Harvest Moon - Mineral Town: Tipps zu Tieren und Erzeugnissen

Qualitätsstufen von Tierprodukten

von: OllyHart / 11.11.2006 um 16:58

Es gibt insgesamt sechs Qualitätsstufen von Eiern, Wolle und Milch.

Stufe Voraussetzung Tipps
S (klein) 0-3 Herzen
M (mittel) 4-7 Herzen Herzzahl durch tägliches Reden, Füttern und Bürsten (außer Hühner) erhöhen
L (groß) 8-10 Herzen Herzzahl durch tägliches Reden, Füttern und Bürsten (außer Hühner) erhöhen
G (gold) prämiert Sobald euer Schaf/eure Kuh 10 Herzen hat, kann man mit ihm/ihr den entsprechenden Wettbewerb gewinnen. Danach gibt es goldene Wolle/Milch. Bei Hühnern kann man auch mit weniger als 10 Herzen gewinnen, wenn man gut im Hahnenkampf-Minispiel ist
P (pink) prämiert und frei Nachdem ein Tier Ware goldener Qualität produziert, muss man es 600 Stunden im Spiel (also ca. 1 Monat im Spiel) außerhalb des Stalls halten (nicht unbedingt am Stück). Hat man dies schon getan, bevor das Tier den Wettbewerb gewonnen hat, gibt es sofort P-Produkte und nicht erst G-Produkte.
X Zufall Kann per Zufall von P-Produkt-Tieren kommen. Es gibt auch ein Rezept, um X-Produkte herzustellen.

Bedenkt auch Folgendes: Ihr solltet, wenn ihr auf Profit aus seid, kein Tier direkt dem anderen bevorzugen, sondern alle gleichermaßen gut pflegen. Zudem solltet ihr jedes Jahr ein anderes Tier beim Wettbewerb gewinnen lassen. Denn nach spätestens drei Jahren stirbt euer Tier und dann steht ihr u. U. plötzlich ohne G- oder P-Qualitätsware da.

Benutzt ihr ein Produkt mit einer Maschine (Garn, Mayonnaise, Käse) so wird das erstellte Produkt die Qualität des Ausgangsprodukts übernehmen (also P-Milch -> P-Käse). Aber egal welche Art von Ei ihr in die heiße Quelle werft, es wird immer nur ein einfaches Thermalei herauskommen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

cool

18. Juli 2014 um 07:01 von vitcool melden

cool jetzt weiß ich endlich was P-Eier/milch/wolle ist

25. März 2013 um 21:05 von POPURII melden


Dieses Video zu Harvest Moon - Mineral Town schon gesehen?

Hühnerzucht

von: aroos / 11.11.2006 um 16:25

Wenn man Hühner züchten will, sollte man am Anfang ein oder zwei kaufen und die Eier immer wieder in den Brutkasten legen, bis man die maximale Anzahl an Hühnern erreicht hat. Sind die Küken erst mal groß, hat man eine viel höhere Produktion und verdient auch mehr als mit nur einem oder zwei Hühnern. Man muss sich allerdings auch um die Kleinen kümmern, damit sie schnell heranwachsen, denn es kann einige Zeit dauern, bis aus einem Küken ein ausgewachsenes Huhn wird.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Schnell Hühnerfutter

von: Makoto / 11.11.2006 um 16:25

Wenn ihr im Sommer Getreide anpflanzt und dann in die Mühle neben dem Hühnerstall legt, bekommt ihr 30 Einheiten Hühnerfutter – und das umsonst!

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Naaja dassteht schon auf dem Schild..also ist es kein Spieltipp

25. März 2013 um 21:07 von POPURII melden

steht auch im spiel auf dem schild am hühnerstall. also bereits allgemein bekannt!

10. Oktober 2010 um 17:56 von MiKE1989 melden


Steinzaun

von: aroos / 11.11.2006 um 16:26

Wenn ihr eure Hühner raussetzt, solltet ihr einen Zaun um sie herum bauen, damit sie nicht weglaufen und nachts von wilden Tieren angegriffen werden können. Nehmt dafür nicht die Holzpflöcke, sondern sammelt sämtliche Steine und umbaut mit ihnen das Gehege. Steine schützen die Tiere, sie können nicht von Wölfen angegriffen werden und Steine verrotten im Gegensatz zu Holz nicht.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

POPURII, man kann die steine nicht um den stall herum machen, aber dafür aufs Feld, da einfach einen bereich mit steinen umzäunen und die Hühner dorthinbringen.

04. November 2013 um 01:17 von H3tfhi melden

Wie soll man den Steine um den Stall herumbauen?!ich kapiers einfach nicht!und der Polizist sagt auch immer das mit den wilden Hunden..

25. März 2013 um 21:08 von POPURII melden


Hühneralarm

von: ulrikemischitz / 11.11.2006 um 16:27

Ihr kennt es alle: Wenn ihr Hühner habt und sie morgens füttern müsst, damit sie Eier legen, kostet das viel Zeit und das Hühnerfutter müsst ihr auch ständig kaufen. Hier ein kleiner Tipp für euch, wie ihr kein Futter mehr kaufen müsst:

Sammelt so viele Steine wie es geht, am besten gleich am Anfang, wenn das ganze Feld noch voller Steinen ist. Baut die Steine so auf, dass es ein Quadrat ergibt, und gebt dort die Hühner hinein – so spart ihr viel Geld für Futter! Das könntet ihr auch mit Holz machen, aber das verfault mit der Zeit und sieht nicht mehr schön aus.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

:o so geht das also!besser erklärt , aufjedenfall.

25. März 2013 um 21:09 von POPURII melden


Weiter mit: Harvest Moon - Mineral Town - Tipps zu Tieren und Erzeugnissen: Gute und billige Hühnerzucht / Hühnerzucht


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Harvest Moon - Friends of Mineral Town (12 Themen)

Harvest Moon - Mineral Town

Harvest Moon - Friends of Mineral Town

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Mineral Town (Übersicht)

beobachten  (?