Pokémon Smaragd: Tipps rund um die Regis

Tipps rund um die Regis

von: mc_Cheaty / 22.03.2009 um 19:28

Fundorte und Rätsel(-Lösungen) der Regis:

Registeel:
  • Ort: Route 120
  • Höhlenname: Grabmal
  • Inschrift: Die unsern Willen erben, erstrahlen im Zentrum.
  • Lösung: Stelle dich in der Mitte der Kammer und setze VM05 Blitz ein.
Regice:
  • Ort: Route 105
  • Höhlenname: Inselhöhle
  • Inschrift: Bleib nahe der Wand und renn eine Runde umher.
  • Lösung: Laufe einmal an der Höhlenwand entlang.
Regirock:
  • Ort: Route 111 (Wüste)
  • Höhlenname: Wüstenruine
  • Inschrift: Zwei links, zwei runter, anschließend Zertrümmerer.
  • Lösung: Stell dich vor das mittlere der drei Braille-Schrift-Felder und gehe zwei Schritte nach links und zwei nach unten, dann setze Zertrümmerer ein.
Siegelkammer:

Die Siegelkammer ist ein wichtiger Ort in der Hoenn-Region, da man dort die Kammern von Regice, Registeel und Regirock öffnen kann. In dieser Höhle braucht man:

  • Die VM Taucher,
  • Ein Pokémon, das Schaufler beherrscht,
  • Ein Relicanth und ein Wailord
Lösungsweg:

Erst muss man von Flossbrunn aus nach westen Surfen, bis man eine"betauchbare" Stelle gefunden hat. Dort taucht man hinunter, weiter unten befindet sich ein Felsen mit Brailleschrift darauf, dort taucht man auf. Nun befindet man sich in der Siegelkammer. Die Felsen mit Brailleschrift, die überall herumstehen, enthalten nur das Alphabet der Brailleschrift. An der bröckeligen Brailleschriftwand im Norden muss man nun Schaufler einsetzen, dann öffnet sich die Tür zum nächsten Raum.

Auch hier gibt es wieder mehrere beschriftete Felsen und eine Brailleschriftwand. Das, was auf den Felsen steht, ist eher unwichtig. Wieder muss man zu der Brailleschriftwand im Norden gehen. Wenn man vor der Wand steht, muss man Wailord an die erste Stelle im Team setzen und Relecanth an die letzte Stelle. Nun vor der Wand A drücken und zuhören, wie die drei Höhlen geöffnet werden.

Felseninschrift: Denjenigen, die hoffen und mutig sind, wird sich die Türe zu einem ewigen Pokémon öffnen. In dieser Höhle haben wir gelebt. Wir verdanken alles den Pokémon. Dennoch sperrten wir die Pokémon weg. Wir hatten Angst.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Endlich hab ich Regirock, die anderen habe ich schon selbst gefunden DANKE

17. Januar 2014 um 18:34 von playstationman melden

Sehr gut. Hast du auch noch ein Paar fangtipps

11. August 2013 um 17:16 von Linkatluetzen melden

Ich hat das bereits selbst gelöst aber es ist trotzdem hilfreich.

25. August 2010 um 17:28 von Spielerxy melden

das ist das beste überhaupt!

13. März 2010 um 10:08 von phipse11 melden


Dieses Video zu Pokémon Smaragd schon gesehen?

Klonen

von: graga / 17.09.2006 um 16:13

Hier ist die Anleitung zum Klonen:

  1. Vor dem PC im Duellturm speichern.
  2. Pokémon, das geklont werden soll, in eine leere Box ablegen.
  3. PC verlassen und noch mal speichern.
  4. Pokémon, das geklont werden soll, wieder ins Team aufnehmen.
  5. Zur Frau (Link-Kämpfe) gehen, „Offene Kämpfe“ auswählen, Pokémon, das geklont werden soll, auswählen (erstes) und ein anderes Pokémon auswählen, „Ja“ drücken (warten) und dann kommt „Möchten sie das Spiel speichern?“ auf „Ja“ drücken und noch mal „Ja“ und dann, wenn es heißt „Speichert. Bitte das Gerät nicht ausschalten“, schaltet das Spiel aus, wieder an, an den PC gehen und in die Box schauen, wo man sein Pokémon, das geklont werden soll, abgelegt hat.

Wenn man z.B. ein legendäres Pokémon klonen möchte, kann man es bei den Link-Kämpfen (s.o.) nicht auswählen. Das ist aber nicht schlimm. Man wählt einfach zwei andere Pokémon aus und der Trick klappt trotzdem.

Warnung: Der Trick kann Schäden am Spielstand verursachen.

12 von 13 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Klonen ist echt einfach

17. Januar 2014 um 18:36 von playstationman melden

nicht zu oft machen sonst kommt ein Fehler und ihr müsst das ganze spiel von vorn anfangen und wer will das schon

10. August 2012 um 20:29 von Pokefreak2006 melden

der trick ist gut aber manche pokemon verschwinden nach einer weil war bei mir so ich musste dann neu anfangen

07. Juli 2012 um 19:37 von FARaO melden

Es ist sehr nützlich um ganz viele gute pokemon zu haben und um items zu klonen die das Pokemon bei sich hat.

10. August 2010 um 10:09 von RatchetClank-4000 melden

ich habe mein sandan geklont es hat EP -teiler und es hat geklappt und ich hab jetzt 2 Ep teiler danke für den tipp

09. Mai 2010 um 11:44 von star_wars_macker melden

ich habe gedacht das geht gar nicht

21. März 2010 um 10:21 von buch9999 melden

guter tipp als ich es fersucht habe hats geklappt

12. Februar 2010 um 21:09 von re4ever melden


Klonen kann gefährlich sein

von: Ssj3Gotenks / 18.09.2006 um 22:32

Das Klonen geht reibungslos, ABER es kann nicht nur Schaden am Spielstand verursachen, sondern auch die geklonten Pokemon verschwinden lassen. Ein Beispiel: Ich wollte mein Grouden lv.87 zweimal klonen. Beim ersten Versuch ging es, aber beim zweiten war mein geklontes Pokemon weg und mein neues, geklontes Pokemon garnicht zu finden - also Vorsicht!

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es hat geklappt, aber plötzlich verschwand mein Rayquasa.

12. November 2012 um 19:27 von Mickey22 melden

es kann auch sein das man das spiel neu anfangen muss

10. August 2012 um 20:30 von Pokefreak2006 melden

Das stimmt, bei mir wars das Glurack

02. April 2010 um 17:00 von Nici0999 melden


Klonen

von: Pokimew / 25.03.2009 um 14:59

Man kan nicht nur Pokémon klonen. Gibt man jetzt noch vor dem Speichern dem Pokémon z.B. den Meisterball zum tragen, wird der gleich mitgeklont. Das ist zwar sehr praktisch, aber man hat es dann schwerer bei Rayquaza (Für die Top 4). Deshalb sollte man sich auch einen Freund suchen der schon bei der Kampfzone war. Dan hat man ein superstarkes Pokémon für die 8. Arena und die Top 4.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Legendäres Pokémon klonen

von: AnakinVader / 22.03.2012 um 10:14

Man kann die legendären Pokémon klonen indem man alles wie normal macht, (also vor dem PC des Duellturms ...) aber anstatt nur ein Pokémon in die Box zu tun, alle Pokémon rein tun. Danach zwei eintragen und dann den Rest. Jetzt habt ihr die legendären im Team und in der Box.

Achtung: Klonen kann Schäden am Spielstand verursachen!

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

In der Mitte der Kampfzone

03. Juni 2013 um 13:25 von Emeraldmaster melden

gut zu wissen.... Nur müsste ich nur noch wissen wo der Duellturm ist. Dann stände meinem Versuch nichts mehr im Weg =)

07. März 2010 um 14:08 von XoToXiC_SuNnY melden

COOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!!!!!!!!!!!!!

24. Juli 2008 um 20:22 von Bart-Milhous melden


Weiter mit: Pokémon Smaragd - Kurztipps: Mehrere Pokémon Gleichzeitig klonen / Klonen / Rätselhaus Special / Rätselhaus / Wettbewerbe in Seegrasulb City

Zurück zu: Pokémon Smaragd - Kurztipps: Nach dem 7 Orden in der Tiefseehöhle / Vor Schwächen schützen / Krümmlöffel / Wettbewerb / Kampf gegen Troy

Seite 1: Pokémon Smaragd - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokémon Smaragd

Pokémon Smaragd-Edition spieletipps meint: Wenig Neuerungen, aber rundum gelungene Pokemon-Unterhaltung in bewährter Qualität. Artikel lesen
84
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokémon Smaragd (Übersicht)

beobachten  (?