Fahrenheit: Einsteigertipps

Allgemeine Tipps zum leichteren Start

von: OllyHart / 19.09.2005 um 17:06

Wie in anderen Adventures auch gilt es, bei Fahrenheit den Bildschirm genau abzusuchen. Oft gibt es viele kleine, teilweise auch versteckte Details, die man im ersten Moment schnell übersieht. Sofern also genug Zeit vorhanden ist, schaut euch ausgiebig um. Ost ist es auch hilfreich, die Perspektive zu wechseln. Nutzt also die verschiedenen Kamerawinkel, so entgeht euch garantiert nichts. Wenn ihr fleißig Bonuskarten einsammelt, könnt ihr später Goodies wie den Soundtrack oder ein Making of freischalten.

Kommt ihr trotz allem nicht weiter, stellt den Schwierigkeitsgrad des Spiels herunter. Insbesondere die Actionsequenzen spielen sich dann viel leichter und der eine oder andere Fehler wird vom Spiel eher verziehen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Fahrenheit

Fahrenheit

Letzte Inhalte zum Spiel

Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Klassischer Klopper

Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Klassischer Klopper

Auf PC und PS4 schlägt man sich schon seit Monaten mal besser und mal schlechter in Street Fighter 5. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch wird hauptsächlich im Modus "Sechs gegen Sechs" gespielt. Lediglich in der Arcade-Abteilung des Spiels k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fahrenheit (Übersicht)

beobachten  (?