JK Academy: Kampftipps

Mögliche Kampfarten!

von: tobiwan / 07.02.2007 um 21:29

Egal welches Level oder welcher Feind, ich benutze meistens erst Anziehungs-Macht, sodass der Feind auf mich zufliegt und dann benutze ich mein Laserschwert oder meine Waffe und töte den Gegner. Oder ich habe Spaß und lasse den Gegner mit Würge-Macht ein bischen in der Luft schaukeln. Die schnelle Möglichkeit ist aber der schnelle Kampf.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gegen sith nicht effektiv

16. Juni 2010 um 17:43 von ddeerr-cchheeaatteerr melden


Hinrichtung von Gegnern

von: thx1991 / 07.02.2007 um 21:31

Wenn ihr einen Gegner hinrichten wollt, müsst ihr einfach bei Macht "Würgegriff" haben und die Fähigkeit, dass das Schwert fliegen kann. Wenn ihr diese zwei Sachen habt, nehmt ihr einen Gegner mit Würgegriff und lasst euer Schwert durch ihn fliegen. Oder ihr nehmt ihn mit Würgegriff und lasst ihn den Abgrund runterfallen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rancor

von: meister-yoda69 / 07.02.2007 um 21:32

Obwohl überall steht, dass man den Rancor nicht besiegen kann, ist es möglich:

Bringt zuerst einmal die ersten vier Gefangenen zum Ausgang. Dann geht nochmal dahin, wo der Türbogen zwischen Rancor-Halle und dem Gang zum Fluchtweg ist (da wo die Gefangenen aus der Halle rauslaufen). Stellt euch in den sicheren Gang. Der Rancor kann nicht durch die Tür. Jetzt schmeißt ihm alle Granaten vor die Füße, die ihr habt. Aber mit dem Sekundärfeuer - rechte Maustaste - sonst prallen sie ab und treffen euch.

Verpasst ihm noch ein paar Schwertwürfe und alle möglichen Schüsse, ich glaube am besten sind die von der Blasterpistole, die man sowieso immer dabei hat, und dem Imperialen Schnellfeuergewehr. Eigentlich sollte er dann tot sein, und ihr könnt die restlichen 12 Gefangenen ganz in ruhe zum Ausgang befördern.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

stimmt aber der letzte satz stimmt ganz und garnicht in ruhe kann man die gefangenen nicht retten den der rancor respawnt in der mitte des raumes wieder

16. September 2014 um 14:46 von Davenius melden


Bosskämpfe

von: Uzura21 / 07.02.2007 um 21:35

Bei Rosh solltet ihr an ihm keine Zeit verschwenden, sondern euch sofort auf die 2 Jedis konzentrieren, die ihn schützen, um ihn schließlich bearbeiten zu können. Versucht relativ nah an sie heranzukommen und setzt dann am besten den Machtblitz bei voller Machtpunktzahl ein (am Besten ist es wenn ihr diesen dann schon voll ausgebaut habt).

Die Jedis können euch und den Blitz dann immer noch durch den Machtschub canceln, aber es ist noch die effektivste Methode, da die beiden allen anderen Attacken noch sturer ausweichen werden, und hier werden zusätzlich beide auf einmal erwischt. Der 1. Kampf gegen Tavion sollte wohl schnell beendet sein, doch dafür ist ihre Verwandlung recht happig. Ihr könnt es im direkten Kampf mit dem Lichtschwert versuchen, aber so zu gewinnen dürfte sehr schwer sein.

Besiegt hab ich sie letztendlich mit einem Trick:

Wenn sie sich heilt, ist sie meinen Attacken nicht ausgewichen (bis sie sich überhaupt heilt, könnt ihr den Machtblitz einsetzten, da erwischt ihr sie meistens und lauft nicht direkt Gefahr zu sterben). Also hab ich Machtrage auf voller Stufe eingesetzt und bin in der Hocke und mit drehendem Doppelschwert auf sie zugelaufen. Das ist nämlich eure stärkste Attacke, vor der auch feindliche Jedis zurückweichen, doch Tavion im sich heilenden Zustand töricht genug ist, das nicht zu tun.

Danach war sie so schwach, dass sie sich glatt wieder heilen wollte, doch ich hatte kurz nach der Attacke gespeichert und dann sooft geladen, bis sie sich einmal eben nicht sofort heilte und hab sie dann schnell im direkten Kampf erledigt. Ihr müsst jedoch schnell sein, ihre Heilung dauert nicht lange, am Besten ihr bleibt immer nah, aber nicht zu nah an ihr dran.

Wenn die Rage euch noch nicht direkt nach dem Einsatz erlauben sollte zuzuhauen, speichert oft während dem Kampf ab, jedoch nicht mehr wenn Tavion schon geschwächt sein sollte und ihr davon ausgehen könnt, dass sie sich gleich heilt.

Wartet dann ab und wenn sie sich heilt, merkt euch ungefähr die Zeit, die zwischen Heilung und Savegame vergangen sind, ladet das Spiel und versucht dann an der richtigen Stelle mit Rage einzusetzen, sodass ihr bei ihrer Heilung gleich zuschlagen könnt. Ihr könnt davon ausgehen, dass sie sich in den meisten Fällen wieder heilen wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps und Tricks

von: Uzura21 / 07.02.2007 um 21:36

An feindlichen Jedis lässt sich der Machtstoß nicht auf dem Boden anwenden - aber in der Luft. Stehen Gegner also nah an Abgründen, bringt sie dazu hoch zu springen (durch z.B. "Machtblitz") und wendet dann schnell den simplen "Machtstoß" an. Später, bei stärkeren Siths, klappt dieser Trick oft auch in der Luft nicht mehr oder sie fliegen gar nicht nach hinten, sondern kippen einfach nur um. Ihr müsst es einfach ausprobieren.

Sollten Gegner die "Machtrage" einsetzten, legt schnell einen alternativen Speicherpunkt an. Wenn ihr die "Rage" überlebt habt, wird der Gegner sehr geschwächt sein und ihr könnt ihn jetzt schnell durch Machtblitz, Würgegriff, Lebensentzug oder so erledigen.

Es ist, neben den normalen, vertikalen Machtsprüngen, auch möglich einen gewaltigen Satz in die Weite zu machen. Dazu rennt mit ausreichend Machtpunkten auf den Abgrund zu, ganz kurz vor der Kante setzt ihr die Machtgeschwindigkeit ein und direkt danach drückt ihr "Springen". Wichtig ist, dass ihr dabei nicht aufhört zu rennen, das Timing gibt sich nach einigen Versuchen. Auch wenn man den Sprung im Spiel nicht wirklich braucht (nur um in einigen Leveln wie z. B. dem mutierten Rancor schneller vorwärts zu kommen), lohnt sich doch die kurze Zeitlupensequenz, in der er abgespielt wird.

In einigen Leveln, z.B. sehr gut im Jedigrab, lassen sich die Gegner leicht ausschalten, da ihr sie oft von weitem schon seht (aber sie euch nicht) und dann beschießen könnt. Nehmt hier am besten die Waffe, welche kurz und schnell einen Laserstrahl abgibt, der sehr viel Schaden macht, denn dann stirbt der Gegner meist sofort.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: JK Academy - Kampftipps: Als Kind spielen / Richtig Kämpfen / Rage nützlich einsetzen / Waffen im Nahkampf / Hilfe im Wettbüro


Übersicht: alle Tipps und Tricks

JK Academy

Star Wars Jedi Knight - Jedi Academy spieletipps meint: Stark die Macht in diesem Actionspiel ist: Schön abwechlungsreiches Jedi-Abenteuer mit packenden Nahkämpfen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

JK Academy (Übersicht)

beobachten  (?