Worms 4: Splitterreichweiten

Splitterreichweiten

von: Ingeboy / 25.03.2008 um 22:17

Stellt die Reichweiten der Splitter möglichst niedrig ein, wenn das Ziel meist nur ein Worm ist.

Wenn viele Worms da sind, könnt ihr die Reichweite höher stellen.

Tipp: Optimal währe es wenn die Reichweite mittel ist, weil oft die Worms etwas ,,rumgeschubst'' werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Minen bis zum Tod

von: Ingeboy / 25.03.2008 um 22:17

Setzt im Wormpot den Modus mit dem unzerstörbarem Land ein. Wenn sich ein Worm im Spiel dann einbunkert (wo er nicht so schnell wieder rauskommt), versucht eine Mine vor dem Worm zu legen. Die Mine explodiert und bleibt dann dort! Sie wird solange explodieren bis der Worm stirbt! Es geht auch ,wenn ihr den Worm mit dem Hammer angreift (wodurch der Worm im Boden stecken bleibt)!

Diese Taktik ist besonders im Königsmodus, Vampirmodus und im Modus Überlebender sehr gefragt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2 Tipps zur Waffenherstellung

von: Mathis_Jordan / 31.03.2008 um 14:00

1:Wenn ihr Schusswaffen herstellen wollt würde Ich vorschlagen eine erweiterte Zielpeilung mit vollem Wormschaden zu kombinieren weil es dann zu FAST 100% trifft und FATALEN Schaden anrichtet.

2:Für einen Luftangriff würde Ich vollen Wormschaden mit hoher Explosionsstärke emphelen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bronze-, Silber-, und Goldschaden

von: King_Nuke / 14.05.2008 um 21:09

Die Schadenstrophäen zu bekommen dauert ja ziemlich lang, da man 25000, 50000 und 100000 Schadenspunkte erreichen muss.

Ich habe einen Trick rausgefunden, mit dem das schneller geht. Also folgendes:

Einstellen:

Multiplayer -> Deathmatch

Wormpot: Super-Sprengstoff

Doppelschaden

Geringe Schwerkraft

Spieltyp: Heiliger Gral

Landschaft: evtl. 12 Uhr Mittags

Teamanzahl: 4

Danach muss man das Spiel starten. Man muss sich eine Stelle auf der Karte aussuchen, die flach ist und um die Fässer herumstehen. Wenn man die Stelle gefunden hat zieht man dort möglichst viele Fässer auf einen Haufen zusammen und plaziert ALLE Worms auf ihnen und um sie herum. Wenn alle Worms an dieser Stelle sind muss man nur noch in die Mitte eine Heilige Handgranate werfen. Die Detonation schleudert alle Worms Kilometerweit und hinterlässt einen riesigen Krater.

Somit kann man mit ca. 3-4 Fässern 7000 und mehr Schaden anrichten. (Natürlich sind mehr Fässer möglich, aber meine Höchstzahl war bis jetzt 4).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heißsporn

von: Goldwin / 07.07.2008 um 10:11

Wenn ihr umbedingt Heißsporn haben wollt, so habe ich die perfekte Technik für euch: Ihr braucht einen Spieltyp, in dem ihr Jet Pack, Minen und Plattform habt, und die Karte "12 Uhr Mittags". Ihr macht nun ein Deathmatch auf "12 Uhr Mittags" und stellt bei Wormpot "Den Worms steht das Wasser bis zum Halse" und "Und wieder grüßt die Mine" ein. Nun geht ihr mit einem Worm oben in das Fass, macht eine Plattform drüber, aber so, das noch ein Worm reinpasst. Dann legt ihr mit dem Worm eine Mine. Was passiert: Die Mine explodiert, und da der Worm unendlich Energie hat, zieht ihm das nichts ab. Das Land ist ja auch unzerstörbar, deswegen bleibt es da. Und auch die Mine kommt zurück. Nun explodiert die Mine wieder. Und wieder. Und wieder. Und wenn ihr das mal ne Weile macht habt ihr Heißsporn.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Was ist Heißsporn ???

05. Januar 2011 um 16:22 von Footballfreak18 melden


Weiter mit: Worms 4 - Kurztipps: Spalt / unsichtbare Worms / Bild oben in der Ecke verändern / Große Explosion / Wolken bei Sturm auf die Burg wegkriegen

Zurück zu: Worms 4 - Kurztipps: Alle Outfits / Hl. Granate im eigenen Modi / Alle 5 Geheimwaffen / Lustig / Superkill

Seite 1: Worms 4 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Worms 4 (4 Themen)

Worms 4

Worms 4 spieletipps meint: Der unverwüstliche Klassiker macht in 3D genauso Laune - vor allem mit mehreren Wurmdompteuren!
78
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Worms 4 (Übersicht)

beobachten  (?