Black & White 2: Städte einnehmen

Städte einnehmen

von: brullaa / 14.07.2008 um 22:56

Wenn ihr Probleme mit der Einnahme der Hauptstadt des Gegners habt hier ein Tipp: Baut euren Einflussbereich so nah an den des Gegners wie möglich. Seit ihr ganz nah verwendet ihr Feuerwunder und am besten wenn ihr habt Meteorwunder und schießt es in deren Hauptstadt. Wenn das nicht ganz klappt schickt eine Armee oder Kreatur hin und lockt die Gegner zu euren Einflussbereich. Dann einfach mit einem der 2 Wunder vernichten. Sind keine gegnerische Armeen mehr da schickt eure Soldaten hin und lässt die Stadt erobern. Falls der Gegner neue Soldaten produziert lasst die Kreatur kämpfen bis es erobert ist. Ihr seid zwar dann sicher böser als vorher, aber ist doch besser als zu sterben. =)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Paraziten Taktik

von: JoshNM / 20.07.2009 um 13:39

Die Paraziten Taktik hab ich erfunden und hab mit ihr selbst die größten Basen mit einer Mini-Armee von 1nem Mann getstürmt (welchen ich immer James Bond getauft habe). Das Prinzip ist, mit Gebäuden wie dem Tempel(bei Erz-Mangel auch Lagerhäuser) den eigenen Wirkungsbereich soweit zu erweitern bis man das gegnerische Lager aus nächster Nähe mit Wundern beschießen und somit nicht nur seine Gebäude zu vernichten, sondern auch seine Armee erheblich zu schwächen wenn nicht sogar vollends vernichten zu können. Vorteil in der Sache ist die KI des Computers welche dafür sorgt das er einen haufen außen Truppen und einen Haufen innen Truppen besitzt. Wenn man auf der "Reise" nebenbei seine Außentruppen vernichtet dann kann man komplett ungestört vor dem gegnerischen Lager "kampieren" bis man mit dem ein oder anderen Feuer- und Blitzwunder >>aufgeräumt<< hat. Dann marschiert mit mit ner Kleinarmee ein und übernimmt die Stadt. VORSICHT: In einem Level kriegt der Gegner kontinuirlich Nachschub was die Armeen angeht deshalb sollte man immer eine starke Kreautur mit sich rumschleppen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps zur Kreatur

von: OllyHart / 20.06.2007 um 12:43

Grundlegend gilt: Öffnet immer wieder das Lernfenster eurer Kreatur, denn es passiert schnell, dass sie etwas neues entdeckt und ihr vergesst ihr beizubringen, ob sie dies tun darf oder nicht!

Eine gute Kreatur sollte den Menschen helfen und diese unterhalten. Der Heil- und der Wasserzauber sind die richtigen Fertigkeiten, damit sie euch weiter unterstützen kann. Als Nahrung sollte es natürlich nur Korn fressen (wobei Wildtiere auch in Ordnung sind). Zu brutal sollte sie auch nicht werden, denn wenn sie z.B. Felsen angreift kann sie sich nicht nur selbst verletzen, sondern ausversehen auch euer Dorf dadurch demolieren.

Dennoch solltet ihr Tätigkeiten wie Gewichtheben (mit Felsen oder Bäumen) dennoch erlauben, denn gesteigerte Muskelkraft bedeutet, dass sie auch mehr tragen kann. Sollte eure Stadt mal angegriffen werden, ist es keine Schande, die Kreatur kämpfen zu lassen. Habt ihr keinen Feuerzauber, ist es sogar fast eure einzige Möglichkeit (das Erschlagen der Armee mit Steinen erfordert gute Kontrolle der Steuerung und zerstört oft mehr euer Dorf als die Armee).

Eine böse Kreatur braucht kaum Führung. Ihr solltet nur darauf achten, dass sie regelmäßig trainiert und euren Bevölkerungsstand nicht zu arg dezimiert, denn ihr braucht sicherlich noch Soldaten. Wollt ihr die Kreatur in einen Kampf schicken, lasst sie vorher noch einmal vollständig regenerieren. Was anfangs zu besorgt klingt, hat einen wichtigen Grund: Ist eure Kreatur müde oder hungrig, wird sie kaum mehr angreifen und ist leichte Beute für euren Feind.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

So kann ich besser skämpfen!!

29. November 2008 um 21:21 von gelöschter User melden


Kreatureninfo

von: Karnimanigirl / 25.02.2009 um 15:05

Wolf:

bei Gut: weiß(Fell)

bei Böse: schwarz

Neutral : grau(am besten)

Schlechter Sammler jedoch für alle Tierfans bestens geeignet da er SÜßE Bewegungen macht.(heulen,hinterm Ohr kratzen,.....)Sehr effektiver Krieger und Alleinunterhalter.Am besten oft schlafen(Gehege)lassen(wird größer)und mit nem Ball(neutral)spielen lassen!

Löwe:

Gut:gelb-besch

Böse:schwarze Mähne,sonst gräulich

Neutral:normal gelb-braun

sonst gleich wie Wolf.Jedoch guter Sammler.

Affe:

Gut:weiß

Böße:schwarz mit Glatze am Kopf(wehh)

Neutral:braun(orange)

So wie Löwe.

Kuh:

Gut: gold-gelb (gold ist selten)

Böse: dunkelbraun

Neutral: weiß mit Flecken

Sclechter Kreger ,fliegt vor Freude manchmal mit Ohren (süß), wächst sehr schnell.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es ist immer noch so, dass alle Kreaturen gleich sind. Ob es gute Kämpfer oder Sammler oder sonstwas werden entscheidet die Erziehung, nicht die Art der Kreatur... Das wird einem gleich zu anfang auch noch gesagt...

16. Oktober 2013 um 18:33 von Gondorsoldat melden

Gott, die Leute wollen was über die Kreaturen wissen, und nicht was du für einen Fetisch für dies und jenes besitzt! <,<

08. Juni 2011 um 15:49 von pawelpawel melden


Kampf gegen eine andere Kreatur

von: OllyHart / 20.06.2007 um 12:44

Sollte eure Kreatur gut trainiert sein, dürfte der Kampf keine große Sache sein. Wollt ihr auf Nummer sicher gehen, haltet euch an folgende Tipps:

Hebt ein bis zwei Schwertkämpferarmeen und mindestens eine Bogenschützenarmee aus. Erfüllt noch eben alle Bedürfnisse eurer Kreatur uns zieht dann zu gegnerischen Kreatur (meist in deren Hauptstadt, daher den Weg dorthin frei räumen). Greift nun insbesondere noch vorhandene Bogenschützen oder andere Armeen mit euren Schwertkämpfern an. Gebt dann den Angriffsbefehl an eure Kreatur gegen die des Feindes.

Eure Bogenschützen sollten die gegnerische Kreatur dann mit ihren Pfeilen zusätzlich beharken. So sollte der Kampf nicht lange dauern. Sollte die Energie eurer Kreatur doch zur Neige gehen, zieht sie (und die Armee) schnell in euren nächstbesten Einflussbereich zurück und heilt sie. Danach kann der Kampf weitergehen (außer eure Kreatur sollte inzwischen zu müde oder hungrig sein).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Black & White 2 - Kurztipps: Aufgaben / Land 9 Finaler Kampf / Der unzerstörbare Mann / Nussöl (3. Insel) / Der Spion (4. Insel)

Zurück zu: Black & White 2 - Kurztipps: Für Nachschub an Nahrung sorgen / Nahrung / Tipps zum Stadtbau / Bedürfnisse / Tipps zur Stadteinnahme

Seite 1: Black & White 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Black & White 2 (7 Themen)

Black & White 2

Black & White 2 spieletipps meint: Die Fortsetzung bleibt dank schwachem Strategiepart weit hinter seinem Potential zurück. Aufbaupart und schrille Idee sorgen für ausgleichende Gerechtigkeit. Artikel lesen
76
The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Black & White 2 (Übersicht)

beobachten  (?