Pokémon Feuerrot: Die richtige Wahl des Starters

Die richtige Wahl des Starters

von: Zanco / 18.02.2008 um 12:32

Falls ihr euch bei der Wahl eures Starters nicht entscheiden könnt, dann macht es so:

Wenn ihr den Gegner gerne mit Statusproblemen nervt und euch heilt, nehmt Bisasam.

Wenn ihr eure Verteidigung gerne verbessert und gerne feig kämpft, nehmt Schiggy.

Wenn ihr gern ohne rücksicht auf Verluste brutal angreift, nehmt Glumanda.

Hier die perfekten Attacken:

Bisasam: Synthese, Schlafpuder, Giftpuder/Fauna-Statue, Egelsamen/Sonnentag

Schiggy: Delegator, Power-Punch/Aquahaubitze, Panzerschutz/Heilung, Erholung

Glumanda: Hitzekoller/Drachentanz, Lohekannonade, Hitzewelle, Geowurf

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokémon Feuerrot schon gesehen?

Gegner angreifen ohne sie zu besiegen

von: luappaullua / 22.09.2006 um 12:12

Wenn man ein Sichlor und „Metallmantel“ hat, muss man sie zusammen tauschen, um Scherox zu bekommen. Dieses erlernt dann um Level 20 „Trugschlag“. Mit „Trugschlag“ könnt ihr jedem Pokémon die KP bis zu 1 KP abziehen und danach ohne Probleme fangen. Scherox erlernt sonst noch sehr gute Attacken. So könnt ihr auch mit einem Lv. 60 Scherox ein Pokémon in Level 3 angreifen, ohne dass es besiegt wird!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp für die Liga und Anfangstipp

von: aertfjzthj / 22.09.2006 um 12:17

Nehmt als Startpokémon am besten Glumanda. Ja, ihr werdet euch fragen: „Warum? Glumanda es hat doch überhaupt keine Chance gegen Rocko.“ Das stimmt aber nur zum Teil. In einem anderen Beitrag habt ihr gelesen, dass Glumanda auf Lv. 13 eine neue Stahl Attacke (Metallklaue) erlernt. Damit gewinnt ihr locker gegen Rocko.

In der Liga müsst ihr vielleicht erst ein wenig trainieren, denn Glurak muss Lv.70 überschreiten, sonst habt ihr keine Chance gegen das Turtock eures Rivalen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Endlich mal ein Beitrag der zutrifft!

24. Juli 2009 um 15:09 von MJey melden


Pokémon Liga

von: musiboeckstein1 / 22.09.2006 um 12:19

  • Gegen Lorelei reicht mit etwas Glück ein Raichu auf Level 52 aus.
  • Gegen Bruno reicht mit etwas Glück ein Glurak auf Level 55 aus (oder ein Simsala/Psycho-Pokémon auf Level 50).
  • Gegen Agathe reicht ein Simsala auf Level 55 locker aus.
  • Gegen Siegfried ist ein Eis-Pokémon auf Level 60 empfehlenswert.
  • Gegen euren Rivalen braucht ihr am besten die oben genannten Pokémon auf Level 60.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein Top Pokémon

von: Dreyeckdrache / 22.09.2006 um 12:19

Es empfiehlt sich das Pokémon Garados ins Team zu nehmen, denn es ist sehr stark und es kann sogar die Typen Feuer, Wasser, Drachen, Elektro...

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Pokémon Feuerrot - Kurztipps: Top Vier mit einem Pokémon schaffen / Mein Team / Tipp für Pokemon Anfänger / Trickst den Schrittzähler in der Safari-Zone aus! / Beispiel-Team mit Glumanda als Starter

Zurück zu: Pokémon Feuerrot - Kurztipps: Bestes Startpokémon / Power - Erbing / Anfangspokemon?Egal! / Anfangspokemon? Wirklich EGAL! / Anfangspokémon

Seite 1: Pokémon Feuerrot - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokémon Feuerrot

Pokémon Feuerrote Edition spieletipps meint: Gelungene Neuauflage des Ur-Pokemon. Wer es damals verpasst hat, liegt hier goldrichtig. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokémon Feuerrot (Übersicht)

beobachten  (?