X3: Grundkomplex SKW XL

Grundkomplex SKW XL

von: JeyMaster14 / 27.02.2008 um 21:52

Sobald man ein paar Fabriken hat, die einem ein paar Cr einbringen, sollte man Anfangen einen Mega-Komplex zu bauen, am besten in Grausamer Vorstoß (wer einen eigenen TL hat spart beim Bau viel Zeit und Geld). Er besteht so zu sagen aus mehreren Modulen. Ein Modul wiederum besteht aus einem SKW (Sonnenkraftwerk) XL-Kreislauf und bis zu 10 Waffenfabriken.

Man kann so viele Module an diesen Komplex anhängen wie man will. Hier nun die Einkaufsliste für einen SKW Kreislauf:

6x Kristalfabrik M in Königstal (muss von den Boronen sein!)

2x je Bogaspro. L, Bofufab. L (Königstal),Siliziumminen L (aus 40er Asteroiden) (PTNI-HQ)

1x SKW XL,Bofufab. M, Bogasprod. M aus Meer der Fantasie.

14x Komplexbausatzteil

Gesamtkosten bis hier hin: 47.965.780 Cr

Nun steht der Energiekreislauf des Komplexes, der pro InGame-Stunde einen Überschuss von 37.159 Energiezellen produziert, mit denen man 10 Waffenfabriken versorgen kann. Man benötigt nun zu den 10 WF noch 2 Nahrungslevel 1 und 2 Nahrungslevel 2 L Fabriken, das wären bei den Boronen zum Beispiel je 2 Bogasprod. L und Bofuchemielabore L.

Der Gesammtpreis eines Moduls hängt größtenteils von den Preisen der Waffenfabriken ab, so kann ein Modul schon mal 200 Millionen Cr kosten.

Hier nochmal kurz die Finanzen eines Moduls:

Gesamtkosten: 120 - 200 Millionen Cr.

Profit/Ingame-Stunde: ca. 1,5 Millionen Cr.

Gesamtzahl der Stationen: 30

Amortiesierung nach 90 - 130 Stunden

Der Preis hört sich für die meisten wahrscheinlich unvorstellbar hoch an, lohnt sich aber, da sich der Komplex ganz von alleine betreibt.

Mein Komplex besteht nun aus 2 Modulen (59 Fabriken) und wirft stündlich einen Gewinn von 3,5 Millionen Cr ab.

Ein genereller Tipp noch zum Waffenverkauf:

Am besten immer beim TerracorpHQ, weil die dir dort das Zeug in unendlichen Mengen abnehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zerstörer kapern

von: SirBeat-U / 27.02.2008 um 21:58

Wer träumt nicht von einem eigenem Zerstörer oder Träger? Das Problem: Die Dinger sind nicht nur verdammt teuer, sondern können erst mit einem sehr hohem Ansehen gekauft werden. Zudem braucht man noch Geld um sie besser auszustatten, da die Werft nur das nötigste anbietet. Wer also ohne zu cheaten einen Zerstörer sein Eigen nennen will braucht jede Menge Feuerkraft und Glück. Für diese Operation ist die M7 aus v 2.0 am besten geeignet, dazu 2 M6 als Begleitschiffe.

Die Laser sollten auf Maximum sein und ihr solltet euch einige Raketen zulegen. Sucht einen Xenon-Sektor, der schwach verteidigt wird. Speichert bevor ihr ihn besucht und weist eure Begleitung an, euch zu beschützen. Vernichtet nun ALLES bis auf einen Zerstörer im Sektor, damit ihr ihn später ungestört übernehmen könnt. Speichert zwischendurch, da die möglichkeit besteht, abgeschossen zu werden. Passiert dies, ladet neu und versucht eine andere Strategie.

Ist nun nur noch der Zerstörer da, lasst die Begleiter, falls sie noch da sind, die Tore bewachen und speichert ab. Die M7 kann es mit einem Zerstörer durchaus aufnehmen, wenn der Pilot das nötige Geschick hat. schießt die Schilde mit Raketen runter und greift die Hülle an. Passt auf, dass ihr das Schiff nicht zerstört. Mit sehr viel Glück wird sich der Zerstörer ergeben und ihr könnt ihn übernehmen. Das wird jedoch nicht beim ersten Versuch klappen. Ich hab über 30 Anläufe gebraucht bis das Schiff blau auf dem Gravidar dargestellt wurde.

Stattet den Xenon nun mit einem Sprungantrieb und Energiezellen aus, damit ihr ihn zur Werft schicken könnt, da er sehr wahrscheinlich schwer angeschlagen ist. Insgesamt hat euch die Aktion weniger gekostet, als euch einen Zerstörer zu kaufen (den Rang anheben und das Geld sammeln bedacht). Voll ausgestattet können euch nur Split Zerstörer gefährlich werden. Auf diese Weise hab ich 3 Xenons, plus weitere Schiffe erobert, die Meinen Fabrik-Sektor Trantor verteidigen.

Und bedenkt: Ein Pilot muss nicht nur geschickt sein, um sich ein solch mächtiges Schiff anzueignen. Glück spielt auch eine große Rolle im Raumkampf.

Noch etwas zum Schluss. Da ihr einen Ganzen Xenon Sektor ausgerottet habt, werden die Xenon ihn wieder bevölkern. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass von Irgendwo Xenonschiffe diesen Sektor ansteuern und alles angreifen, was sie erfassen können, werden. Habt ihr also Transporter, die in der Nähe von Xenon Sektoren ihre Bahnen ziehen, gebt ihnen sicherere Routen, um Verluste zu vermeiden. Auf den Ruf bei anderen Völkern wird sich eure Aktion nicht auswirken.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Dieser Beitrag entspricht nicht der Wahrheit da man K's beim cleanen nich kapern kan.

28. September 2008 um 21:58 von Florian1993Kohler melden


Bug für Version 1.3

von: shAreiT / 17.12.2008 um 21:26

Achtung: Dieser Bug funktioniert nur in der Version 1.3!

Ihr benötigt ein M3, einen Frachtscanner, eine Polizeilizenz der Teladi, Split oder Argonen. Wenn ihr in dieser Version einen Piraten findet, der Raumkraut befördert, fordert ihr ihn auf, seine Fracht abzuwerfen. Dieser tut dies und voila - das Raumkraut in seinem Schiff wird trotz Abwurf nicht weniger!

Bei 200 und mehr Raumkraut pro Abwurf benötigt ihr allerdings viel zu lange um es komplett an Handelsstationen verkaufen zu können. Also müsst ihr euch einen Transporter besorgen. Die Schiffswerft im Sektor Herzenslicht liegt ideal nahe an dem Piratensektor Hatikvahs Glaube. Kauft euch dort einige Transporter mit Spezialsoftware und lasst sie die Aufräumarbeiten erledigen. Nun verkauft ihr sie an die Schiffswerft zurück. Natürlich mitsamt dem Raumkraut!

Dadurch erhöht sich der Wert des Schiffes vom Einkaufspreis von ca. 600.000cr auf 1.300.000cr. Dies könnt ihr unendlich oft wiederholen! 10 Schiffe und ihr erzielt 7 Mio. Credits Gewinn.

1.000 Schiffe und der Profit beläuft sich auf lässige 700 Mio. Wer obendrein in Hatikvahs Glaube eine Raumkrautfabrik baut, tut sich erheblich leichter. Verfolgt einfach das Schiff, das bei eurer Station eingekauft hat, und stellt es in einem der angrenzenden Sektoren. Dort precht ihr den Kapitän einfach mehrmals an und jedes mal wirft er euer Raumkraut ab. Eine simple Vervielfältigung. Dies nimmt zwar einige Zeit in Anspruch, doch nur so fließen die Credits schneller.

Habt ihr dann genug, so installiert eine bessere, fehlerfreiere Version. Z.B. Version 1.4 Jedoch müsst ihr beachten, dass ihr einen Spielstand von 1.4 nicht in 1.3 laden könnt. Es geht eben nur in eine Richtung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Scripteditor Schiffe und Geld

von: PSP-Pit / 03.05.2008 um 19:09

Als erstes ändert ihr euren Nahmen in "Thereshallbewings" dan drückt ihr auf die Tasten Strg und C oder ihr drückt z und wählt dan Komandos aus, weiter geht es mit der Taste s oder ihr Wält Skripteditor aus. Wen ein Fenster kommt das euch vor Spielfehlern warnt Druckt ihr Enter!

Jetzt wählt ihr den Zweiten Eintrag aus und hier könnt ihr Schiffe, Ausrüstung, wen es eingrosses schiff war auch kleinere Schiffe darin(Achtung normalerweise Steht Irgendwo grün geschrieben Hydra das müsst ihr auf jeden fall ändern es ist nähmlich ein M6 und in die Trägerschiffe Passen nur M5, M4 und M3 ev. auch TS und TP Schiffe ) und geld.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Galaxy Editor

von: Sandweg / 27.05.2008 um 22:58

Wer einmal selbst ein Universum erstellen will und die nötigen Kenntnisse dazu besitzt. Kann seinen Namen in „Makeanapplepiefromscratch“ (ohne "") ändern. Wenn alles richtig ist wird wieder der alte Name angezeigt.

Nun ins Hauptmenü und bei "Neues Spiel" ganz unten den Galaxy Editor anwählen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: X3 - Kurztipps: Waren stehlen / Hauptquartier / Energiezellen sparen mit Sprungantrieb / Schiffe ausrüsten / Schilde schnell wieder aufladen

Zurück zu: X3 - Kurztipps: Geld im Massen bekommen / Kämpfen leicht gemacht / Flucht aus aussichtslosen Kämpfen / Kämpfen mit M1 Träger / Geschütztürme umgehen

Seite 1: X3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu X3 - Reunion (9 Themen)

X3

X3 - Reunion spieletipps meint: Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Artikel lesen
73
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 (Übersicht)

beobachten  (?