auf ihn ein. Selbiges Wiederholen und schon beim dritten Mal, wenn ihr das Maximum der möglichen Schläge zweimal erreicht, dann schon beim zweiten Mal, dann ist Ganondorf besiegt. Solltet ihr aber, aus welchem Grund auch immer, ein paar Kugeln abgekriegt haben, sodass er nun eine Art Schwarzes Loch erzeugt, führt die Wirbelattacke aus, wiederum ein Lichtpfeil, und wieder mit dem Biggoronschwert auf ihn eindreschen.

PS: Es empfiehlt sich, statt dem Biggoronschwert Din's Feuerinferno einzusetzen, wenn Ganondorf am Boden kniet.

Turm

Im Grunde ist der einstürzende Turm stresslos. Ihr behaltet das Biggoronschwert und läuft einfach hinunter. Bei den Skelett-Kriegern nehmt ihr keine Rücksicht auf Schaden, und führt die Sprungattacke aus, wenn sie attackieren, schon beim zweiten Treffer lösen sie sich auf. Die verlorenen Herzen kann man nachher auffrischen (als ob das nötig wäre). Der Rest des Turmes verläuft ereignislos, mal von der einen Mumie abgesehen, die ihr mit zwei Biggoronschwert-Treffern niedergestreckt habt. Wenn ihr gut wart, müsstet ihr noch an die 1:20min übrig haben :D

Ganon

Ganon ohne Masterschwert:

  • (Fortgeschritten und schwer, aber sicher) Ihr nehmt den Enterhaken, visiert Ganon an und schießt ihm ins Gesicht, er schüttelt betäubt den Kopf, ihr macht währenddessen zwei Seitsprünge (mit Z-Trigger anvisieren, A und Cursor nach rechts/links bewegen) und schießt ihm mit dem Enterhaken auf den Schwanz. Dauert recht lang, dafür verliert ihr normalerweise keine Herzen
  • Ihr bewaffnet euch wieder mit dem Enterhaken, und haltet diesmal das Schild vor, ihr geht einfach durch seine Beine durch, während Ganon wie besessen mit seine Schwerter auf euch einprügelt. Das kratzt euch aber wenig, mit dem Schild als Schutz. Hinter ih, sobald ihr seine Beine durchquert habt, visiert den Schwanz mit dem Biggoronschwert, dem Enterhaken, den Pfeilen oder dem Stahlhammer an und schlägt einmal drauf, mehr geht sowieso nicht.
  • Ihr nehmt Lichtpfeile, schießt sie ihm ins Gesicht, er ist gelähmt, und ihr prügelt mit irgendeiner Waffe auf ihn ein.

Dann holt das Masterschwert, doch die Feuerwand kommt zu früh, und zieht euch ein Herz ab. Tja, wenn ihr Ganon ohne Schaden machen wollt dann kommt das gar nicht in Frage! Entweder ihr benutzt Nayrus Umarmung oder aber ihr lasst Ganon ein Ruinenstück zerstören, aus einem kommen Feen, aus einem anderen Pfeile, aus wieder einem anderen Magieflaschen und aus dem letzten Bomben (keine Ahnung warum). Nun habt ihr wieder volle Herzen, und nun gilt es Ganon für immer in die Hölle zu schicken:

  1. Ihr nehmt Lichtpfeile und betäubt Ganon damit, dann drescht ihr auf seinen Schwanz ein.
  2. Ihr nehmt wieder den Enterhaken (wenn ihr zuviel Zeit habt) und springt um ihn herum, um ihn zu treffen, das solange bis ihr glaubt, er hat genug, dann nehmt einen Lichtpfeil und schlägt mit dem Master-Schwert zu, dann müsste er sofort zu Boden gehen.
  3. Ihr nehmt das Master-Schwert, haltet den Schild vor und läuft wieder durch seine Beine. Bearbeitet seinen Schwanz ein paar Mal und Ganon wurde bezwungen.

PS: Wer seine Geschicklichkeit testen will, der bewaffne sich mit dem Stahlhammer oder dem Biggoronschwert und versucht Ganon mit Sprungattacken an der Nase zu treffen um ihn kurzzeitig zu betäuben und dann mittels Seitensprüngen und einer Sprungattacke an seinen Schwanz zu kommen. Natürlich ist der lächerlich schwache Dämon nicht immer betäubt, wenn er eins auf die Nase bekommt, in diesem Fall, bringt euch mit einem Rückwärtssalto in Sicherheit.

Dies waren einige Methoden um Ganondorf/Ganon zu bezwingen, ich hoffe ich konnte helfen :D Wahrscheinlich gibt es jedoch viele Methoden mehr... probiert es aus

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kleine Erleichterungen

von: Philippius / 21.11.2011 um 15:56

Hier ein paar Tipps, wie ihr manche Dungenons leichter durchqueren könnt.

Deku Baum:

Holt euch 40 Rubine, geht in die Verlorenen Wälder und dort dahin, wo ihr die Brücke seht. Am anderen Ende des Raums ist ein fetter Deku-Kerl, der, wenn ihr ihn besiegt, euch anbietet, eine 20ger Dekustabtasche für 40 Rubine zu kaufen. Darauf geht ihr ein und könnt nun 20 der Stäbe tragen. Holt euch, bevor ihr den Baum betrettet 20 DekuNÜSSE, denn die sind sehr gut für den Endboss.

DEKU-BAUM FINAL:

Ihr werdet einem großen aber einfachen Gegner gegenüberstehen, den ihr am Anfang des Kampfes gleich mit Nüssen betäubt und ihm immer eins mit den Dekustäben rüberhaut (Dekustäbe sin stärker). Nach einiger Zeit will er nach oben abhauen, das ist der Moment, in dem ihr ihn anviesieren solltet. Wenn er dann gemütlich an der Decke baumelt, schießt ihr ihm mit der Schleuder voll ins Auge (wenn es rot ist). Er wird runterfallen und dann betäubt ihr ihn mit 2 NÜSSEN und haut dann mit den Deku-Stäben drauf. Danach sollte er eigentlich tot sein. (Falls ihr keine Stäbe mehr habt, schlagt sein Auge einfach mit der Sprungattacke).

ERWACHSENE DUNGEONS:

Rennt als erstes, wenn ihr Erwachsen seid, nach KAKARIKO, da wird sich einiges getan haben. Geht zu dem Friedhof und zieht das Grab mit den Blumen davor nach hinten (links auf dem Berg). Ihr müsst nun gegen einen Geist rennen, den ihr nicht wie er sagt, besiegen müsst, sondern ihr müsst einfach hinterher kommen. Ihr bekommt nun den Fanghaken. Jetzt geht ihr erstmal zu Zoras-Reich. Wo damals Lord Was weiß ich war, ist jetzt ein See mit Eisschollen. Am anderen Ende ist ein Loch in der Wand, wo ihr hin müsst. In diesem Loch ist die Eishöhle, wo ihr die Eisen-Stiefel bekommt. (Sammelt noch ein Blaues Feuer und taut damit den Zora und bekommt die Zora Rüstung mit der du auch Unterwasser atmen kannst). Jetzt geht ihr nach Goronia, wo ihr einen kleinen Goronen mit einer Explosion stoppen müsst. (Geht am besten mit einer gut plazierten KRABELMIENE). Er gibt euch die letzte Rüstung, die Goronenrüstung mit ihr könnt ihr so lange ihr wollt in heißen Räumen bleiben. Geht in den Raum von Darunia und zieht die Statue von der Wand. Nun geht ihr in den Todeskrater und dort mit dem Fanghaken über den Abgrund den ihr dort seht. Links neben dem TRANSWARBFELD ist ein Loch, in das ihr rein hopst, nun seid ihr im Feuertempel und holt euch dort den Stahlhammer. Nun könnt ihr zum Waldtempel gehen und ihn ganz einfach durchspielen.

ENDGEGNER:
KING DODONGO

Werft dem Vielfraß einfach eine Bombe ins Maul und haut ihm mit einem Deku Stab auf den Kopf.

ELEKTRISCHES TENTAKEL

Haut seine minni Quallen am Anfang mit dem Bummerrang tot, weicht danach den Lasern aus die es schießt, macht wieder seine Quallen tot und betäubt ihn danach mit dem Bummerrang und haut ihn in Stücke.

ERWACHSENER:
PHANTOM GANON, ZU PFERDE

Ihr steht in einem Raum der mit Bildern "geschmückt" ist. Das Phantom und sein Pferd kommen aus einem der Bilder. In dem Moment in dem sie durch das Bild kommen bildet sich ein Lilaner Wirbel in den ihr mit einem Pfeil schießen müsst. 3 mal dann kommt er vom Pferd.(Falls ihr es nicht schaft wirft er Energieladungen auf den Boden denen ihr nur ausweichen könnt wenn ihr ganz an den Rand rennt)

PHANTOM GANON, OHNE PFERD

Nun wird er Energiekugeln auf euch schmeißen die ihr mit dem Schwert abwähren könnt. Bei manche weicht er aus bei manchen nicht.(Habt immer 2 Flaschen Milch bei euch oder 2 Feen)

VOLVAGIA

Das ist ein dummer Drache der 2 Angriffstechnicken hat,

  1. Er fliegt und wirft Steine oder
  2. Er fliegt und versucht euch zu fangen.

Diesen Angriffen entkommt ihr in dem ihr einfach zum Rand rennt und runter klettert. Dann, wenn der Drache in einem seiner Löcher ist klettert ihr wieder hoch und wartet bis er wieder auftaucht, dann haut ihr ihn mit dem Hammer aufs Maul und schlagt ihn mit der orangen Wirbelattacke bis er tot ist.(Es empfiehlt sich ein paar Feen mitzunehmen)

WASSERTEMPEL

Ihr steht nun einem Ball gegenüber der sich immer in einem Wasserschlauch versteckt. Wenn er nach euch schnappt holt ihr ihn mit dem Fanghaken aus dem Wasser und schlagt auf ihn ein.

KOTAKE & KOMUNE 1

Dies sind 2 dumme Hexen die versuchen euch zu rösten oder euch zu gefrieren. Daraus kann man nur schließen dass die beiden FEUER und EIS Hexe sind. Also mit dem Spiegelschild FEUER auf die EIS Hexe und EIS auf die FEUER Hexe. Nach ein paar treffern tun sie sich zusammen und verschmelzen zu 1 Hexe.

KOTAKE & KOMUNE 2

Nun schießt die Hexe beide Strahlen ab. Ist aber nur halb so schlimm, ihr fangt immer 3 gleich Strahlen mit dem Spiegelschild ab, ziehlt auf sie und der Spiegelschild schießt einen FEUER oder EIS Strahl auf die Hexe. Dann schlagt ihr auf sie ein bis sie tot ist.

BONGOBONGO

Ein großes musikalisch begabtes Monster aus der Unterwelt. Betäubt seine Hände mit Pfeilen und aktiviert das Magische Auge und schießt mit einem Pfeil in sein Auge. Nun könnt ihr ihn attackieren. (Das Magische Auge bekommt ihr wenn ihr als Erwachsener zur Mühle geht und dort vom Müller die Hymne des Sturms lernt. Nun geht ihr als Kind zur Mühle und spielt ihm das Lied vor. Die Mühle pumpt den Brunnen lehr. Dort ist auch ein Dungenon versteckt. Der Brunnen. Ihr kommt rein, dann geht ihr an dem Skelet vorbei und geht im Wasser rechts rum bis ihr zu einem Brunnen kommt. Dort spielt ihr Zeldas Wiegenlied und geht nun zum Anfang zurück wo die Löcher sind. In einem ist ein Loch wo ihr durchkrabeln könnt ihr besiegt die Spinne dort und geht durch die Tür dort.

Nun steht ihr einem Hirnsauger gegenüber.

Passt auf seine Armhelfer auf, denn die sind nur nützlich um den Gegner zu locken. Rennt zu einem dieser Viecher und lasst euch packen. Nun kommt er, befreit euch von seinem Helfer und schlagt dann auf den Kopf des Saugers ein (Erst wenn er den Kopf zu euch runter gesengt hat, sonst hebt er ihn wieder) Nun bekommt ihr das Auge, das in einer Truhe liegt (Hinter der Truhe die das Auge beinhaltete befindet sich eine Truhe mit 200 Rubinen)

TIPPS:
  1. Bleibt bei Endgegnern immer in Bewegung, denn ein ruhendes Objekt ist leichter zu treffen.
  2. Ihr braucht das Magische Auge, um zum Geistertempel zu gelangen.
  3. Holt euch als Erwachsener Epona das Pferd.
  4. Holt euch als Erwachsener von BIGGORON das große Schwert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Zelda Ocarina of Time - Bosse und Endgegner: Liste zum Besiegen von Gegnern / Links Dunkle Seite besiegen (Wassertempel) / Noch ein Tipp gegen Links dunkle Seite / Links dunkle Seite einfacher besiegen. / Links dunkle Seite besiegen

Zurück zu: Zelda Ocarina of Time - Bosse und Endgegner: Ganon(dorf): Wie man sie schlägt / Ganon(dorfs) Untergang / Schwarze Monolithen / Ganon leichter bezwingen / Lichtpfeile für Ganon

Seite 1: Zelda Ocarina of Time - Bosse und Endgegner
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)

beobachten  (?