Formel Eins 2004: Kurztipps

Einsatzfahrer bleiben

von: Christian4907 / 05.11.2005 um 09:00

Wenn ihr unbedingt Einsatzfahrer bleiben wollt, solltet ihr erstmal am besten der erste Fahrer sein. Denn wenn ihr mal ein paar Rennen vermasselt, werdet ihr zwar degradiert, seid aber immerhin noch zweiter Fahrer und könnt weiterhin Rennen fahren.

Aber wenn ihr zweiter Fahrer seid und dann degradiert werdet, seid ihr nur noch Testfahrer und könnt somit

keine Rennen mehr fahren.

ALSO: Seht zu, dass ihr immer der erste Fahrer seid!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Megastart

von: DragonChamp / 07.12.2004 um 20:44

Habt ihr das Problem, dass ihr gebannt auf den Start wartet und ihr dann ruck zuck ein, zwei Plätze los seid? Dann habe ich die Lösung! Allerdings nur auf ebenen Strecken. Setzt die Traktionskontrolle auf 5% herunter und startet dann mal. Ihr seht, ihr startet viel besser! So verliert keine Plätze!

Kleiner Tipp: Probiert es erst gar nicht in Kuala Lumpur. Es sieht eben aus, ist es aber nicht! Ich habs getestet und lag ruck zuck auf Platz 20 mit 5 Sekunden Rückstand!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jedes Rennen gewinnen

von: RedBull-Sven / 20.06.2006 um 18:13

Man kann jedes Rennen ganz einfach gewinnen:

Als erstes startet man ein Rennen. Dann bleibt man letzter und fährt sein Auto schräg zwischen Start und Ziel. Nun wartet man bis die anderen Fahrer kommen. Die knallen dann gegen deinen Wagen und scheiden aus. Wenn alle Fahrer draußen sind, kann man ganz gemütlich das Rennen beenden.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der eigene Wagen wird auch zerstört!

09. August 2010 um 18:12 von Latios45 melden


Schnell von Platz 20 auf 1 kommen

von: Precursor / 01.07.2006 um 19:36

Wenn ihr von weit hinten startet, dann müsst ihr einen Frühstart machen und die ersten beiden Runden mit so vielen Abkürzungen wie möglich drehen und dann die Strafe absetzen.

Dann bleibt ihr auf den meisten Strecken immer noch auf dem ersten Platz oder seid wenigstens ganz nah dran

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Team-Angebote

von: Crazy_SK / 11.09.2006 um 14:22

Wenn ihr eine neue Karriere beginnt, dann müsst ihr zuerst zwei Testrennen fahren. Versaut ihr diese, dann werdet ihr immerhin Testfahrer bei Minardi. Andere Angebote bekommt ihr je nach Leistungen. Bei super Leistungen, könnt ihr zweiter Fahrer bei Toyota werden, was das Beste wäre. Wenn ihr ein paar Rennen gut fahrt, dann bekommt ihr immer bessere Angebote, aber meistens nur als Testfahrer, ausßer von Toyota, Jordan und Minardi, bei denen könnt ihr fast immer Zweiter Fahrer werden. Die Top 7 Teams, heißt. Ferrari, Williams, McLaren, Renault, B.A.R, Sauber und Jaguar bieten euch beim ersten Angebot einen Platz als Testfahrer an. Wenn ihr dann zwei Testfahrten gut fahrt, dann werden sie euch befördern. Wenn ihr weiterhin gute Leistungen bringt könnt ihr Erster Fahrer werden. Nur nicht bei Ferrari, denn welcher Teamchef verbannt den (leider, leider aufhörenden) Michael Schumacher auf den Zweiten Fahrer-Platz?

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Formel Eins 2004 - Kurztipps: Traumstart ohne mogeln / Härtester Konkurrent nicht punkten lassen / Belohnungen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Formel Eins 2004

Formel Eins 2004 82
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Während der am Samstag mit einem Live-Stream gestarteten Veranstaltung "PlayStation Experience" hat das Entwickler (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Formel Eins 2004 (Übersicht)

beobachten  (?