GT 4: Wahnsinns Minolta

Wahnsinns Minolta

von: UkogNosedned / 30.09.2009 um 10:03

Wollt ihr mal den Minolta auf ca. 560 km/h bringen und das er dabei seine Vorderreifen hebt? Dann stellt den Minolta so ein:

  • Anpressdruck: vorne 50, hinten max.
  • Federweg: vorne/hinten 4
  • Bodenfreiheit: vorne 105/hinten min
  • Nos: max.
  • Getriebe: Stellt den letzten Gang auf 5500 (ganz rechts)
  • Dann stellt ihr die automatische Einst. auf 25 und dann den letzten Gang zurück auf 2500. Den vierten Gang stellt ihr auf 820.

Vorsicht: Wenn die Vorderreifen oben sind, könnt ihr nicht lenken.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

563,xx kmh aber da is bestimmt nochmehr drin :D

18. Februar 2013 um 18:40 von Goose melden


Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?

Auto Empfehlung

von: Mosi-95 / 30.09.2009 um 10:05

Es gibt nicht ein Auto, das das Beste ist. Selbst der Formula Gran Turismo hat Macken, er hat z.B. nur mittelharte Reifen. Für das 24h-Rennen auf dem Circuit De La Sarthe II sind neue Autos wie ein Pescarolo nicht sonderlich gut, weil diese Strecke hat starke Bodenwellen. Dieser Wagen ist z.B. für das andere 24h-Rennen von Le Mans gut. Für alte Bahnen sind neue Race Cars nicht sonderlich gut, alte hingegen schon.

Aber es gibt natürlich Wagen die sich von Anderen in Leistung und Handling hervorheben, wie z.B. der MINOLTA Toyota 88C-V Race Car oder der PLAYSTATION Pescarolo C60 Judd Race Car. Für schwere Rennen sucht euch gute Wagen. Schnelligkeit ist nicht alles. Die Pescarolos können sehr lang durchfahren, müssen also nicht so oft in die Box. Der Sauber-Mercedes C9 Race Car ist sehr schnell, aber hat einen hohen Reifenverschleiß (die Reifen schmieren schneller) und braucht viel Sprit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Amuse S2000 GT1

von: MasterJoe82 / 30.09.2009 um 10:07

Der S2000 GT1 ist zwar nicht der "beste" Wagen, aber man kann mit ihm sehr viel gewinnen. Er besitzt eine sehr gute Lenkung und eine moderate/zügige Beschleunigung. Hier mal ein paar Daten wie er auch noch "gut aussieht":

Amuse S200 GT1 '04:
  • Farbe: Berlina Black
  • Felgen: PD210 (Rennreifen)
  • PD202 (Sportreifen)
  • Tuning: Alles gekauft
  • Ölwechsel: Beim Kauf
  • Leistung: 584 PS (bei min. 300 Kilometer auf dem Zählerstand)
  • Gewicht: 1180 Kg
  • PS/KG: 2,02 Kg/ 1 PS
  • 400m Las Vegas: 0'11.049 (OHNE NOS-Benutzung; Vollgasstart)
  • 1000m Testkurs: 0'19.884 (OHNE NOS-Benutzung; Vollgasstart)
  • Höchstgeschw. (Testkurs): 308.23 Km/h (OHNE NOS-Benutzung)
Einstellungen:
  • Auspuff: Rennen
  • Reifentyp Vorne/Hinten: Qualifikation/Qualifikation
  • NOS: Installiert (Stärke: 100)
  • Turbo: Stufe 4
  • Bremsregelung: Installiert (Einstellung Vorne/Hinten: 6/6)
  • Federung: Rennen
  • -> Federrate (Kgt/mm) Vorne/Hinten: 9.1 / 7.9
  • -> Wagenhöhe (mm) Vorne/Hinten: 85 / 85
  • -> Stoßdämpfer (Stauchung) Vorne/Hinten: 8 / 8
  • -> Stoßdämpfer (Ausfederung) Vorne/Hinten: 7 / 7
  • -> Radsturz Vorne/Hinten: 2.0 / 1.7
  • -> Spur Vorne/Hinten: 0 / 0
  • -> Stabilisator Vorne/Hinten: 7 / 7
  • Getriebe: Voll anpassbar

Bevor ihr anfangt setzt den letzten Gang auf 4.008 DANACH die automatische Einstellung auf 13 und nun beginnt mit dem:

  • 1. Gang: 3.901
  • 2. Gang: 2.452
  • 3. Gang: 1.773
  • 4. Gang: 1.364
  • 5. Gang: 1.105
  • 6. Gang: 0.906
  • Letzter Gang: 4.088
Fahrhilfen:
  • -> ASK (Übersteuern): 6
  • -> ASK (Untersteuern): 5
  • -> TKS-Steuergerät: 6
  • SSD: Voll anpassbar
  • -> Eingangsdrehmoment (nur Hinten möglich): 11
  • -> SSD-Beschleunigung (nur Hinten möglich): 35
  • -> SSD-Verzögerung (nur Hinten möglich): 15

Puh... ist ne Menge ich weiß aber für Anfänger nur zu empfehlen! Selbst ein erfahrener Spieler hat damit seinen Spaß (Schaltet die Fahrhilfen mal ab und wechselt auf harte Sportreifen). Leider kostet der Wagen sehr viel (250.000 Credits) und ist somit nicht sofort zu Beginn zu haben.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Jawohl man kann ihn schon direkt in den anfangs Tagen haben, einfach bei den spezialrennen das 2.te fahren und man gewinnt den Toyota rsc Rallye RAID car, den verkaufen und schwupps hat man die kohle... Ohne viel Aufwand :)

02. November 2014 um 13:17 von debecker melden

Ja nicht schlecht...

07. März 2014 um 16:40 von gta_champ melden


Der perfekte Sportwagen

von: drivermax / 30.09.2009 um 10:08

Meistens glaubt man, dass die Oberklasse nur aus Rennwagen wie dem Formula GT besteht. Aber in Wirklichkeit ist das perfekte Auto neben dem Formula GT, der Sportwagen Nissan R 390 GT 1 Road Car. Nach Tuning kann der 1.000.000 Cr teure Wagen eine Geschwindigkeit von 425 Km\h erreichen (Schneller als die meisten Rennwagen im getuntem Zustand ).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Autoempfehlung

von: SKuechi / 13.12.2009 um 09:30

Die ultimative Allzweckwaffe bei GT4 ist das Toyota 7 Race Car 70 . Man gewinnt ihn wenn man alle roten (nicht die orangenen) Missionen beendet. man sollte dies direkt nach den lizenzen am anfang machen (ist zwar schwer aber wenn man es hat kommt man schnell weiter) . Der Wagen hat getunt 1138 PS und fährt etwa 330 KM/H , je nach Getriebeübersetzung . Das ist zwar nicht so schnell , reicht aber aufgrund der phänomenalen Beschleunigung völlig aus . Aber das BESTE:

Der Wagen ist Baujahr 1970 , das heißt man kann mit ihm (fast) alle Klassikerrennen fahren. er ist auch nur 3,8m lang damit kann man die kompaktwagenpokale fahren .er wiegt nur 620 KG , hat damit ein besseres leistungsgewicht als der Formula GT . Er ist etwas schwer zu fahren und man muss das getriebe auch noch etwas umstellen damit man die maximale Beschleunigung bei akzeptablem topspeed hat . ABer ansonsten kann man das auto nur empfehlen . p.s man sollte ih mit weichen und harten sportreifen für die anfänger und profi rennen aufrüsten .

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: GT 4 - Autoempfehlungen: 500 Km/h mit Nissan R92CP / Bestes Auto in GT4 / Autoempfehlung / Mazda 787B (Classic) / Autos für den "Normalfahrer"

Zurück zu: GT 4 - Autoempfehlungen: Definitiv bestes Auto im Spiel / Ein gutes Auto / Zwei der schnellsten Straßenfahrzeuge / Die besten Autos Deutschlands / Buick Special

Seite 1: GT 4 - Autoempfehlungen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Gran Turismo 4 (8 Themen)

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab. Artikel lesen
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)

beobachten  (?