Dragon Quest Monsters: Endbosse

Endbosse

von: Erik_Guru / 27.07.2002 um 13:14

Wenn ihr gegen Heilslime kämpfen müsst, setzt nur eure besten Attacken ein, denn er heilt sich sonst immer wieder. Wenn ihr gegen Endgegner kämpfen müsst, die "Fluch" beherschen, solltet ihr immer das Item "Antifluch" dabeihaben. Wenn man gegen Kampfrex kämpft, sollte man unbedingt die Abwehr eurer Monster vorher verbessern. Denn er kann "Dämonenhieb". (Passt auch auf die Eier auf, in ihnen sind Dragonkids!)


Starke Monster fangen

von: otto-von-moltke / 03.11.2008 um 11:28

Sobald man die Möglichkeit hat Filet zu kaufen sollte man versuchen einen Erzking so weit zu tränieren das er EISERNER beherscht. Mit Hilfe der Technik EISERNER kann man fast jedes Monster fangen das ein fremder Master mitführt. Dafür muss man 5 FILETS einsetzen. Bei mir haben 5 Stücke bisher für jedes fremde Monster gereicht. Egal ob es ein schwaches oder extrem starkes Monster war.

1.Angriff alle Monster, die man nicht haben will, besiegen
2.Angriff setze EISERNER ein
3.Angriff füttere das Monster mit Filet
4.Angriff --""--
5.Angriff setze EISERNER ein
6.Angriff füttern mit Filet
7.Angriff --""--
8.Angriff --""--
9.Angriff Attacke!

Das Monster wird besiegt und kommt in 99% der Fälle mi.

Danke klappt gut abber leider sind bei mir schon 2 monster bei 5 Filets entwischt. und Rockvogel hat auch eisener!

08. Oktober 2012 um 16:10 von KingVonZockania

gut du kennst dich aus aber dass sagt dir auch der eine im kolosseum drinne dass mit 5 fast jedes mitkommt also mir ist auch noch keines mit 5 filets entwischt gruß

21. April 2009 um 13:33 von monstermaster


Tipp für Neustarter: Kampfrex leicht gezüchtet

von: Ultra-Super-Yoshi / 12.10.2009 um 16:39

Hier ist ein Tipp für alle, die neu angefangen haben: Nehmt den Madknight aus dem Tor unter dem Grill. (Südwestlicher Basar, dem Mann neben dem Grill ein Monster geben, das eine Feuer oder Feueratem Technik beherrscht) Nun nehmt ihr noch einen Drachen (Komadora, Dragonkid, Hahnviper, Skydrak, Drache sind zu empfehlen, weil ihr sie zu diesem Zeitpunkt schon haben könnt) Nehmt den Drachen als Stamm, und als Partner den Madknight. Da kommt ein Kampfrex raus- bei mir zumindest. Ich habe genommen: Dragonkid + Madknight

Der Kampfrex hat hohe KP und Stärke, gute Abwehr und MP, Durchschnittliche Intelligenz und Geschwindigkeit. Seine Technik Dämonhieb ist sehr gut für den Anfang geeignet, da man mit Dämonhieb sehr leicht Erzslimes besiegen kann, die in dem Brunnentor leben. (Um das Brunnentor freizuschalten, musst du dem Professor ein Monster mit Blitztechnik geben. Dafür nimmst du am besten einen Knecht- Der kann B-Schwert)


Skydrak im Geisttor

von: Robert63 / 17.02.2010 um 20:07

1. beim 1. Seil bis zur 1. Abzweigung laufen und dann zurück

2. beim 4. Seil bis zur 1. Abzweigung und zurück

3. beim 2. Seil bis zum Ende durchlaufen


999 HP ohne Cheats!

von: KingVonZockania / 02.07.2012 um 22:37

Es hilft sehr bei Duran oder anderen Endgegnern: Einfach mal 999 HP ohne Cheats holen, und das geht so: Ihr braucht ein Monster mit Imitieren( z. B. Mime) und ein anderes mit Gigaheil ( z. B. Heilslime)! Das 1. Monster setzt Imitieren beim Boss ein, der Heiler macht Gigaheil auf das verwandelte Monster und... Tada, oben stehen 999 HP!


Weiter mit: Dragon Quest Monsters - Tipps und Tricks: Nicht von gegnerischen Monsterscouts werben! / Ein paar grundlegende Dinge... / Ein paar Tipps zur Zucht im großen Stil / Tipps für Sonderebenen in den Toren und der Arena

Zurück zu: Dragon Quest Monsters - Tipps und Tricks: Tipp gegen starke Monster / Deathking ohne ???-Monster / Priester / Übermäßige Erfahrungspunkte / Tipps für Anfänger

Seite 1: Dragon Quest Monsters - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Dragon Quest Monsters (7 Themen)

Dragon Quest Monsters

Dragon Quest Monsters spieletipps meint: Eine schöne und eigenständige Pokémon-Variante mit jeder Menge Monster, die ihr paaren dürft. Der Sammel- und Jagd-Trieb fesselt euch lange an das Modul.
  • Genre: Casual
  • Plattformen: GB
  • Publisher: Eidos
  • Release: 01.01.2002
86
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest Monsters (Übersicht)

beobachten  (?