Pokémon Smaragd: Trainingstipps

Trainingstipps

von: AnakinSkywalke / 24.03.2009 um 19:02

Diese Tipps sind für alle unter euch, die Probleme damit haben, ständig alle Pokémon zu trainieren.

Hier erstmal die Variante für Action Replay: Gebt allen Pokémon, die ihr so bald nicht brauchen werdet, aber auf einem guten Level halten wollt, massig gecheatete Sonderbonbons.

Jetzt der eigentliche Tipp: Jeder, der mit dem Training Probleme hat, sollte sich generell mindestens sechs Pokémon des Spiels heraussuchen und dann nur diese trainieren. In der Liga könnt ihr dann alle anderen mit dem EP-Teiler nachtrainieren. Für Leute, die sehr viele Pokémon gewählt haben, ist es ratsam nur sechs davon zu nehmen, sonst hängt ihr ewig an einem Ort fest, weil ihr die anderen auch trainieren wollt.

Beispiel: Ihr habt euch für diese zehn Pokémon entschieden:

  • Hydropi;
  • Waumpel (Schaloko);
  • Waumpel (Panekon);
  • Fiffyen;
  • Zigzachs;
  • Schwalbini;
  • Trasla;
  • Samurzel;
  • Loturzel und
  • Knilz

Dann solltet ihr davon erst nur die Folgenden trainieren:

  • Hydropi;
  • Schwalbini;
  • Waumpel (Schaloko);
  • Trasla;
  • Knilz;
  • Zigzachs.

So werdet ihr mit dem Training eurer Pokémon niemals Probleme haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokémon Smaragd schon gesehen?

Entwicklung

von: Flubi / 13.09.2006 um 19:20

Bevor ihr z.B. ein Stollunior hoch trainiert, könnt ihr es euch doch leichter machen, indem ihr einfach ein Stollrak in der Siegesstraße fangt und es dann ein Level höher trainiert oder ihm ein Sonderbonbon gebt, dann entwickelt es sich nämlich schon. Das funktioniert auch mit: Zubat, Krakello, Kleinstein und vielen mehr!

2 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Besser ist es, sich in der Granithöhle so früh wie möglich ein Stollunior und ein Zobiris zu fangen. Stollunior ist von Vorteil bei den Arenen 3, 6 und 7, und Zobiris bei den Arenen 2, 5 und 7.

25. August 2013 um 16:48 von SulfuRa melden

das mach ich immer wenn ich zu faul bin die zu lvln aber wenn du mit pokemon kämpfen willst das sollten man sie lieber von low lvl anfangen zu trainieren z.b. mit pokemon liga und ep teiler :D

22. Dezember 2012 um 15:13 von Championtony melden

erstens hat es dann weniger EP und wahrscheinlich scheiß attcken du must es mehr treniren damit es dich marg und du must noch seine stärken und schwächen erfoschen!!!!!!!

08. April 2009 um 20:20 von moin6666 melden


Trainingsplatz

von: Frauna-Statue / 24.03.2009 um 19:03

Geht links neben Malvenfroh City (da wo die Pension ist). Wenn ihr die Trainer ansprecht, wollen sie meistens gegen euch kämpfen. Danach geht ihr nach Malvenfroh und zurück. Macht das ungefähr 5 mal. Danach kämpfen sie nochmal gegen euch. Sie werden immer stärker. Zwei haben sogar ein Dodri auf Level 39.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stahlos und Scherox

von: NGC-Fan / 05.09.2006 um 20:49

Wenn ihr auf einer anderen Edition ein Onix mit Metallmantel oder ein Sichlor mit Metallmantel habt, dann gebt einem von den beiden Pokémon den Mantel, dann tauscht das Pokémon – und schon entwickelt es sich!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Interviewer Pia und Udo

von: KuroiMitsoche / 25.03.2009 um 13:41

Nach einiger Zeit sind Pia & Udo immer auf der Route über Malvenfroh City zu finden. Sie wollen immer wieder kämpfen, sofern ihr kurz die Route verlässt. So ist dies ein perfekter Trainingsort für eure schwachen Pokémon. Schickt einfach ein starkes Pokémon und das ein, dass ihr leveln wollt. Gebt dem schwachen dazu noch den EP-Teiler, damit es mehr EP bekommt.

Nun geht der Kampf los. Pia & Udo haben immer Krawumms und Magneton auf Level 39. Schickt nun das Schwache und das Starke ein. Das Starke könnte z.B. Groudon sein, da es mit Eruption bei gegnerische trifft. Im Normalfall sind also beide gegnerischen Pokémon besiegt. Erdbeben geht auch, aber ihr müsst aufpassen, da ihr euer schwaches Pokémon auch trefft. Daher sollte dieses ein FLUG-Pokémon sein, Schutzschild / Scanner können oder die Fähigkeit "Schwebe" besitzen.

Das könnt ihr nun beliebig oft wiederholen, bis euer Pokémon das gewünschte Level erreicht. Hat das starke Pokémon dann noch Münzamulett getragen, gibt es über 7000 Pokédollar. So verdient man zudem noch sehr viel Geld.

ACHTUNG: Ab Level 50 wird es mühsam, die Pokémon so zu trainieren. Bis Level 50 gehts jedoch gut. Hat man die Pokémon dann auf Level 50, kann man diese auch noch für die Kampfzone benutzen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Pokémon Smaragd - Training und Entwicklung: Orte zum Trainieren für Evs / Training für schwache Pokemon / Wie man .... bekommt! / Eier sofort entwickeln / Entwicklungen mit Items

Zurück zu: Pokémon Smaragd - Training und Entwicklung: Wuchtschlag / Entwicklung verschiedener Pokémon / Pokémon leicht aufmotzen / Brutalanda mit Hydropumpe / Gutes Pokémontraining

Seite 1: Pokémon Smaragd - Training und Entwicklung
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Pokémon Smaragd-Edition (17 Themen)

Pokémon Smaragd

Pokémon Smaragd-Edition spieletipps meint: Wenig Neuerungen, aber rundum gelungene Pokemon-Unterhaltung in bewährter Qualität. Artikel lesen
84

Letzte Inhalte zum Spiel

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

The Last Guardian: Liebe hat ihren Preis

Elf Jahre nach seinem vorherigen Spiel veröffentlicht Team Ico abermals eine ungewöhnliche Geschichte. Die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Smaragd (Übersicht)

beobachten  (?