Metal Gear Solid 3 - Snake Eater: MGS3-hilfreiche Tipps und Tricks

MGS3-hilfreiche Tipps und Tricks

von: meti / 13.09.2009 um 11:50

AUSDAUER-Wenn Ihr gerade nicht in der Nähe von Feinden seid,und eure Ausdauer gerade vielleicht auf 0 ist,esst nichts,das wäre nur Verschwendung.Wenn Ihr zielt,oder ein Feind auftaucht,solltet Ihr euch stärken.

WAFFEN-Die besten Waffen sind auf jeden Fall die EZ-Gun und die Patriot.Falls Ihr sie gerade nicht habt,könnt Ihr auch andere Waffen benutzen.Wenn Ihr nicht im Alarm-Modus seid,würde Ich die MK22 bevorzugen,denn wenn Ihr euren Gegner nicht optimal trifft,werden Sie später eh einschlafen (das ist bei tödlichen Waffen nicht der Fall).Im Alarm-Modus ist die AK-47 sehr stark,aber andere Machienengewehre sind genau so gut.

TARNUNG-Natürlich,die Stealth-Tarnung ist die beste Tarnung,aber es gibt noch andere gute,zbs. ist die Moos-Uniform sehr effektiv,wenn Ihr gegen THE END kämpft(100%).Die Tier-Uniform ist sehr gut in den Bergen(95%).Die Geist-Uniform ist sogar besser im Gras(95%) als die Blattmuster-Uniform(90%).Es gibt aber auch Uniformen,die im Prinzip nicht zum tarnen da sind,zbs. die Feuer-Uniform ist eigentlich nirgens gut,sie schützt nur vor Feuer. PS:Ihr müsst euch natürlich hinlegen,damit der Tarn-Index hoch ist.Es gibt aber noch viele andere Uniformen,die verschiedene Zwecke hervorrufen.

HEILMITTEL-Ein ganz guter Tipss ist,wenn Ihr euch nur heilt,wenn Ihr gerade im Kampf seid,denn die Wunden heilen später(zbs. beim laden des Spielstandes)eh von selbst.

OCELOT-Ihr versteckt Euch einfach hinterm Baum und wartet,bis Er herrumballert und nachladen muss.Dann kommt Ihr raus und schiesst auf Ihn.Ihr könnt auch die Hornissennester herunterschiessen,falls Ihr Ihn nicht sieht.

THE PAIN-Ihr könnt von unter Wasser auf Ihn schiessen.Wenn Er von den Hornissen umhüllt wird,werft eine Granate,so wird Er wieder verwundbar.

THE FEAR-Am besten,Ihr tötet Ihn und betäubt Ihn nicht,Er geht nähmlich direkt was essen.THE FEAR verliert sehr schnell an Ausdauer,wartet einfach ein bisschen,denn wenn Er wenig Ausdauer hat,wird Er sichtbar.Natürlich sollte Er euch nicht sehen.Ihr könnt aber auch das Infarotsichtgerät benutzen.

THE END-Damit Er euch nicht direkt sieht,benutzt die Moos-Uniform,falls ihr Sie habt.Benutzt regelmäsig die Karte und das Infarotsichtgerät.Ihr solltet auch ein Scharfschütztengewehr benutzen(in der Nähe gibt es eine Hütte,dort ist eins).Ihr könnt Ihn aber auch suchen und Euch von hinten anschleichen.

THE FURY-Findet Ihn,und knallt Ihn ab(Infarotsichtgerät).

VOLGIN-Lauft hinter seinem Rücken und schiesst.Ihr könnt auch CQC benutzen.Zieht aber auch mal die Maske an,Er wird dadurch abgelenkt und Ihr könnt schiessen.

THE BOSS-Tarnt euch mit der Schnee-Uniform und der Bemalung Oyama und legt euch hin(95%).Benutzt das Infarotsichtgerät.Wenn Sie euch sieht,könnt Ihr sie nicht verletzten.Wenn Ihr CQC benutzt,ist auch gut,aber beeilt Euch,denn in 10 Minuten habt Ihr sonst verloren.

SHAGOHOD-Ich glaube,hierfür kommt Ihr selbst zurecht.

NACHLADEN-Drückt einfach 2mal schnell die R1-Taste,und schon könnt Ihr weiterballern.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nachladen-Drückt einfach 2mal schnell die R2-Taste,und schon könnt ihr weiterballern

14. Dezember 2013 um 19:11 von RAZOR2 melden

Sorry aber irgendwie sind die unnötig und nur für leute gut die noch NIE MGS gezockt haben.

30. August 2012 um 15:22 von AgentTony melden

good thanks

23. April 2010 um 15:53 von ezhitz-12 melden


NVG im "Chyornaya Peschera Höhlengang"

von: Sebba88 / 06.01.2011 um 09:40

Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen das ihr nicht genau wisst wo man das NVG im "Chyornaya Peschera Höhlengang" finden kann bzw das es teilweise Aussagen gibt in denen es heißt das man das NVG erst sehr viel später als nach dem Kampf mit Ocelot findet.

So da ich selber es jetzt wieder geschafft habe in der Höhle das NVG zu finden biete ich euch eine Step-by-Step Erklärung wie ihr schon in dem "Chyornaya Peschera Höhlengang" das NVG finden könnt.

1: Sobald ihr in der Höhle landet geht erstmal in Richtung Nordosten in die nächste Kammer, dort angekommen geht an der westlichen Wand in Richtung Norden in eine weitere Kammer, das ist die mit den 2 Wasserfällen und der Fackel. Nehmt euch zunächst die Fackel die zwischen den beiden Fällen deponiert ist, denn sie wird euch sehr nützlich sein bis ihr das NVG habt.

2:Vom Standpunkt der Fackel aus geht zur gegenüberliegenden Wand, dort gibt es einen Spalt durch den ihr laufen könnt, geht soweit rechts wie möglich denn links geht es hinunter. Nach ein paar Metern kommt erneut eine Spalte durch diese müsst ihr allerdings kriechen um am Ende wie in einer Kammer zu gelangen in der Items liegen, sammelt die auf oder geht zur gegenüberliegenden Wand wo sich die letzte Spalte befindet durch die ihr krabeln müsst.

3: am Ende von der letzten Spalte seit ihr in der Kammer wo das NVG liegt, aber passt auf, wenn ihr einfach rein rennt ist die Wahrscheinlichkeit hoch, das ihr in das Wasserloch fallt das sich in der Mitte befindet, geht also langsam rein und um das Loch herum, und schon seit ihr Besitzer eines NVG's.

4: Direkt über dem Fundort des NVG's sitzt auch der Kerotan aus diesem Levelabschnitt auf einem kleinen Vorsprung in der Felswand, schiesst ihn ab und springt einfach in das Wasserloch hinein, das ist der schnellste Weg zurück und ihr könnt der Rest der Höhle erforschen und dann oder gleich sofort zu The Pain gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


die Bosse ganz leicht besiegen

von: Tidus-1993 / 12.04.2011 um 09:25

Hinweis: Bosstarnungen gibt es nur, wenn man den Boss mit einer Beteubungswaffe macht.

Ocelot: Bei ihm bleibt kaum Zeit zum zielen. einfach abknallen. Seine Tarnung liegt dann vor euch in der Höhle.

The Pain: mit der M1911A1/Mk22/EZ-Gun auf den Kopf schießen. Den Hornissenpanzer mit einer Granate sprengen. Um an die Tarnung zu kommen, müsst ich am Rand entlang eine Rampe rauflaufen und auf die Insel rüberrollen

The Fear: Nie aus den augen verlieren. Tarnung liegt vor euch.

The End: Man muss sich auf das Plateau hinter dem Leger legen. Tragt die Blattmuster Tarnung (wer Moos Tarnung hat, hat es besser) und die Waldbemahlung. Dann schaut man mit dem Fernglas nach rechts. Bewegungsmelder auch benutzen, falls er zu euch kommt. Wenn ihr ihn seht, auf den Kopf schießen. Er verliert ein Viertel seiner Heilung/Ausdauer. Dann kurz verstecken und das gleiche nochmal.

Wenn ihr in mit der Mk22/EZ-Gun macht, dann lauft nach seinem Tod nach links und haltet die Augen offen. Dort liegt sein Sniper-Gewehr.

Seine Tarnung könnt ihr auch während dem Kampf erhalten, in dem ihr euch von hinten an ihn ranschleicht und die Waffe auf ihn richtet. Er legt sich hin und kurz darauf gibt er euvh seine Tarnung. Dann kann man ihm mit der M1911A1/Mk22/EZ-Gun zweimal in den Kopf schießen.

The Fury: Benutzt nicht das Nachtsichtgerät. Benutzt bei ihm die SVD oder die Mosin Nagant. Nach ein Paar gezielten Schhüssen auf den Kopf ist er besiegt. Seine Tarnung liegt nach dem Kampf neben euch.

The Sorrow: Nur durchlaufen. Die Geister der von euch getöteten werden euch bei ihm angreifen. Bosse tauchen auch wenn sie betäubt worden sind auf.

Volgin: Blendgranaten. Seine Tarnung liegt neben ihm.

The Boss: Schnee Tarnung und Bemalung tragen. Wenn sie euch sucht, auf sie schießen. Dann abhauen, hinlegen, hinkauern, usw. Tarnung liegt neben ihr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weitere Funkfrequenzen

von: TheMiz619 / 01.04.2012 um 13:37

Feuerunterstützung

147.04

145.28

140.73

143.61

144.93

144.03

Alarm weg

143.03

149.63

Heilradio

140.01

142.94

140.52

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Metal Gear Solid 3 - Snake Eater - Kurztipps Snake Eater: Zellenausbruch / Ocelot Einheit veräppeln / Zellenausbruch mit verschlafenem Wächter / Scorpion MP / Waffen bei der Virtuesen Mission

Seite 1: Metal Gear Solid 3 - Snake Eater - Kurztipps Snake Eater
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater (Übersicht)

beobachten  (?