Die Gilde: Tipps für Händler

Händlertipps

von: Nik15 / 15.05.2002 um 18:23

Wenn man den Beruf des Fernhändlers hat, sollte man seinen Pferdekarren egal wann auf den Marktplatz schicken. Sobald er dort angekommen ist, sollte man in seinen Lagerbetrieb zurück und sich dort nach den Warenpreisen erkunden. Wenn dann eine Ware einen "guten" Preis erzielt, kann man die erfroderte Ware schnell einkaufen und den Karren losschicken. So muss man keine Angst haben, dass der Preis für die Ware während der Transportzeit fällt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Händlertipps Nr. 2

von: Nik13 / 16.05.2002 um 20:05

Sollte man den Wunsch haben, im späteren Spielverlauf den Beruf des Händlers zu ergreifen, sollte man als Anfangsberuf Schmied oder Pafümeur wählen, denn die Waren, die diese beiden Berufsgruppen herstellen, sind in anderen Städten sehr begehrt und erzielen hohe Preise.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Gilde (11 Themen)

Die Gilde

Die Gilde 74

Letzte Inhalte zum Spiel

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Gilde (Übersicht)

beobachten  (?