Yu-Gi-Oh - WTC 2004: Tolle Combos

Killerkombo

/ 17.05.2004 um 12:39

Ihr wollt dem Gener mit einem Schlag fast 20 Karten zerstören?Mit diesem Kombo ist es möglich:Ihr aktiviert Zwangsanforderung und danach Kartenzerstörung.Der Gegner hat z.B.6 Karten auf der Hand und ihr 5.Er legt wegen Kartenzerstörung 6 Karten ab und zieht 6 neue.Bei euch sind es 5.Da ihr diese 5 abgelegt hat,muss er auch 5 ablegen.Wenn ihr diesen Kombo noch mit Unbegrenzte Karten benutzt und euer Gegner 20 Karten auf der Hand hat,dann gute Nacht...In der Regel lohnt es sich aber nicht solange zu warten.Spielt statt unbegrenzte Karten lieber Magischer Dorn.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gute Combo

von: sniperking / 03.06.2004 um 16:26

Ihr braucht einmal die Karten Nadelwurm,Schwerkraftbindung und Unbegrenzte Entlassung das ist eine gute Combo.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gute Combos

/ 22.05.2004 um 15:26

Jeder kennt Insektensperre, aber wenn ihr sie mit DNA-Operation kombiniert, ist sie unschlagbar. Hierzu aktiviert ihr Insektensperre und wählt bei DNA-Operation den Typ Käfer aus. Jetzt kann euch euer Gegner nicht mehr angreifen! Dasselbe geht auch mit Stammesverführung und DNA-Operation, leider müsst ihr dann aber Monster opfern.

Ihr bekommt mit diesem Combo an die 15000 Lebenspunkte. Setzt Unbegrenzte Karten und Feierliche Wünsche ein. Jetzt spielt ihr Kartenzersörung. Ihr legt eure Karten ab, zieht die selbe Anzahl und bekommt für jede Karte 500 Lebenspunkte. Ihr könnt euch ja ausmalen, was passiert, wenn ihr 10 Karten auf der Hand habt, 3mal Feierliche Wünsche und dann Kartenzerstörung spielt: Genau, 15000 Lebenspunkte.

Jetzt noch ein einfacher, aber gemeiner Combo: Benutzt Auge der Wahrheit und Böse Reaktion auf Simochi. Euer Gegner verliert in jeder Runde viele Lebenspunkte.

Ihr verwendet Maske der Verfluchten auf das gegnerische Monster und Maske der Beschränkung. Euer Gegenüber verliert kontinuierlich Lebenspunkte und sein Monster kann er nicht mehr opfern. Wenn er keinen Harpienwedel oder ähnliches im Deck hat, endet das Böse...

Ultimativer Schutz: Aktiviert Sensenmann der Geister und Ring des Magnetismus. Das Monster kann ja nur mit Zauber und Fallenkarten vernichtet werden und durch den Ring greifen die gegnerischen Monster immer den Sensenmann an. So könnt ihr z.B.die kleine Motte zur Ultra-Riesenmotte verwandeln, ohne gestört zu werden; eure Monster sind sicher!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Super Combos

von: Dartz / 29.01.2005 um 19:38

Wenn ihr ein gutes Drachendeck haben wollt, dann dürft ihr auf keinen Fall vergessen, die Fallenkarte "Wut des Drachen" ins Deck zu nehmen.

Außerdem ist die Effekt-Monsterkarte Gilasaurus 1400/400 sehr praktisch, denn wenn ihr sie speziell aktiviert, könnt ihr gleich noch ein Monster rufen bzw. es gleich wieder opfern.

Die Karte Morphokrug (im Spiel Verwandlungskrug) solltet ihr auch haben, um neue Karten ziehen zu können.

Als gute Combo gibt es auch folgende:

- Sargverkäufer

- Tödlicher Abakus

- Dunkler Raum des Alptraumes..

Der Gegner verliert mehr Lebenspunkte, wenn er Monster verliert, egal ob im Kampf oder direkt aus der Hand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Yu-Gi-Oh - WTC 2004

Yu-Gi-Oh! World Championship Tournament 2004
Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh - WTC 2004 (Übersicht)

beobachten  (?