Armies of Exigo: Letzte Mission der Menschen = Kinderleicht

Letzte Mission der Menschen = Kinderleicht

von: killer12321 / 25.05.2009 um 19:07

Man muss einfach nach norden in die den Untergrund und Baut da eine große Siedlung und schickt immer ca. 10 Ritter und einen Prister der den Spezialangriff der Menschen einsetzen kann (muss Aufgeladen sein und er zerstört so die Festung des Gegners in der mitte der Karte undvon da aus kann man auch leicht die anderen Städte zerstören bzw. die Helden des Feindes besiegen. Das tolle an der Tacktig ist das man im Untergrund nie angegriffen wieder aber der Gegener schickt seine Armeen immer noch auf die Stadt die man nicht braucht und zerstört werden lassen kann

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter Tipp aber ihr braucht keinen Priester sondern einen MAGIER, da nur dieser den Spezialangriff besitzt!

28. März 2016 um 16:54 von gamerule1406 melden


Einsatztrupps

von: Lord-of-Coolness / 14.06.2010 um 13:30

Perfekte Einsatztrupps. Bei Imperium schau dass dein Einsatztrupp ausgeglichen ist. Mach einen Ritter, eine Druade, einen Magier, vier Waldläufer, zwei Pikenkämpfer, drei Schwertkämpfer und drei Priester. Dieser Trupp sollte ein Grundtrupp deiner Armee sein. Er wird alles vernichten dass verhältniss mäßig ungefähr in seiner Größe ist

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3.Kampgane Imerium ganz leicht

von: Lord-of-Coolness / 14.06.2010 um 13:32

Die dritte Kampgane bei Imperium ist ganz schön lästig. Du musst am Anfang alle deine Männer zu einer Übergruppe zusammenfassen, dann lass sie langsam vorrücken. Dann begegnest du drei Untierkriegern und einer Hexe. Sobald du sie gesehen hast, lasse Alric einen Schutzzauber über deine Soldaten legen. Dann vernichte sie! Nimm das Gold und gehe weiter. Bedenke, Alric ist langsamer als die anderen und die Pikenkämpfer schneller. Lass sie also nur kleine Stücke marschieren und dann wieder halten, um auf Alric zu warten. Dann kommt die Stimme des Hauptmanns ,,In die Berge ein Kloster!" und Alric antwortet ,,Dem Auge verborgen!". Dann wird der Nebel des Krieges kurz aufgedeckt und du siehst das Kloster. Merke dir seine Position!!! Dann geh ein bisschen weiter. Dann sagt dein Hauptmann: ,,Oger mein Fürst! Wir können sie nicht besiegen!". Dann wird Alric sagen. ,,Dieses Land ist durchzogen von Tunneln, vielleicht - ".Dann musst du nach rechts gehen. Ja nicht über die Brücke zu den Ogern! Dann kommst du zu so einem komischen großen Erdloch. Das ist dein Tunneleingang. Diese Tunneleingänge führen in die Erdunterwelt und nicht in die Katakomben. Du lasst deien gesamte Truppe reingehen. Dann wird deine Karte plötzlich geändert und du siehst die Unterwelt. Auf dem linken oberen Bildschrimseck siehst du mehrere Symbole. Menü, etc. Schau auf Übersichtskarte ändern. Dann ist auf der rechten unteren Bildschirmsecke die Oberwelt zu sehen und auf der linken unteren Welt die Übersichtskarte der Unterwelt. Wenn du noch mal auf Übersichtskarte ändern klickst siehst du statt einer der Karten - befindest du dich in der Unterwelt, dann verschwindet die Oberwelt Karte, befindest du dich in der Oberwelt dann verschwindet die Unterweltkarte. - Stattdessen erscheint das Einheitenpiortrait. Ok, gehe jetzt mit deiner Truppe in diesem kleinen Unterwelt weiter. Nach kurzer Zeit siehst du einen anderen Ein/Ausgang. Gehe rauf. Aber vorsichtig!!! Jetzt stehst du auf der Anhöhe über den Ogern. Wenn du auf leicht als schwierigkeitsgrad eingstellt hast, stehen dort zwei Oger, bei Normal, dann drei und bei schwer dann vier. Vor euch seht ihr ein komisches Felsgebilde, was irgendwie künstlich erscheint. Klicke es an. (Ohne deine Truppe angewöhlt zu haben) dann siehst du unten dass es ein Fels ist mit hundert Lebenspunkten. Jetzt klicke wieder auf deine Truppe und klicke auf angreifen auf den Felsen. Lass also deine gesamte Truppe den Felsen angreifen. Der Felsen wird - sobald die Lebenspunkte weg sind herunterfallen und die Oger erschlagen, bis auf einen. Den musst du jetzt mit deinen Soldaten noch töten. Nicht vergessen, schnell aLRIC DEN ScHUTZZAUBER über deine Einheiten legen. Dann die Pikenkämpfer den Trank trinken lassen. Sie werden jetzt den Oger töten. Vielleicht stirbt jetzt einer deiner Pikeniere. Oder eben eine andere Einheit, schaue dass Alric und der Hauptmann keine Lebenspunkte verlieren.Dann ziehe weitere. Gehe nach unten, denn langen weg entlang. Nicht abbigen nach Westen, da warten nur ein paar Untierkrieger auf dich, die Gold bewachen. Dass kannnst du dir auch später hohlen. Gehe jetzt weiter

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Imperium Angriffstipps Nr.1

von: Lord-of-Coolness / 30.09.2010 um 11:19

Die beste Einheit des Imperiums ist der Priester, der Ritter, der Waldläufer und das Katapult. Ebenso die Minenarbeiter Manschaft und die Gnomenarche sind sehr praktisch. Ich rate dir bei einem Angriff genau zu überlegen, mit welchen Einheiten du angreifst. Beispielsweise wäre es sehr dumm nur Nahkampfinfanterie zu schicken, da bei fliegenden Einheiten deine Soldaten machtlos wären. Schicke also immer nur eine ausgewogene Armee los, bestehend aus vielen verschiedenen Einheiten. Ich empfehle dir Trupps in Gnomenarchen zum feindlichen LAger zu schicken. In Armies of Exigo finde ich besonders toll, dass wenn eine Gnomenarche zerstört wird, den Einheiten die sich in der Arche befinden nicht sterben, sondern lediglich auf den nächsten möglichen Standort am Boden "abgesetzt" werden. Deshalb kannst du ruhig die Gnomenarchen armee ins LAger deines Feindes schicken, da selbst wenn deine Archen schon am Rande des LAgers zerstört werden, deine Soldaten das LAger eben vom Rand aus angreifen.

Ein weiterer guter Tipp bei Angriffen ist, dass du vorsichtig beim EInsatz von Katapulten sein musst. Da diese UMgebungsschaden haben, werden deine Soldaten ebenfalls verletzt oder getötet. Deshalb würde ich deine Soldaten zurückhalten, während du die Katapulte einsetzt. Ich würde die KAtapulte sowieso prinzipiell nur gegen Gebäude verwenden, weil sie da einen vielfachen Schaden anrichten. Und achte darauf, dass wenn du das feindliche LAger angreifst, deine Truppen beisammen bleiben. Einzelne Soldaten werden leicht getötet und deine Truppe wird kleiner.

Im großen und ganzen rate ich dir einfach zu denken wie ein echter Befehlshaber in einer echten Schlacht, dem das Leben seiner Soldaten wichtig ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Richtig kombinieren

von: Pegasos / 09.11.2010 um 10:57

Imperium:

-ca. ein Drittel eines Trupps sollte aus Priestern bestehen

z.B.: 7 Schwertkämpfer, 3 Waldläufer, 5 Priester

-Nie zu viele Katapulte bauen, da diese relativ teuer sind.

-Sofern man genug Recourcen hat, sollte man möglichst auf Magier und auf Ritter setzten.

Gefallene:

-Als Truppengrundlage sollte man Schwarmspucker benutzen.

z.B.: 10 Schwarmspucker, 5 Schattenmähenreiter

-Möchte man eine mächtige Bodenstreitmacht, sollte man ca. 45 Rächer ausbilden. Allerdings sollte man dabei beachten, dass diese keine Lufteinheiten angreifen können.

-Möchte man die Lufthoheit, sollte man um die 60 Schwarmwachen machen, da diese relativ günstig und stark sind.

Untier:

-Goblinjäger auf Borons setzten, da die Goblinjäger dann stärker werden. Diese Goblinreiter dann mit Kriegern und Hexen kombinieren.

z.B.: 4 Krieger, 7 Goblinreiter, 3 Goblinjäger, 1 Hexe

-Untiere haben im Preis-/Leistungsverhältnis die besten Lufteinheiten (Wyrms und Mantikorreiter), sofern man genug Recourcen hat, wäre es nützlich 15 Wyrms und 15 Mantikorreiter auszubilden. Diese Kombination ist äußerst stark.

-Statt der teuren Oger, sollte man lieber Trolle machen, diese dann mit Goblinsreitern, Goblinjägern, Kriegern und Hexen kombinieren. Dies sind die Standarteinheiten der Untiere.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Armies of Exigo - Kurztipps: Tipps - Nr.1 / Grundregeln für die optimale Strategie / Schwarmspucker / Imperium - 4. Mission - Verteidigung von Margot / Untiergebäude + Leben = Tod???

Zurück zu: Armies of Exigo - Kurztipps: Leichterer Start / Kurztipps / Befestigungstipps / Die richtige Strategie! / Zusätzliche Hilfe zur letzten Mission

Seite 1: Armies of Exigo - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Armies of Exigo

Armies of Exigo 85
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Armies of Exigo (Übersicht)

beobachten  (?