Pokémon Smaragd: Schnell durch die Liga

Schnell durch die Liga

von: tomepokemon / 19.03.2009 um 14:42

Wenn ihr schnell durch die Pokemon-Liga durchkommen wollt und die Pokemon (die ihr besitzt) zu schwach sind, dann erstmal Rayquaza fangen.

Danach (wenn ihr wollt) viele Beleber (wenn ihr schon Beleber kauft, dann nehmt auch andere Pokemon mit!) und Top-Genesungen oder ähnliches kaufen. Wenn ihr wollt nochmals speichern - es kann nämlich mit sehr sehr geringer Wahrscheinlichkeit in die Hose gehen.

Rayquaza als erstes setzen und kämpfen (wird wahrscheinlich schwer werden). Versucht nach jedem Kampf Rayquaza wieder voll aufzuladen. Wenn ihr gut genug seid, habt ihr die Pokemon-Liga besiegt und es kann mit der Kampf-Zone weitergehen. Aber aufpassen: Rayquaza darf man da nicht in die Kämpfe mitnehmen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke das hat mir geholffen

20. April 2008 um 09:27 von Palkia69 melden


Dieses Video zu Pokémon Smaragd schon gesehen?

Achtung bei Antonia und Dragan in der Pokémon-Liga

von: Eiskoenig / 12.04.2007 um 02:32

Wenn ihr gegen Antonia und Dragan in der Pokémon-Liga kämpft dann solltet ihr bei Antonia's erstem Zwirrklop bzw. bei Draschel eine Attacke einsetzen, die erst in der zweiten Runde trifft, wie z.B. Solahrstrahl oder Fliegen, da diese beiden Pokémon zuerst immer Schutzschild einsetzen.

Zwirrklop setzt evtl. aber auch zweimal Schutzschild ein aber das zweite Mal klappt es dann so gut wie nie.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Top Vier leicht gemacht

von: Miss_Pokemon / 25.03.2009 um 13:59

Die Top 4:
Ulrich:
Seine Pokémon:
  • Magnayen Level 46
  • Absol Level 49
  • Tengulist Level 48
  • Noktuska Level 46
  • Krebutack Level 48

Auf dem ersten Blick fällt auf, dass Ulrich ausschließlich Unlicht-Pokémon einsetzt. Gegen diese helfen Käfer- und Kampf-Attacken. Da ihr kein entsprechendes Pokémon habt, müsst ihr hier die Dualtyp-Schwäche ausnutzen. Da es gleich zwei Unlicht/Pflanze-Pokémon gibt, ist das schnelle Flug-Pokémon Schwalboss für diesen Kampf die erste Wahl. Alternativ könnt ihr auch Kappalores oder Walraisa verwenden, letzteres solltet ihr jedoch für später schonen.

Wenn ihr Schwalboss einsetzt, müsst ihr jedoch gegen Absol Acht geben, da dies eine Gestein-Attacke beherrscht, der Schwalboss nicht gewachsen ist. Außerdem solltet ihr Schwalboss erst nach der ersten Kampfrunde einwechseln. Wenn es startet, wird der Angriff durch Magnayens Charakteristik gesenkt, was den Kampf erschwert.

Antonia
Ihre Pokémon:
  • Zwirrklop Level 48
  • Zwirrklop Level 51
  • Zobiris Level 50
  • Banette Level 49
  • Banette Level 49

Antonia setzt Geist-Pokémon ein. Das Mitglied der Top 4, das Geist-Pokémon einsetzt, ist traditionell einer der schwierigsten Gegner. Geist-Pokémon haben wenige Schwächen, aber auch wenige Stärken.

Von euren Pokémon kann Schwalboss dank des Normal/Geist-Dualtyps nicht von Geist-Pokémon getroffen werden, wodurch es wieder eine erwägenswerte Möglichkeit ist. Beachtet jedoch, dass Geist-Pokémon außer Geist-Attacken auch noch andere Attacken beherrschen, die jedoch schwächer sind. Das hängt damit zusammen, dass sie keinen Eigentyp-Bonus (STAB) bekommen. Eine Attacke, die vom selben Typ wie das Pokémon ist, ist eine STAB-Attacke.

Der Eigentyp-Bonus macht eine Attacke um 50% stärker. Außer Schwalboss könnt ihr hier auch Kappalores oder Sumpex einsetzen. Sollte eines eurer Pokémon im Kampf von der Attacke Fluch getroffen werden, wechselt es sofort aus. Fluch zieht eurem Pokémon jede Kampfrunde ein Viertel der KP ab. Zwirrklop könnte auf Zeit spielen und mit Schutzschild eure Angriffe blocken. Ein Wechsel hebt jedoch den Fluch auf und die Taktik des Gegners ist über den Haufen geworfen.

Frosina
Ihre Pokémon:
  • Seejong Level 50
  • Seejong Level 52
  • Walraisa Level 53
  • Firnontor Level 50
  • Firnontor Level 52

Frosina setzt, wie es schon der Name vermuten lässt, Eis-Pokémon ein. Dieses relativ einseitig aufgebaute Team weist etliche Schwächen auf: Elektro-, Kampf-, Gestein- und Stahl-Pokémon haben leichtes Spiel. Aus diesem Grund ist Guardevoir zu empfehlen. Zwar gehört es nicht zu diesen Typen, aber es beherrscht eine Elektro-Attacke und Gedankengut. Auf diese Art werdet ihr keinerlei Probleme haben.

Geht jedoch vorsichtig vor. Sollte Guardevoir besiegt werden, habt ihr keine Pokémon mehr, die keinerlei Probleme gegen Eis-Pokémon haben. Setzt auf keinen Fall Schwalboss oder Rayquaza ein.

Draschel
Seine Pokémon:
  • Draschel Level 52
  • Libelldra Level 53
  • Altaria Level 54
  • Seedraking Level 53
  • Brutalanda Level 55

Draschel sendet fünf Drachen-Pokémon in den Kampf, wobei gleich drei Pokémon (Libelldra, Altaria, Brutalanda) eine eklatante Eis-Schwäche haben. Daher liegt es auf der Hand, Walraisa oder Sumpex mit Eisstrahl einzusetzen. Damit sollte das Schicksal dieses Teams schon nach einem kurzen Kampf besiegelt sein. Obwohl Drachen-Gegner oft unangenehm sind, wird euer Team keinerlei Probleme haben.

Gegen dieses Team könnte auch das schnelle Rayquaza seine Klasse beweisen.

Wassili
Seine Pokémon:
  • Wailord Level 57
  • Milotic Level 58
  • Tentoxa Level 55
  • Kappalores Level 56
  • Garados Level 56
  • Welsar Level 56

Wassili gehört nicht mehr zu den eigentlichen Top4 - um in der Pokémon Liga zu gewinnen, müsst ihr ihn dennoch besiegen. Wassili ersetzt Troy aus Rubin/Saphir. Wassilis Wasser-Pokémon sind vermutlich jedoch einfacher zu besiegen sein als Troys Stahl-Monster. Gegen Troy werdet ihr später noch kämpfen können. Er ist der stärkste Trainer von Hoenn.

Ein klassischer Durchmarsch mit einem Pokémon ist hier eher unwahrscheinlich. Mit dem Trio Guardevoir - Kappalores - Rayquaza solltet ihr auch diesen Kampf gewinnen. Guardevoir ist dank seiner Attacke Gedankengut stets eine Gefahr für den Gegner, Kappalores macht mit der Kombination von Sonnentag und Solarstrahl jedem Wasser-Pokémon Probleme und Rayquaza ist dank seines hohen Levels den meisten Gegnern überlegen.

Mit diesem Wissen könnt ihr gegen die Top4 und deren Champ antreten. Beachtet jedoch: Habt ihr den ersten Kampfraum betreten, könnt ihr nicht zurück, ehe ihr gewonnen oder verloren habt. Sobald Champ Wassili besiegt ist, tauchen Professor Birk und euer Rivale auf. Wassili führt euch anschließend in die Ruhmeshalle, wo euer Sieg dokumentiert wird. Anschließend wird der Abspann gezeigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Pokémon Smaragd - Arenaleiter: Arena 5 und 6 Arenaleiter / Arena 7 und 8 Arenaleiter / 1. Arena Komplettlösung / 6. Arenaleiter / Ganz leicht die Liga

Seite 1: Pokémon Smaragd - Arenaleiter
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokémon Smaragd

Pokémon Smaragd-Edition spieletipps meint: Wenig Neuerungen, aber rundum gelungene Pokemon-Unterhaltung in bewährter Qualität. Artikel lesen
84
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Smaragd (Übersicht)

beobachten  (?