Nintendogs Dachshund: Aggressiven Hund beruhigen

Aggressiven Hund beruhigen

von: Sai_ / 03.12.2006 um 17:56

Hat euch euer Hund schon mal so richtig angebellt? Wenn ja, dann müsst ihr ihm nur einen Kauknochen oder ein Zugseil zuwerfen, damit beruhigt er sich wieder.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tipps zum Hindernisparcours

von: CaRo64 / 03.12.2006 um 17:59

  1. Ihr solltet, auch wenn euer Hund alles kann, täglich in der Turnhalle trainieren. Bildet euch dort einen eigenen Parcours. Wenn euer Hund den Parcours oft genug ohne Fehler und schnell geschafft hat, geht nach Hause und pflegt den Hund
  2. Geht mit eurem Hund oft spazieren, damit ihr Halsbänder wie das Glückshalsband bekommt, die eurem Hund wirklich Glück bringen.
  3. Wenn euer Hund noch nicht sicher im Hindernisparcours ist, lauft mit ihm langsam.
  4. Bei neuen Hunden ist es auch oft ratsam, vor dem Wettkampf zu speichern. Habt ihr mal Pech, fallt ihr so nicht zurück, da ihr ausschalten könnt. Macht das allerdings nicht bei sicheren Hunden, da es für die Technik des DS nicht sehr gut ist.
  5. Damit eure Hunde über die Doppelstange springen, solltet ihr schnell hintereinander auf die Doppelstange tippen. Sobald euer Hund springt, tippt dorthin, wo der Hund aufkommen soll.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Schallplatten

von: Ponypferd / 03.12.2006 um 18:12

Es gibt drei verschiedene „Arten“ von Schallplatten:

  1. Die Themen-Platten zu Nintendogs. Das sind fünf Platten mit einem roten Kreis in der Mitte.
  2. Sechs mystische Schallplatten mit einem blauen Kreis in der Mitte und
  3. vier Schallplatten mit einem grünen Kreis in der Mitte. Diese sind Archies geheime Schallplatten.

Die Namen der Schallplatten mit dem roten Kreis:

  • „Der Makierer“ ist das Spaziergangs-Thema
  • „Das große Knurren“ ist das Kampf-Thema
  • „Grinsehund“ ist das Spiel-Thema
  • „Beschnüfflung“ ist das Treff-Thema
  • „Futterzeit“ ist das Fress-Thema

Die Namen der Schallplatten mit dem blauen Kreis:

  • „Die Überraschung“ (ist eigentlich auch die Sinfonie mit dem Paukenschlag); davon erschrecken die Hunde
  • „Schlafenszeit“; davon schlafen die Hunde ein
  • „Colonel Bogey“; davon laufen die Hunde im Kreis
  • „El Toreador“; davon werden die Hunde wütend (also besser nicht abspielen, außer ihr habt die Platte „Nintendogs“, denn dann werden sie wieder friedlich)
  • „Blumenwalzer“; dazu tanzen die Hunde

Die Namen der Schallplatten mit dem grünen Kreis:

  • „In den Wellen“
  • „Bescheidenheit“
  • „Hundehaar“ und
  • „Gigantische Socken“

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wie bekommt man die.?

17. Februar 2013 um 14:42 von KnuffixD melden


Wie bekommt man andere Hunde und Wohnungen

von: MeisterPokemon / 03.12.2006 um 18:15

Wenn ihr euch mit eurem Freund im Wau-Wau Modus trefft, muss euer Freund einen Hund haben, den ihr nicht habt und auch nicht kaufen könnt. Wenn ihr dann zurückgeht, kommt eine Meldung „Deine Freundesliste wurde erweitert“. Dann kommt eine zweite Meldung, in der steht, dass ihr wegen des Treffens mit eurem Freund nun auch diesen Hund kaufen könnt.

Das funktioniert auch mit Wohnungen: Wenn euer Freund in einer Wohnung wohnt, die ihr nicht habt und auch nicht kaufen könnt, müsst ihr euch einfach verbinden. Wenn ihr wieder zurückkommt, kommt eine Meldung, dass ihr wegen des Treffens jetzt auch die Wohnung kaufen könnt.

3 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das funktioniert wirklich, ich hab mich mit einem Kumpel getroffen und der hatte den Stil Urban, und als ich wieder zurückging konnte ich auch Urban auswählen

15. März 2013 um 20:14 von SuperSell melden

Cool, das wusste ich noch nicht!

27. Mai 2011 um 15:09 von rain melden

Diese Meldung stimmt nicht es funktioniert nur 2 Mal. Ich habe das Spiel schon zwei Jahre und es hat bis jetzt nur2 Mal funktioniert. Das mit der Wohnung hat noch nie funktioniert.

24. Juni 2009 um 18:36 von ska_100 melden


Probleme mit dem Aussprechen der Kommandos

von: RainbowKid / 30.04.2008 um 11:11

Falls ihr ein Kommando (z.B. „Platz“) nie mit gleicher Betonung aussprechen könnt und es euer Hund dann nicht ausführt, gibt es einen ganz einfachen Trick.

Ihr löscht einfach euer Problem-Kommando aus der Trickliste und übt es nochmal mit eurem Hund, aber dieses Mal benutzt ihr ein einfaches Wort, das man fast immer gleich ausspricht. Das kann ruhig ein Fantasiewort sein wie beispielsweise „Bobo“. Jetzt könnt ihr das Kommando sagen und euer Hund führt es bestimmt aus!

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Du kannst doch nicht beurteilen wer besser ist!!!!

20. Juni 2009 um 07:56 von imagine_ melden


Weiter mit: Nintendogs Dachshund - Kurztipps: Tipps zu Spielzeugen / Spazieren gehen / Die Vorratsliste / Mehr Geschenke / Wau-Wau Modus

Zurück zu: Nintendogs Dachshund - Kurztipps: Seltene Geschenke / Neues Spiel, neues Glück / Geschenk ohne Spaziergang / Zwei Tipps / Tipps

Seite 1: Nintendogs Dachshund - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Nintendogs Dachshund

Nintendogs - Dachshund & Friends spieletipps meint: Eine originelle Hundesimulation im Tamagotchi-Stil. Dazu kommen eine Menge Spielspaß und süße Hundewelpen. Hut ab, Nintendo. Artikel lesen
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Nintendogs Dachshund (Übersicht)

beobachten  (?