X3: Kurztipps

Gute Fabrikpositionen

von: Soliduss / 27.02.2008 um 20:34

Ein Agrarzentrum in Heimat des Lichts

Verkaufspreis: 25-30 Cr.

Kaufpreis für Ressis: Die Energiezellen kauft ihr im Erzgürtel in der Station Sonnen. XL Alpha kosten fast immer 12 Cr.

Dann noch:

Eine Ranch in Heimat des Lichts

Verkaufspreis: 45-70 Cr.

Kaufpreis für Ressis: wie bei 1.

Und als letztes:

Eine Erzmine im Erzgürtel

Verkaufspreis: 70-90 Cr.

Kaufpreis für Ressis: wie 1.

Wenn ihr soweit seid, baut eine Planktonfarm in Schimmernde Ströme.

Verkaufspreis: 18-24 Cr.

Kaufpreis für Ressis: Die kauft ihr in Dunkle Wasser. Dort sind sie überall billig.

Und baut eure Fabrik möglichst zentral in einem Sektor. So erwirtschaftet ihr etwas mehr Gewinn.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einfacher kapern

von: Soliduss / 27.02.2008 um 20:36

Ihr müsst euer Opfer überraschen. Fliegt bis auf 500 Meter an euer Opfer und feuert, was die Waffen hergeben. Beschädigt aber nur die Schilde. Wenn er jetzt nicht aussteigt, funkt ihn mehrmals an und feuert kleinere Salven zwischen den Gesprächen. Bei mir klappt es fast immer.

Kleiner Tipp: Bei 85% der Hülle ist die Chance am größten, dass euer Gegenüber abspringt!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Wissen was läuft

von: OllyHart / 27.02.2008 um 20:37

(Sprungantrieb und Handelscomputererweiterung wird vorausgesetzt)

Ihr habt eine Station, die eine Ware produziert (im folgenden Beispiel Siliziumscheiben = S) und spezielle Waren benötigt um am laufen zu bleiben (im folgenden Beispiel Energiezellen = EZ). Um den optimalen Profit aus dieser Station herauszuholen, sollte man nicht den Computer im Weltall schippern lassen sondern selbst Hand anlegen, entweder mit individuellen Befehlen über die Kommandokonsole oder man fliegt einfach selbst.

Fliegt ihr selbst einen Frachter der die Station versorgt, so ist das einzig wichtige, zu wissen wo man am günstigsten kaufen, bzw. verkaufen kann. Um das zu erreichen, sollte jedes relevante System in der Nähe der Station mit einem Navigationssatelliten ausgerüstet werden. Relevant bedeutet, dass ihr nur die Systeme auszustatten braucht, die eure „S“ kaufen würden, also Stationen beinhalten, wie Kristallfabriken oder Satellitenfertigungsanlagen usw., und solche, die „EZ“ herstellen.

Positioniert eure Satelliten dabei möglichst so, dass sie eben diese relevanten Stationen in ihrem Sichtfeld haben. So könnt ihr immer sehen, was genau in diesem System läuft, ob es sich lohnt dorthin zu springen um Waren einzukaufen, bzw. zu verkaufen, da ihr immer, egal wo ihr seid die Preise in diesen Systemen lesen könnt. Lasst ihr die Frachter über die Kommandokonsole handeln, ist es sehr hilfreich die Option einzustellen, dass ihr nach ausgeführten Aktionen der Frachter eine Nachricht erhaltet. So könnt ihr sie weder vergessen noch verpasst ihr die besten Gelegenheiten, bei denen es schnell gehen muss (geht erst ab Version 1.4).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Guter Anfang

von: Jack53 / 27.02.2008 um 20:42

Am Anfang sollte man am besten mit einem Schiff der TS Klasse anfangen, weil durch Kapern in der Regel zu viel Schaden an der Hülle verursacht wird und man durch die meisten Missionen am Schwarzen Brett zu wenig Geld bekommt. Nach einer Weile hat man durch Handel verschiedener Waren genug Geld zusammen, um sich mit Hilfe eines Schiffes der TL Klasse, die in zentralen Sektoren herumfliegen, eine beliebige Fabrik zu kaufen.

Solange man dann nichts Weiteres zu tun hat würde ich selber für die benötigten Rohstoffe der Fabrik sorgen und auch das Produkt zum höchst findbaren Preis verkaufen. Nachher kann man dies der Fabrik überlassen und sich anderen Zielen zuwenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein herrenloses Schiff im Sektor

von: Jack53 / 27.02.2008 um 20:43

Nach einiger Zeit treibt ein Buster Verteidiger mit drei 5 MJ Schilden und Waffen und noch mehr Ausrüstung im Sektor Akeelas Leuchtfeuer herum. Das Schiff befindet sich auf der Ektorenkarte südlich vom Sonnenkraftwerk.

Aber Achtung: Nach einiger Zeit treiben sich in diesem Sektor auch Kha'ak Zerstörer (M1) und mehrere Kha'ak Cluster (M3) herum. Ich empfehle einem M5 oder auch einem M4 Schiff, das ca. 200m/s schnell ist um den Kha'ak zu entwischen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: X3 - Kurztipps: Kampfmissionen (Xenonangriff auf sektor) / X3 Script editor / Der richtige Zerstörer / Die Wahl der richtigen Fabrik / Schnelles Geld


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu X3 - Reunion (9 Themen)

X3

X3 - Reunion spieletipps meint: Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Artikel lesen
73
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 (Übersicht)

beobachten  (?