C&C Generäle - Stunde Null: Generelle Taktiktipps

Kämpfen gegen normale Gegner

von: Thomas_Hancock / 26.06.2007 um 23:24

Wenn ihr gegen normale Gegner kämpft, setzt am Anfang auf Verteidigung. Nachdem ihr das Grundlegende gebaut habt (Kraftwerk, Kaserne, Waffenfabrik, Nachschublager), baut Anti-Infanterie-Stellungen (Gatlinggeschütz, Tunnelsystem). Baut nach dem ersten Angriff (vielleicht auch schon davor, wenn ihr schnell wart) Anti-Fahrzeug- und Flugzeug-Stellungen (Patriot-Stellung, Stinger-Stellung, Bunker mit Panzerjäger) und wehrt die Angriffe ab.

Nehmt nacheinander alle Techgebäude ein und baut Außenposten mit Nachschublagern bei den Lagern mit den Kisten. Baut inzwischen eine kleine Armee auf (gut gemischt). Irgendwann hören die kleinen Attacken der Gegner auf. Dann hat er keinen Nachschub mehr. Jetzt könnt ihr nach und nach mit euren Superwaffen den Gegner einheizen, denn er kann seine Gebäude ja nicht mehr reparieren. Zuletzt gebt ihm den Gnadenstoß, indem ihr ihn mit der Armee angreift. So übersteht ihr die Mission ohne schweren Schaden zu nehmen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

da ich nur gegen schwere gegner spiele benutze ich immer diese oder zumindest eine ähnliche taktik.... gegen leichte gegner braucht man kaum eine verteidigung

23. Oktober 2013 um 16:53 von gavgav melden

man kann auch einfach sofort rushen...also z. B. mit der WA einfach schnell humvees bauen und mit Raketentypen vollladen und dann angreifen...ein normaler gegner beut ein Verteidigungsgeschütz und wenn ihr schnell seid hat er des net einmal fertig...

04. März 2011 um 23:49 von joscha213 melden

Gut durchgedacht jedoch sinnlos da man normale Gegner auch ohne Probleme mit nur einem kleinem Trupp auslöschen kann..

04. Februar 2011 um 21:14 von General_Berk melden


Gegners Superwaffe vernichten

von: Jora / 26.06.2007 um 23:25

Wenn der Gegner eine Partikelkanone, einen Scud-Sturm oder eine Atombombe gebaut hat, bildet ihr einen Black Bot (nur bei den Chinesen) aus und schleicht euch ganz am Kartenrand in die gegnerische Basis (wartet vor den Abwehranlagen und macht mit etwa einem Dutzend Soldaten oder Panzern einen Lockangriff an einem von eurem Black Bot weit entfernten Ort). Die gesamte bewegliche Armee des Gegners innerhalb der Basis wird nun zur Angriffsstelle eilen.

Diesen Moment sollte der Black Bot nutzen, um in die Basis zu gelangen. Wenn ihr am äußersten Rand der Karte in die Basis geht (sodass man den Bot nicht mehr sieht) gelangt man in die Basis. Dort sollte der Black Bot aus sicherer Entfernung von Abwehranlagen, die gegnerische Partikelkanone (oder Scud-Sturm, Atombombe) einnehmen. Sobald das Gebäude eingenommen worden ist, setzen sich alle mobilen Einheiten des Gegners in Bewegung, um das nun feindliche Gebäude zu zerstören. Die Gegner zerstören ihr eigenes Gebäude.

0 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

3-sterne-rang fähigkeiten und eine eigene superwaffe tuns auch

23. Oktober 2013 um 16:55 von gavgav melden

Zwei Superwaffen abfeuern und das Ding is eh futsch (bei SCUD-Sturm wegen des Lochs drei - aber wofür gibt's die Fähigkeiten vom 3-Sterne-Rang?)

28. März 2013 um 16:20 von MrZuribachi melden

Viel zu umständlich

17. März 2013 um 00:54 von wuestenmond84 melden

In der Überschrift ist ein Rechtschreibfehler (ist ja nicht weiter schlimm, ABER), außerdem ist es viel kostengünstiger, gegnerische Superwaffen mit zwei seiner eigenen zu zerstören.

10. Januar 2012 um 15:46 von Undercover_Sneek melden


Gute Taktik ist die halbe Miete

von: thomy_stalder / 26.06.2007 um 23:27

Eine gute Taktik ist im Spiel lebenswichtig, da man sonst verliert und das möchte man ja nicht.

Zuerst einmal zwei weitere "Baufahrzeuge" bauen lassen. Mit dem stehenden "Baufahrzeug" ein Kraftwerk errichten lassen. Danach mit dem zweiten eine Kaserne und mit dem dritten ein Nachschublager bauen. Nach dem Bau des Nachschublagers noch zwei weitere Sammelfahrzeuge herstellen (oder auch mehr). Danach kommt das wichtigste: Die Verteidigung. Zuerst einmal schauen, wo die Gegner sind, danach wo Lücken sind, die man mit je zwei Bunkern oder Stellungen besetzten sollte.

Dann die zwei Bunker mit zwei Minigunern und drei Bazokasmen belegen. Diese Verteidigung hält lange genug bis ihr das Dorf aufgebaut habt. Danach könnte man noch die Bunker mit anderen Geschossen (Panzer, Flak, Catling,) unterstützen! Nachdem ihr das erreicht habt, könnt ihr die Panzerfabriken mit Aufträgen von Angriffsmaterial (Panzer, Cyborg's, Flugzeuge usw.) beauftragen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

bei den sammlern muss man danach gehen welches volk man spielt zum beispiel reichen bei der WA 2 sammler pro sammelstelle aus beim AP reichen 3 sammler nur bei der IBG baue ich immer situationsentsprechend

23. Oktober 2013 um 17:00 von gavgav melden


Schnell gewinnen (Blitzkriegmedallie)

von: Jora / 26.06.2007 um 23:28

Wenn ihr schnell gewinnen wollt, nehmt ihr am besten eine 2-Spieler-Karte und fahrt gleich mit dem Anfangsbagger zum Gegner und baut dort eine Kaserne. In der Zwischenzeit bildet ihr neue Bagger aus von denen einer Kraftwerk und Nachschublager baut. Der Rest fährt auch zum Gegner und baut dort je nachdem Gattlinggeschütze oder Patriots (sie sollen die Kaserne beschützen). Bildet in der Kaserne gleichzeitig Cyborgs und Raketenbots aus.

Wenn ihr eine Armee von 20 Raketenbots und etwa 10 Cyborgs habt, könnt ihr eine Offensive auf alle Kraftwerke und Waffenfabriken starten. Aus der einen Kaserne sollte sobald wie möglich eine zweite durch die nachkommenden Bagger erbaut werden, um die Soldatenproduktion zu beschleunigen. Jetzt habt ihr so gut wie gewonnen. (Damit es leichter geht, solltet ihr die Kriegskasse auf das Maximum setzen(vor dem Spiel bei der Kartenauswahl einstellen)).

Wenn ihr schnell genug seid, sollte die 5-Min Blitzkriegmedallie kein Problem sein.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Noch schneller geht es auf einer 8-Spieler-Karte, indem man einen Normalen einstellt und der Rest sind Schwer-Gegner. Nun sollte man sich mit den Schwer-Gegnern im Team machen und nur zuschauen, wie es dem Normal-Gegner geht.

01. April 2012 um 14:01 von Funkytom melden

es geht aber noch leichter

22. März 2011 um 18:34 von Cunk melden


Schnell Medallien bekommen

von: Barney123 / 26.06.2007 um 23:29

Wenn ihr als Cyborggeneral gegen ein Lasergeneral mit 50.000 Gold spielt, dann versucht in jeder Map zuerst mit zwei Baufahrzeugen in die Nähe des gegnerischen Lager zu fahren und dann zwei Kasernen zu bauen. Danach baut so viele Männchen wie möglich (Raketenwerfer sind auch nicht schlecht) und macht die gegnerische Basis platt. So schafft ihr jede 1 vs. 1 Map innerhalb von fünf Minuten. Funktioniert bei schweren, mittleren und normalen Gegnern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: C&C Generäle - Stunde Null - Generelle Taktiktipps: Lasergeneral Tipp / Angriffsstrategie / SCUD-Bug / Der Weg zum Sieg / Super Verteidigung


Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C Generäle - Stunde Null

Command & Conquer Generäle - Die Stunde Null spieletipps meint: Weit mehr als ein 08/15-Addon - allein schon der Herausforderungs-Modus ist taktischer Spielspaß pur. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C Generäle - Stunde Null (Übersicht)

beobachten  (?