C&C 3 - Tiberian Sun: Tipps und Tricks

Tips und Tricks

/ 25.02.2010 um 12:05

  • Ingenieure können auch in den Bewachen-Modus gestellt werden. So können Ingenieure automatisch alle in der Nähe befindlichen Strukturen des Spielers, die bis zum roten Bereich beschädigt sind, reparieren oder in der Nähe befindliche gegnerische Gebäude erobern!
  • Teure Gebäude des Gegners sollte man nicht zerstören, sondern mit einem Ingenieur erobern und gleich verkaufen!
  • Der Feuersturmwall der GDI kann leider nur 30 Sekunden eingesetzt werden, bevor er sich wieder aufladen muss. Verkauft man in diesen 30 Sekunden ein oder mehrere Kraftwerke, bis man zu wenig Strom hat und das Radar abgeschaltet wird, läuft der Feuersturmgenerator einfach weiter!
  • Der Laserzaun der NOD wird von allen GDI-Einheiten umgangen. Schaltet man den Laserzaun generell ab und erst ein, wenn die GDI-Einheiten zwischen den einzelnen Pfosten des Zauns stehen, werden die GDI-Einheiten vom Laserstrahl des Zauns getötet!
  • Gibt es in einer Mission neben der gegnerischen Hauptbasis noch mehrere kleine Basen, sollte man diese nicht zerstören, sondern mit Ingenieuren übernehmen - so kann man auch Einheitentypen des Gegners bauen!
  • Schwebepanzer und andere Wassereinheiten kann man sehr sinnvoll einsetzen, wenn man beispielsweise gegnerische Infanteristen ans Wasser lockt und dort vom Wasser - aus sicherer Entfernung - angreift.
  • Wird man von Schwebepanzern angegriffen, die auf Wasser stehen, sollte man diese mit der E.M.-Pulskanone vernichten.
  • In den Missionen sollte man schnellstmöglich einen zweiten Tiberiumsammler bauen und diesen nur blaues Tiberium abbauen lassen.
  • In den Missionen und im Netzwerk-Spiel kann man als NOD sehr einfach eine Basis der GDI übernehmen, wenn dort keine Betonplatten verlegt sind. Man packt einfach einige Ingenieure in ein Untergrund-BMT, fährt damit direkt neben den feindlichen Bauhof und übernimmt diesen und weitere wichtige Gebäude mit den Ingenieuren!
  • Man lässt einfach einen Banshee (NOD) mit Strg und Linksklick neben seine eigene Basis schießen und klickt kurz vor oder während sie schießt auf ein gegnerisches Gebäude oder Fahrzeug - am besten auf der Minimap. Nun schießt der Banshee mit fast unbegrenzter Reichweite auf das neue Ziel. Nur wenn ein Baum oder Hügel im weg ist, funktioniert dieser Trick manchmal nicht!
  • Dieser Trick funktioniert nur, wenn man ohne Nebel des Krieges spielt! Man baut so viele Sammler, wie der Gegner Raffinerien hat. Diese Sammler mauert man ein. Anschließend gibt man ihnen den Befehl, in der gegnerischen (!) Raffinerie abzuladen (mit Alt + Mausklick). Nun wartet die gegnerische Raffinerie auf einen Sammler, der nie ankommt. Die gegnerischen Sammler können so keine Rohstoffe mehr abladen!
  • Wenn man im Level 12.2 ("Abschneiden des Nachschubes") den Zug im Nordwesten erobert, kommt man zu einem geheimen Level namens "Sprengstoff"!
  • Wenn man beim Geplänkel gegen den Computer abseits von der eigenen Basis ein APC mit Ingenieur aufstellen, verschwendet der Computer Ionenwerfer-Attacken an diesem wertlosen Ziel!
  • Wenn man bei selbst erstellten Karten den Vorschau-Button drückt, befindet sich mehr Tiberium auf der Karte. Dazu muss man jedoch erst die Tiberiummenge auf 100 und die Felder auf 0 stellen!
  • Versucht doch mal, einen Sammler, der mit blauem Tiberium beladen ist, in die Basis des Gegners zu stellen. Greift der Gegner den Sammler an, kann er sich auf eine tolle Explosion gefasst machen!
  • Wenn man 20 der billigsten Infantristen in ein blaues Tiberiumfeld bei der gegnerischen Basis stellt, sterben diese und kehren als Visceroids-Rush zurück und greifen die Basis des Gegners an.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tiberium verseuchen

von: OpaBummi / 25.02.2010 um 12:06

Um den Feind von seiner Geldquelle zu trennen, müsst ihr einfach folgendes machen. Schickt etwa 20 billige Infanteristen in das Tiberiumfeld, aus dem der Gegner lebt. Lasst sie dort herum laufen, bis sie sterben und zu Visceroids werden. Dann kann der Gegner den Rohstoff vergessen und ist so gut wie geplättet, da sich Visceroids, wenn sie verletzt werden, auf Tiberium heilen.

Kann auch zum Schutz vor Visceroids benutzt werden: Man kann das Tiberium wegsprengen. Haltet Strg und drückt auf die einzelnen Tiberiumfelder. Der Angriff (der explosiv sein sollte) wird dieses dann verbrennen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps und Tricks

von: CheatmasterAndy / 15.02.2007 um 20:26

  • Stellt die Ingenieure auf "Bewachen", dann reparieren diese selbständig die Gebäude aus dem roten Bereich.
  • Wer kennt nicht die Meldung "Wir brauchen Silos"? Beachtet diese Meldung am besten nicht. Das wäre nur Geldverschwendung!
  • Die frühe Aufklärung der Karte ist sehr wichtig, denn dann kann man auf die Strategien des Feindes reagieren.
  • Investiert (wenn ihr nicht gerade angegriffen werdet) in Raffinerien.
  • Baut eure Basis dort, wo viel Tiberium ist.
  • Sucht vor allem blaues Tiberium, denn dies ist wertvoller als das normale Tiberium.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Diese Meldung "Wir brauchen Silos" zu beachten soll "Geldverschwendung" sein? Durch genau diese Silos konnte ich schon mal über 100.000 Dollar lagern. Bitte überlege bevor du hier irgendwelche "Tipps" schreibst.

15. Januar 2012 um 17:01 von San_Kalama melden

die meldung "wir brauchen silos" auf keinen fall ignorieren den dann kann man z.B. nur 5000 geld besitzen un es steigt nicht mehr

01. April 2010 um 11:48 von NokiKid melden


Bug ausnutzen

von: OllyHart / 16.04.2007 um 12:24

Wenn ihr eine Feuersturm Wall habt und diese voll aufgeladen ist, könnt ihr diese für immer aktivieren ohne sie jemals wieder aufladen zu lassen. Ladet euere Wall zuerst voll auf und aktiviert sie dann. Bevor die Energie der Wall nun ausgeht schaltet ihr so viele Kraftwerke ab, bis die Worte "on hold" (dt. Version: angehalten?) im Feuersturm Bild erscheinen. Nun wird die Feuersturm Wall so lange aktiviert bleiben, bis ihr die Kraftwerke wieder aktiviert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mammut MK. II als NOD?!?

von: MasterJC / 25.02.2010 um 12:08

Wenn man NOD ist kann man ja den Wagenknacker rekrutieren. SPART IHN! Wenn ein Mammut MK. II eure Basis angreift, beschäftigt ihn mit NOD-Mods oder so. Der Wagenknacker "schleicht" sich von hinten an und knackt ihn. Zusammen mit der anderen Einheit aus diesem Gebäude (hab den Namen vergessen) ist eine gute Kombo für Luft und Bodenangriffe gegen eure Sturmtruppe.

Achtung: Passt auf das eure Truppen nicht vor den MK.II geraten, sonst sind sie nur noch ein Haufen Elend Sie alleine los zu schicken ist wie ein NOD-Mod in eine große Gruppe Grenadiere zu schicken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: C&C 3 - Tiberian Sun - Tipps und Tricks: Tipps und Tricks


Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C 3 - Tiberian Sun

Command & Conquer 3 - Tiberian Sun 80
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C 3 - Tiberian Sun (Übersicht)

beobachten  (?