C&C Generäle - Stunde Null: Hack Startgeld ändern

Hack Startgeld ändern

von: Edik / 09.05.2010 um 20:26

Geht zu:

-eigene Dateien

-sucht Command & Conquer Generäle Stunde Null Data

-Skirmish.ini

-Öffnen

-Ändert StartingCash = zu StartingCash = -50000

-Speichern

-schlisen

-Skirmish.ini mit rechter Maustaste anklicken Eigenschaften

-schreibgeschütz machen

-Auf OK drücken

-Spiel starten

-Gefecht

-startgeld NICHT ÄNDERN das spiel starten

-unendlich Geld

...

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Dann darfst du aber auch kein Sammeln anordnen, weil sobald du wieder im Plus bist haste so gut wie nix. Da kannste das Geld eher übermäßig hoch setzen (mit 1.000.000, also 1 Milliarde, bin ich immer gut gefahren)

28. März 2013 um 16:17 von MrZuribachi melden


Kurztipps

von: FinalFantasyFTW / 27.12.2010 um 20:55

Für freie Kämpfe und den Multiplayer empfehle ich den Lasergeneral. Er hat eine sehr gute Defensive und die Partikelkanone. Er kann sogut wie alle Panzer und Soldaten eliminieren. Der einzige Nachteil ist, wenn die Stromkraftwerke vernichtet werden, denn dann ist man wirklich in einer kritischen Situation. Und seine großen Schwächen sind Nukleargeschütze, Infernalgeschütze und Raketenbuggys.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


KI "Wehrlos" machen

von: Cheater-4-live / 28.11.2009 um 16:02

Vor ein paar Tagen hab ich was tolles rausgefunden wie ihr selbst gegen schwere KIs ganz leicht ankommt!

Ich habe die letzten Monate, (wenn überhaupt) nurnoch gegen Ki gezockt und weis nun, das diese ihre gebäude nach Prioritäten bzw. einer Reihenfolge nach aufbauen. Wenn ihr diese Reihenfolge unterbrecht, habt ihr so gut wie gewonnen!

Hier mal ein ausführlicheres Beispiel:

Unser Gegner ist einfach mal ein SWG -Superwaffenfutzie-. Ich bzw. ihr habt so durch zufall nen Panzergeneral. Plaziert am anfang des Spiels eure Startposition irgendwo am rand der Karte in einer Ecke und den SWG mit einem Atomwaffengeneral am anderen Ende. KEINE TEAMS!!Die beiden werden sich ne weile knüppeln und ihr könnt in Ruhe aber mit Eile eure Basis hochziehen. Baut euch ne gute Verteidigung, habt viel Geld zur Hand und im besten fall 3-5 Waffenfabriken. Wenn ihr 3-Sternegeneral seit und merkt das eure Nachschublager und auch die der KIs verbraucht sind und die dann expandieren, sucht ihr euch ein Lager, bei dem der SWG seine Chinook Hubies und diese EMP-Patriots gebaut hat. Baut euch nicht zuviele Panzer, ebnet alles ein (Vernichtet das lager) und zieht euch nur soviel zurück das ihr grade so sehen könnt, ob er wieder ein neues lager baut.

Wenn er dann dort baut, was er garantiert wird, lasst ihr ihn die gebäude bauen aber nur bis 30% Fortschritt und zerstört dann die Bulldozer. Aber nicht die Häuser sonst geht es nicht!

Benutzt dann den "bewachen" Knopf und sagt euren Panzern, sie sollen den Bereich um das Lager herum bewachen. Deckt jede richtung ab, aus der ein Dozer kommen könnte, aber achtet darauf das das Lager nicht im bewachen Bereich liegt, da es sonst auch draufgeht. Und jetzt kommt der eigentliche Trick: Ihr lasst eure Panzer stehen und ihr Ding machen und baut zwei mittelstarke Kampfgruppen. Den möglichst stärkeren Trupp schickt ihr zu einer seitlichen Flanke des Atomgenerals, aber haltet etwas distanz damit sie nicht angegriffen werden.

Den ggf. kleineren Trupp schickt ihr zu einer Flanke des SWGs und wartet ein wenig ab.

Inzwischen dürften eure Panzer beim Nachschublager ziemlich vielen Dozern das Licht ausgeblasen haben, was mich zu meinem vorherigen Gelaber mit den Prioritäten zurückbringt. Da die KIs es wie die Pest hassen, wenn gebäude nur so halb gebaut sind, werden sie oft Dozer die sie bereits haben runter schicken oder einfach ganz neue bauen. Da ja allerding eure Panzer dafür sorgen das die das nicht schaffen, das Haus zu bauen, Steigt das Nachschublager in der Reihenfolge der als nächstes zu bauenden gebäude immer weiter nach oben, bis er irgandwann seine Aktivitäten bis auf das Bauen von Truppen-(aber nur minimal) und den ständigen Nachschublieferungen an Bulldozern einschränkt!!

Rückt nun auf ihn vor und zerstört, wenn es denn geht, alle Reaktoren die euere Truppen mit in den Tod nehmen können. Da sich der KI mit dem Nachschublager beschäftigt und daher "keine Zeit" für neue Reaktorgebäude hat, werden seine Verteidigungen bzw. seine Superwaffen nutzlos. Wenn ihr ungeplant überlebende haben solltet, zieht sie zurück und schützt mit ihnen eure Basis. Der andere Trupp rückt jetzt auf den Nuklear heini vor, da der sich an dem hilflosen SWG ereifert und euch einfach links liegen lässt. Auch einfach deswegen weil eure Basis weiter weg ist. Wenn der Trupp die richtige Stärke hatte, oder der SWG dem Nuke vorher schon ordentlich eins reingewürgt hat, dürfte von dem eigentlich nix mehr da sein. Wenn doch dann schmeisst ihr einfach ne Atomrakete auf ihn drauf und greift ihn nochmal an. Wenn der DANN endlich tot is gebt ihr dem SWG der vermutlich immernoch Dozer baut oder versucht sich irgendwie zu retten den Rest und schon habt ihr unter wenig Aufwand gewonnen!

Ganz einfach!

Allerdings hab ich diesen Kniff rausgefunden als ich den "Contra 006" Mod drauf hatte (sehr zu empfehlen) und bis dato nicht versucht hab diese Taktik zu replizieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Superwaffen und Generlfähigkeiten - Tipps

von: Taktiker7777777 / 12.07.2011 um 23:24

Ich bemerke immer wieder den Fehler, dass sobald man die Superwaffe abfeuern oder eine Generalsfähigkeit einsetzten kann kann, man dies auch tut. Das ist aber eigentlich nicht sonderlich sinnvoll, da der Gegner die zerstörten Gebäude sofort wieder aufbaut. Viel sinnvoller wäre es eine Armee für den Angriff aufzubauen und dann die Superwaffen abzufeuern bzw. die Generalsfähigkeit einzusetzten, um den Gegner zu schwächen, indem man wichtige Verteidigungstellungen, große Truppenansammlungen oder andere Schlüsselpositionen zerstört damit der gegner nicht mehr so viel Gegenwehr hat. Eventuell warten, bis sich die Radioaktivität bzw. Säureeinwirkung verzogen hat. Dann mit den Truppen einmarschieren.

Die Armee mit der man angreift kann kleiner ausfallen, wenn man viele Superwaffen gleichzeitig auf den Gegner abgefeuern will hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ultimative Ehre, eine alternativer Weg

von: Lord_Voldemort2 / 05.05.2012 um 12:20

Ein weiterer Weg die Ultimative Ehre Auszeichnung zu erreichen. Nehmt die AP, entweder Panzer oder Nuklear General. Als Gegner nur, wirklich nur den AP Cyborg General auf Stufe schwer, iss ja klar.

Beim Spielstart 2ten Bulldozer, Kraftwerk, Kaserne und Rohstofflager bauen, danach nur Gattling Stellungen um eure Basis herum. Achtung, weitere Kraftwerke nicht vergessen.

Hebt euch den ersten Generalspunkt auf. verbraucht ihn nicht.

Der Gegner greift anfangs mit Cys an, spaeter mit Migs und am Ende mit Truppentransportern. Allen drei Arten von Angriffen koennt ihr mit einer dicht gestaffelten Gattling Verteidigung begegnen. Hinzu kommt das sie sich spaeter bei den grossen Karten auch untereinander kloppen.

Wenn euer Gattling Ring steht habt ihr absolut Ruhe bis die Gegner anfangen Superwaffen zu bauen. Nutzt die Zeit selbst eine Atomrakete zu bauen. Derweil werden Horden von Einheiten an eurer Veteidigung zugrunde gehen d. h. ihr entwikelt euch schnell weiter.

Erforscht mit den ersten drei Generalspunkten den staerksten Artillerieangriff. Damit und mit einer Atombombe zerschlagt ihr die gegnerische Atombombe. Schlimmsten Falls muesst ihr einen Nuklearschlag aushalten doch geht vorbei. Wenn es mehr als einen Gegner gibt nehmt die Atombombe die euch am besten gefaellt. Ist wie russisch Roulette.

Letzter Punkt. Hacker bauen um Geld zu sammeln. verteilt sie in eurer Basis damit der Gegner sie nicht mit einer Atombombe vernichten kann.

Jetzt ist es eigentlich egal wie ihr weitermacht. Nehmt Panzer oder baut Atomraketen en Masse. Gewinnen solltet ihr auf jeden Fall.

Tipp. Falls ihr es schwieriger wollt fasst die anderen zu einem Team zusammen. Das wird ne Ecke kniffliger.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: C&C Generäle - Stunde Null - Kurztipps: Gute Kampftaktik mit dem Superwaffengeneral / Superwaffen verteidigen / Superwaffen verteidigen / Der Avenger - Mehr als nur Luft- und Rak-Abwehr! / Taktiken & Kurztipps

Zurück zu: C&C Generäle - Stunde Null - Kurztipps: AP-Panzergeneral / Luftwaffen-General bringt den Siegt / Online beste Armee / sieges GARANTIE / Stärke der Nationen

Seite 1: C&C Generäle - Stunde Null - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C Generäle - Stunde Null

Command & Conquer Generäle - Die Stunde Null spieletipps meint: Weit mehr als ein 08/15-Addon - allein schon der Herausforderungs-Modus ist taktischer Spielspaß pur. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C Generäle - Stunde Null (Übersicht)

beobachten  (?