AR 2: Level Wetterfeste Allianz

Level Wetterfeste Allianz

von: mastergamer / 27.06.2007 um 20:06

Wenn ihr im Level "Wetterfeste Allianz" - das mit der Zerstörung der Wetterkontrollstation seid - dann müsst ihr eure Drednoughts mit Tintenfischen beschützen, da der Gegner Seals einsetzt und ihr sonst noch euer Geld umsonst ausgebt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Letze Mission der Allies

von: Hischem / 27.06.2007 um 20:07

Als erstes müsst ihr die Basis zerstören, wo ihr durch den Crono-Teleport landet. Sobald sie geplättet ist, baut ihr euer Bauhof auf und baut dann eine Rafienerie und eine Kaserne. Der Gegner kommt im Dauerangriff, baut viele Prisma-Türme und Patriotsysteme, um vor Angriffen geschützt zu sein.

Als nächstes baut ihr: Allies Forschungslabor, Erzreiniger und schließlich die Cronosphäre selbst. In der Waffenfabrik baut ihr 4 Prisma Panzer und 4 Mirage-Panzer. Die Prisma Panzer sind gut gegen Gebäude, und die Mirages sind gut gegen Panzer und Infanterie, da haben selbst die Apokalypsen Panzer keine Chance!

Mit dem ersten Angriff dürftet ihr normalerweise schon gewonnen haben, ihr müsst nur die schwarzen Gebäude ausschalten und der Gegner kapituliert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Verteidigung von Pearl Habour (All.Mis.6 od.7)

von: DrEigenartig / 04.11.2007 um 13:49

Nachdem du Du Washigton zurückerobern konntes, schickt die der General in den Pazifik. Dort mußt du Pearl Habour verteidigen. Die Sowiets laden auf der Insel nordwestlich, ziemlich weit oben in der Bildschirm Ecke. Das allierte Komando dort wird nicht lange halten. Baue sofort Harrier und Rocketeers. Zur gleichen Zeit gib auch ein paar Zerstörer in Auftrag. Die Rocketeers schickst du sobald einer oder mehrer Fertig sind zu der besagten Insel. Dort können sie dann die Sowiets in Empfang nehmen. Wichtig dabei ist das Timing, denn die Sowiet haben auch Seeskorpione(Flakboote). Also der Allierte Stützpunkt muß zerstört sein, da die Rocketteers automatisch die Dreadnoughts angreifen, was die "Flakboote" aufschreckt. Wenn dann die Sowiets landen haben sie das MBF und Bodentruppen(keine Bodenluftabwehr)dabei. Konzentrier deine Rocketeers auf das MBF.

Sollte das MBF plaziert werden. Gibts du den Harriern den Angriffsbefehl auf den Bauhof. Evtl. müssen die Harrier nochmal anfliegen oder du schickst mehr Rocketeers. Im Günstigsten Fall kann der Feind nur die Grundgebäude bauen. Währenddessen greifen U-boote und Dreadnoughts deinen Stützpunkt an. Wenn du mehr als 5 Zerstörer in der Mündung hast ist der U-Bootangriff abgewehrt. Ein Tip, schickt die Panzer die du hast an den Strand, auch sie können die U-Bote unter feuer nehmen, wenn sie stark beschädigt sind und nicht mehr tauchen können. Der Feind wird auch Ingeneur landen, an der Südwest Flanke deiner Basis landen und immer wieder mit Infanterie und vereinzelt mit Panzer an anderen Stellen der Insel, das sollte aber kein Problem sein. Nachdem der Feind keinen Bauhof und somit auch keine weiteres MBF oder Raketensilo hat, kannst du sie plattmachen. So kannst du die Mission in maß.(!) 20 min. schaffen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Mit diesem Kommentar habe ich die Mission endlich geschafft!!!

18. Mai 2010 um 13:41 von -LuckyLuke- melden


Letzte Mission der Allierten

von: CandC_Master / 25.05.2010 um 19:16

Also, als erstes müsst ihr halt den Reaktor und diese Tesla-Spulen zerstören. Dann baut ihr eure Basis bis ihr einen Chrono-Legionär bauen könnt. Wenn ihr schnell genug seit hat der Gegner noch vor der ersten Atombombe schonmal keinen Strom mehr ;) So, dann braucht ihr noch den Satelliten-Uplink. Dann seht ihr insgesamt 6 Kernkraftwerke und alle unverteidigt. Ganz rechts in der Mitte der Karte seht ihr 2. Und links und Rechts vom Kreml sind noch mal 4 (2 Rote und Schwarze). Zuerst schickt ihr den Chrono-Legionär zu den 2 Kraftwerken rechts auf der Karte. Die lasst ihr verschwinden. Dann teleportiert ihr in zu den Kraftwerken ganz unten. Aber passt auf meist kommt 1 Apokalypse-Panzer angefahren. Denn lässt der Legionär aber schnell verschwinden. Zwischendurch würde ich euch empfehlen eine Chronosphäre zu bauen und vielleicht IBF's oder Nighthawks mit mindestens 2 Ingeneuren hinzuteleportieren (via Chronosphäre). Ihr müsst die Einheiten aber unten rechts in die Basis teleportieren, wo die Kaserne steht nicht zu Waffenfabrik! Nehmt die Kaserne ein. (Dies gilt aber nur wenn ihr die Sowjetische Technologie haben wollt. Wollt ihr sie nicht, teleportiert einfach Prisma-Panzer und Mirage-Panzer hin. Oder teleportiert einfach die Elite-Apokalypse-Panzer weg.) Habt ihr die Kaserne eingenohmen, macht sie zur Primär-Kaserne. Passt auf wenn ihr denn zweiten IBF rüber fahren lasst. Er fährt gerne denn Kreml-Weg. Mit nem Nighthawk, habt ihr das Problem nicht. Nehmt mit dem zweiten Ingeneur, die sowjetische Waffenfabrik ein. Macht auch die zur Primar-Waffenfabrik. Baut einen Mirage-Panzer. Tötet alle Tesla-Tropper und schon könnt ihr entweder, alles einnehmen oder einfach mit dem "Teleport-Trick" Die Panzer wegzuteleportieren. Und dann mit Prisma-Panzer oder Einheiten die ihr mögt, die Verteidigung zu zerstören. !Achtung: Der bereits erreichte Elite-Chrono-Legionär schafft das nur mit Glück. Weil die Geschütztürme können noch feuern. Diese können denn Legionär töten, wenn er sich von zu großer Entfernung hinteleportiert.!

Dieser Trick sollte bei allen Schwierigkeitsgraden funktionieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: AR 2 - Missionstipps: Wetterfeste Allianz / Weißes Haus / Panzer im 1. Level / Mega-Sniper / Psycho-Leuchtfeuer

Seite 1: AR 2 - Missionstipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

AR 2

Alarmstufe Rot 2 spieletipps meint: Abgedrehtes Echtzeit-Strategiespiel, das sich selber nicht so ganz ernst nimmt. Gute Missionen, witzige Videos, aber etwas kurz. Artikel lesen
80
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AR 2 (Übersicht)

beobachten  (?