Yu-Gi-Oh Worldwide: Taktiken

Super-Taktiken

von: Clanraider2 / 10.12.2008 um 16:26

1. Ultra-Drachen-Taktik

Ihr nehmt den Blue-Eyes-Ultimate-Dragon (23995346) in euer Fusionsdeck. In eurem normalen Deck sollte sich „Cyberkrug“ (69015963) befinden. Mit dem Cyberkrug holt ihr euch den Ultra-Drachen aus dem Fusionsdeck und rüstet ihn mit Megawandler auf 9.000 (!) Atk auf.

2. Lebenspunkte

Wenn ihr immer viele Lebenspunkte zum Gewinnen braucht, sollten euch diese Karten helfen:

Dian Keto, Meisterheiler

Maria die Gefallene

Tanzender Elf

3. Fallenkarten

Folgende Fallenkarten sollten sich unbedingt in eurem Deck befinden:

Reißender Tribut

Spiegelkraft

7 Werkzeuge des Banditen

Glocke der Zerstörung

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Taktik mit Cyberkrug und Blauäugigem Ultradrachen

von: WERNER333 / 18.01.2007 um 19:41

Wenn ihr Cyberkrug auf der Hand und einen blauäugigen Ultradrachen im Deck habt, spielt Cyberkrug. Dann verliert ihr 5.000 Lebenspunkte und dürft den Ultradrachen holen. Wenn ihr Riesen-Trunade auf der Hand habt, spielt es auch. Dann müsst ihr und euer Gegner alle Zauber- und Fallenkarten am Feld in die Hand nehmen.

Nun könnt ihr sein Monster oder Feld angreifen ohne Angst haben zu müssen, dass er euer Monster mit einer Fallenkarte zerstört. Wenn ihr Glück habt, habt ihr auch noch diese Zauberkarte auf der Hand, bei der ein Monster den doppelten Angriff bekommt. Und wenn ihr mit doppeltem Angriff direkt angreift, habt ihr gewonnen.

Noch ein Tipp: Ihr solltet immer Karten im Deck haben, die gegnerische Zauber- oder Fallenkarten zerstören.

Euer Deck sollte folgende Karten enthalten:

  • Bestie von Gilfer,
  • Schieferkrieger,
  • Pinguinsoldat,
  • Blauäugiger Ultradrache,
  • Cyberkrug (nur wenn blauäugiger Ultradrache vorhanden ist),
  • herbeigerufener Totenkopf,
  • ein Monster, das über 2.400 Angriff hat, und
  • ein paar Monster, die 2.000 Verteidigungspunkte haben, ohne dass ihr Tribut zahlen müsst, z.B. Riesensteinsoldat, mystische Elfe, Abwehrratte und so weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wichtiger Hinweis zu Yu-gi-oh

/ 18.01.2007 um 19:42

Bei Yu-gi-oh kommt es nicht darauf an, die stärksten Monster in sein Deck aufzunehmen. Oft setzt man am besten so genannte Exodia-Decks ein. Im Gegensatz zur Serie kann man nicht einfach Kartenzerstörung oder Kettenzerstörung einsetzen. Der schlaue Duellant kontert mit dem magischen Schleimer. Also sollte man bestimmte Strategien entwickeln und versuchen, sich gegen die Strategien des Gegners gut zu verteidigen und das Deck dementsprechend anzupassen.

Tipp: Beim Experimentieren schreibt ihr euch am besten die Decks auf, die ihr zusammengestellt habt, um danach das beste Deck zu schaffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Yu-Gi-Oh Worldwide

Yu-Gi-Oh! Worldwide - Stairway Destined Duel
The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Worldwide (Übersicht)

beobachten  (?