GT 4: Definitiv bestes Auto im Spiel

Definitiv bestes Auto im Spiel

von: yukuza / 30.09.2009 um 09:57

Ich halte die sehr häufig vertretene Meinung, die LM-Boliden seien die besten Autos im Spiel, ziemlich überschätzt und weitestgehend wiederlegbar. Meiner Meinung nach sind der Nissan R92CP Race Car, Mazda 787B Race Car sowie Konsorten NICHT die besten Autos im Spiel: Diese Wagen bieten den Vorteil eine sehr enorme Höchstgeschwindigkeit von 380-400 km/H und mehr zu erreichen.

Außerdem sind sie auf bis über 1100 PS hoch zu züchten. Diese Aspekte lassen schnell dazu verleiten sie als beste Wagen im Spiel zu bezeichnen, da lediglich absolute Werte betrachtet werden. Die Nachteile liegen jedoch klar auf der Hand:

Sie besitzen alle ein relativ hohes Gewicht von 900kg und mehr, was eine relativ schlechte Beschleunigung, ein relativ schlechtes Bremsverhalten sowie eine enorm hohe Reifenabnutzung mit sich trägt. Um die Beschleunigung etwas zu verbessern, kann man ein wenig am Getriebe rumspielen, was meistens jedoch nicht viel bringt und außerdem die Höchstgeschwindigkeit herabsetzt. Oder aber man zieht weiche Reifen auf, die dann jedoch nach wenigen Kilometern komplett runter sind.

Der Reifenabnutzung wirkt man nur entgegen indem man mindestens harte, oder sogar superharte Reifen aufzieht. Hierdurch werden die Wagen jedoch schwer bis unmöglich fahrbar, da sie kaum mehr Grip aufweisen und den langen Bremsweg nochmal extrem erhöhen, was bei Geschwindigkeiten von über 300km/h eigentlich sehr entscheidend ist.

Bleibt unterm Strich also zu sagen, das "LM-Boliden" eigentlich lediglich für Hochgeschwindigkeits-Ovale, bei denen es um eine konstante höchstmögliche Geschwindigkeit geht die beste Wahl darstellen. Da Gran Turismo 4 jedoch kaum solche Strecken bietet, und damit Geschwindigkeiten von über 340-350km/h selten auszufahren sind, ist für eigentlich 99% der Rennen ein anderer Typ von Auto nötig:

Was einen Wagen also eigtl. unschlagbar macht, sind nicht Geschwindigkeiten jenseits der 370km/h, sondern ein gutes Beschleunigungsverhältnis also ein möglichst leichtes Gewicht, bei verhältnismäßig viel PS. Denn was zählt ist entgegen vieler Einschätzungen nicht die absolute Leistung, sondern die relative Leistung: d.H. also die Anzahl der P.S. verhältnismäßig zum Gewicht (kg/PS).

Demnach ist für mich eigentlich klar: Das absolut beste Auto im Spiel ist der Polyphony Formula Gran Turismo. Dieser Bolide bietet ein kg/PS Verhältnis von 0,61, was fast 2 PS pro Kg entspricht. Das heißt also er hat mit seinen 550kg und 900ps "fast" doppelt so viel PS wie kg.

Zum Vergleich: Der R92CP hat bei etwa 900kg bereits im getunten Zustand mit 1100PS lediglich ein Verhältnis von ca. 0,8.

Zu den Vorteilen:

Durch das enorm niedrige Gewicht von 550kg bei verhältnismäßig enormer Leistung von 900PS ist der Formel 1 Wagen unschlagbar in der Beschleunigung und zieht allen LM-Boliden gnadenlos davon. Natürlich ist auch ein geringeres Gewicht schneller runter zu bremsen als ein hohes, wodurch sich also sehr kurze Bremswege ergeben. Zu guter letzt: Der Wagen lässt lediglich mittlere Rennreifen zu, welche eigentlich zu weich für lange Haltbarkeit sind.

Durch das geringe Gewicht halten diese jedoch locker solange durch, bis alle Gegner einmal in der Box waren und man getrost genug Vorsprung hat um ohne Platzierungsverlust selbst in die Box zu fahren.

Probier es aus.. der Wagen ist gegen alles, außer sich selbst, unschlagbar! Und übrigens fährt er ebenfalls knapp 350km/h spitze, was in den meisten Rennen vollkommen ausreicht.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Perfekter Kommentar, hab's ausprobiert und es war einfach genial, wie man problemlos gewinnt. danke

20. Februar 2010 um 18:37 von ScreenShot melden

der Formula GT ist zwar der beste wagen im spiel der Toyota 7 race car hat aber ein noch besseres leistungsgewicht (1135 PS und 620 KG)

13. Dezember 2009 um 14:07 von SKuechi melden


Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?

Ein gutes Auto

von: Milkshake99 / 30.09.2009 um 09:59

Wenn ihr ein gutes Auto wollt, habt aber nicht all zu viel Geld, dann kauft eine Corvette und das Geld das ihr für ein teures Auto gebraucht hättet braucht ihr um das Auto zu verbessern. Und dann macht ein paar schwierige Rennen im Zuschauermodus und wenn ihr gewinnt, bekommt ihr viel Geld. Wenn ihr alle Rennen geschafft habt, dann bekommt ihr Autos mit 600 PS (man kann sie auch teuer verkaufen).

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich finde diesen tipp eigentlich ganz gut und eine dodge viper hat sehr schlecht bremsen und ein sch.. schlachtes handling

15. Juli 2012 um 15:55 von Monebibe melden

ne dodge viper is besser ud hat fast 1000 PS

13. Dezember 2009 um 14:08 von SKuechi melden


Zwei der schnellsten Straßenfahrzeuge

von: Melf78 / 30.09.2009 um 10:01

Der Pagani Zonda C12S '00, und der VW W12 Nardo Concept '00 sind zwei der schnellsten Fahrzeuge im ganzen Spiel. Der Pagani erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 469.20km/h und der VW eine Geschwindigkeit von 450.42km/h. Um dies zu schaffen müsst ihr folgendes tun:

Pagani Zonda:
  • NOS: Nos auf 50 stellen (am Anfang der 2. Graden einsetzen)
  • Getriebe: Autom. Einstell.:25
  • Lezter: 2.500
  • 6.Gang: 0.491
  • 5.Gang: 0.647
  • 4.Gang: 0.826
  • 3.Gang: 1.115
  • 2.Gang: 1.587
  • 1.Gang: 2.504
VW Nardo:
  • NOS: NOS auf 50 stellen
  • Getriebe: Autom. Eistell.:25
  • Letzter: 2.000
  • 6.Gang: 0.691
  • 5.Gang: 0.914
  • 4.Gang: 1.173
  • 3.Gang: 1.591
  • 2.Gang: 2.281
  • 1.Gang: 3.637

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

die beiden autos habe ich und sie sind super!

18. August 2012 um 19:32 von herobrine2511 melden

ich weiß leider nicht wie man dieses ganze zeug da umstellt

15. Juli 2012 um 15:57 von Monebibe melden


Die besten Autos Deutschlands

von: UkogNosedned / 30.09.2009 um 10:02

Oldtimer: Mercedes-Benz 300 SL (Kann man über 300PS tunen)

  • Straßenwagen: VW Golf V GTI
  • Sportwagen: Mercedes-Benz SLR Mclaren
  • Cabrio: Mercedes-Benz SL 65 AMG
  • DTM: Abt Audi TT-R
  • Le Mans: Sauber Mercedes C 9

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Mit meinem Opel Astra G Touring Car hab ich den TT-R bei der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft geschlagen und sogar in zwei Rennen überrundet.

22. Oktober 2015 um 19:14 von DerNfSzocker melden

Top Info. Bei der DTM habe ich den CLK Tourng Car gefahren und gegen Deinen Audi klar gewonnen. Alle Rennen. Gruss Thomas, Tanusstein

06. März 2013 um 11:42 von TomLancer melden


Buick Special

von: Ceedrun / 27.04.2009 um 19:20

Ein extrem gutes und vor allem altes Auto ist der Buick Special '54. Ihr könnt ihn für etwa 50.000 bei den Amerikanern kaufen. Jetzt könnt ihr die Oldtimer-Rennen locker schaffen, da der Wagen ungetuned etwa 500 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h hat. Ihr zieht so locker den AC Cars 427 beim Klassikerrennen ab.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hab ich auch schon bemerkt, trotzdem guter Tipp für unerfahrene.


Die Shelby Cobra sieht vllt. besser aus, hat aber ein schlechteres Handling und lässt sich schwerer Steuern.

22. Oktober 2015 um 19:16 von DerNfSzocker melden

Der AC Cars 427 ist viel schneller und cooler!!!!

07. September 2013 um 13:19 von thebiggestplayer4 melden

leider gottes kann man den bei den 1000milen noch sonst wo benutzen! genauso wie den nike one... er zählt zu den SPEZIAL WAGEN!!! also... unbrauchbar!!...

24. März 2013 um 22:46 von debecker melden


Weiter mit: GT 4 - Autoempfehlungen: Wahnsinns Minolta / Auto Empfehlung / Amuse S2000 GT1 / Der perfekte Sportwagen / Autoempfehlung

Zurück zu: GT 4 - Autoempfehlungen: Günstige Spezial Wagen / Gebrauchtwagenmarkt / Wagen der der Formel 1 das Wasser reichen kann! / Shelby Cobra / Bestes Auto am Anfang

Seite 1: GT 4 - Autoempfehlungen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Gran Turismo 4 (8 Themen)

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab. Artikel lesen
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)

beobachten  (?