Divine Divinity: Kurztipps

Pyramiden Teleport Trick

von: Tetrotoxin / 28.06.2007 um 20:35

Für diesen Trick benötigt man alle beiden Teleporter Pyramiden. Zunächst redet man mit dem Schmied bei den Händlern (rechts oben auf der Karte) Dieser wird darauf in das Haus gehen wo viele Waffen darin sind. Man geht auch in das Haus und stellt eine Pyramide ab danach geht man wieder weg er wird das Haus wieder absperren und gehen. Man stellt die zweite Pyramide ab und aktiviert sie.

Man wird in das Haus teleportiert. Alles abräumen und zurück teleportieren Jetzt hat man viele Waffen und anderes Zeug. Funktioniert auch bei anderen Gebäuden wo man sonst nicht hinein könnte


Nicht auf Dauer leichter werden

von: Uzura21 / 28.06.2007 um 20:37

Muss man etwas Gewicht loswerden, sollte man Gegenstände immer in einer Truhe, einem Schrank o.ä. ablegen, denn manchmal kommt es vor, dass diese, einfach irgendwo auf dem Boden abgelegt, verschwinden. Auf der Übersichtskarte kann man alle Punkte mit einem Fähnchen und mit Name kennzeichnen, So muss man sich die Plätze nicht einmal merken.


So könnt ihr alles stehlen

von: Michaelos / 28.06.2007 um 20:39

Ihr braucht einen Gegenstand im Inventar, in den ihr etwas reintun könnt, zum Beispiel eine Kiste. Geht zu den Sachen, die ihr klauen wollt. Geht nah genug ran bis sie weiß schimmern und öffnet das Inventar und den Gegenstand. Zieht nun die Sachen, die ihr klauen wollt in die Kiste. Nun habt ihr die Sachen.


Statuen

von: Partyfriend / 28.06.2007 um 20:40

Es gibt eine Spinnenstatue, eine Froschstatue und eine Katzenstatue. Mit den Statuen könnt ihr euch in das jeweilige Tier verwandeln. Die Spinne braucht ihr um euch an Orks, Trollen und vielen anderen Feinden vorbeizuschleichen, denn sie greifen euch dann nicht an. Der Frosch hilft euch schnell voranzukommen, allerdings werdet ihr als Frosch auch von Orks und anderen Feinden angegriffen. Die Katze bringt eigentlich nichts.


Die Übersichtskarte

von: OllyHart / 28.06.2007 um 20:41

In der Reihe über deinen Lebens- und Manapunkten befindet sich ganz links der Button zum Aufrufen der Übersichtskarte. Diese Karte kann sehr nützlich sein, da ihr seht, wo ihr euch gerade befindet. Außerdem sind „gute“ Kreaturen grün gekennzeichnet und „böse“ rot. Das ist sehr hilfreich, da ihr immer seht, wer euch etwas tun will und wer nicht und ihr seht, wie viele euch angreifen!

Einfacher Tipp; schneller geht dies aber über die Taste "M".

11. August 2015 um 21:16 von Qualle036


Weiter mit: Divine Divinity - Kurztipps: Training in der Kriegergilde / Die verfluchte Abtei / Begleiter / Magier / Schlafplatz


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Divine Divinity (12 Themen)

Divine Divinity

Divine Divinity 74
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Divine Divinity (Übersicht)

beobachten  (?