Prince of Persia - Time: Kampftipps

Leichte Kämpfe

von: sarukind / 15.03.2004 um 22:08

Springt an eine Wand und sofort wieder von ihr weg (mit gezogenem Schwert) und drückt dann die Schwerttaste während ihr gegen ein Monster kämpft. Das bewirkt, dass ihr das Monster sofort umhaut und so gleich mit dem Dolch töten könnt. Dies erspart euch mühselige und energieraubende Kämpfe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aufsaugen/Sand-Zombie

von: sarukind / 15.03.2004 um 22:13

Wenn euch ein Sand-Zombie schlägt, müsst ihr sofort die "Dolch benutzen"-Taste drücken. Dann pariert der Prinz und sticht mit dem Dolch zu. Dadurch wird das Sandmonster im Stehen eingesaugt. Aber Vorsicht, es funktioniert nicht immer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampftaktik

von: Helin / 07.09.2004 um 18:22

Wenn ihr gegen Gegner kämpft, benutzt ihr am besten nur die Sprungattacke, d.h.: Ihr lauft auf den Gegner zu , springt und schlagt. Dann nehmt seinen Sand auf. Haltet euch am besten immer an Mauern, da ihr von dort gute Stoßattacken ausführen könnt (springt an die Mauer, drückt dann die Taste in die Richtung eures Gegners, springt und schlagt).

Auch eine gute Strategie ist es, immer von den Gegner mit mehreren Rückwärtssaltos davonzulaufen. Die gegner werden euch immer nur allein hinterherkommen, sodass ihr einen nach dem anderen töten könnt.

Angst vor Schlägen ?!

Warum ?! Braucht ihr nicht zu haben! Haltet nur immer de rechte Maustaste gedrückt (parieren) . Die Gegner sind nicht fähig da durchzukommen!

Kampf gegen euren Vater:

Tötet erst alle Monster (durch die oben beschriebenen Kampftaktiken) , dann schlagt immer weiter mit (!)normalen(!) Schlägen auf den König (euren Vater) ein.

Er wird die ersten 3 abblocken, aber danach führt der Prinz eine Drehung aus, die der König nicht abblocken kann.

Brunnen:

Haltet euch im Kampf IMMER neben Brunnen auf (wenn sie da sind) so könnt ihr jederzeit trinken. Lockt einfach die gegner weg (oben beschrieben) und trinkt dann.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Angriffe kontern

von: Superasering / 03.02.2005 um 21:42

Ihr habt doch bestimmt gesehen, wie der Prince in einer seiner Visionen den Gegner im Stehen einsaugt, ja? Das nennt man Konter-Einsaugen (zumindest nenne ich das so), und das geht so: Wenn vor dir ein Gegner steht, dann halte die "Spezialaction-Taste" gedrückt (so bist du im Block-Zustand und die Gegner können dir, außer bei ein paar Ausnahmen, nichts anhaben). Wenn der Feind angreift, drücke die "Dolch-benutzen Taste". Der Prince pariert und sticht mit dem Dolch zu (leider werden die stärksten Gegner damit nicht besiegt). So wird der Sandzombie im Stehen eingesaugt. Das klappt zwar nicht immer, aber bald hat man den Schwung raus. Es ist auch möglich, dass du statt die "Dolch-benutzen Taste" die "Schwert-benutzen Taste" drückst. So wird ein "Konterangriff" ausgeführt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwei Tipps

von: Kiril / 02.07.2006 um 11:35

Kampf gegen die Sandzombies:

Wenn euch die Sand-Zombies angreifen, ist es wenig sinnvoll auf diese einzuschlagen. Statdessen blockt ihr solange deren Schläge bis sie sich etwas zurückziehen. Dann erst schlagt ihr zu!

Kampf gegen die Fledermäuse:

Wenn euch die Feldermäuse angreifen, wartet ihr bis alle zusammen auf Euch zufliegen. Dann müsst ihr mit dem Schwert ausholen und zuschlagen. Das ganze solange wiederholen (falls nötig), bis nur noch 3 über sind. Diese ziehen sich dann von alleine zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Prince of Persia - Time - Kampftipps: Endgegner / Tipps


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Prince of Persia - Time

Prince of Persia - The Sands of Time spieletipps meint: Grafischer Leckerbissen mit spielerisch einfallsreicher Rückspulfunktion - wenn das so weitergeht, kann Lara einpacken! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Prince of Persia - Time (Übersicht)

beobachten  (?