Metroid Prime: Allgemein Nützliches

Allgemein Nützliches

von: Ambro / 06.04.2007 um 11:32

  • Das Upgrade für den Charge Beam, den Elektroschocker, findet man im Turm des Lichtes, indem man die bröckeligen Stücke in der Säule mit einer Power Missile wegschiesst. 60 Raketen müsst ihr mindestens haben, und ihr solltet gut zielen, denn die Gegner an der Wand reflektieren eure Raketen.
  • Das Upgrade für den Ice Beam, die Eiswand, findet man in Magmoor, und zwar exakt im "Verbindungskorridor zum Lavakanal".Legt einfach eine Powerbombe und die Glaswand geht kaputt. Springt runter und erhaltet auf dem Podest das Upgrade.
  • Das Upgrade für den Plasma-Beam, den Flammenwerfer, findet ihr in den Phazon-Minen. Lauft von der Hauptgrube aus normal wie immer durch den Gang mit den unsichtbaren Monstern und ihr werdet bald auf eine Rampe treffen wo euch ein automatisches Geschütz zusetzen will. Vernichtet es und lauft zum Ende des Ganges. Anstatt durch die weisse Tür zu gehen untersucht die Wand oder legt gleich eine Powerbombe, das spart Zeit. Hinter der Wand scannt ihr einfach den Computer und ihr erhaltet Zugriff auf eine rote Tür, hinter der das Upgrade wartet.
  • Die Artefakte sind einfach zu finden, achtet auf die hervorgehobenen Wörter im Text, sie verraten euch meistens schon den Namen des Raumes in dem das Artefakt ist. Z.B.: "Im Turm immerwährenden Lichtes..." Ist ganz klar der Turm des Lichts.
  • Ein kleiner Tipp: Das Artefakt, das laut Beschreibung in einer eisigen Schlucht am Rande Phendranas sein soll, ist nicht in der "Phendranischen Eisschlucht"!
  • Das Artefakt das mit "Invasoren betrachten die weiten Phendranas als die ihren... Zwei Türme... Ein Turm muss erliegen" beschrieben wird, findet man in der Forschungsstation auf dem Plateu zwischen Ostturm und Westturm. Steigt dort einfach durch die Fenster, in einem seht ihr ein anderes Fenster vor dem eine Kiste steht. Schaut an der Kiste vorbei und feuert eine Power-Missile an den Gastank am Turm. Könnt ihn auch Scannen.
  • Und das Artefakt das in einer steinigen Säule inmitten eines Sees aus Gestein ist, findet sich in einer der Säulen in den Räumen wo man mit dem Grapple Beam über die Lava schwingen muss. Feuert auch hier mit Power-Missiles.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

THX mir fehlte nur das upgrade im turm des lichts danke.

01. Juli 2008 um 10:05 von Cyborg211993 melden


Allgemeines Teil2

von: Ambro / 06.04.2007 um 11:35

  • Vergesst in Phendrana, in dem Gebiet das ihr als erstes betretet wenn ihr von Magmoor kommt, den Missile Container nicht. Er ist hinter einer der vielen Säulen die da stehen, schaut einfach nach wo man um eine Säule herumlaufen kann. Ihr benötigt allerdings den Plasma-Beam um die Eiswand zu schmelzen.
  • Das Artefakt, das in einer eisigen Schlucht sein soll, ist tatsächlich in der "Phendranischen Eisschlucht", ganz oben bekommt ihr zwar einen Power Bomben Container, aber schaut von der Plattform oben, wo ihr den grapple Beam einsetzen müsst, mit dem Thermal Visor nach links. Euch dürfte eine Tür auffallen die hinter einer Steinwan ist. Sprengt die Wand mit einer Power Missile!
  • Das letzte Artefakt ist übrigens im Verbindungskorridor zwischen den pilzbeeten. Wenn ihr euch erinnert, es gab da einen Weg nach Links, aus dem tunnel raus, und einen nach rechts durch einen Phazon (sprich Fason) verseuchten Gang. Ihr benötigt den Phazon Suit um durchzukommen.
  • Noch ein paar Tipps: Meta Ridley immer mit Power Missiles auf den brustkorb schiessen. Wenn er seine Flügel verliert und unten mit euch weiterkämpft, schiesst immer eine Power Missile wenn er das Maul aufmacht. Für ganz schnelle: Wenn er sich aufrichtet um euch anzugreifen, dann spielt Zahnarzt und kracht ihm ne Power Missile rein, so geht der Kampf schnell zu Ende, da er euch nicht angreift und sich verwunden lässt.
  • Metroid Prime immer mit dem Element angreifen, nach dem es aussieht. Soll heissen:
Farbe Angreifen mit
Blau Eis
Rot Plasma
Gelb Power Beam
Rosa Wave Beam
  • Wenn es seine Hülle verlässt, weicht seinen Attacken aus, bis es eine Pfütze blaue Phazons auf dem Boden hinterlässt und stellt euch direkt da rein. Dann solltet ihr es anvisieren und A gedrückt halten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Charge Combos

von: Dark_Link / 16.01.2008 um 21:05

Die verschieden Charge Combos findet ihr so:

Wavebuster:

Wenn ihr in die Chozo Ruinen kommt geht ihr links zum Raum in dem ihr den Morph-Ball gefunden habt. Mit dem Morph Ball-Boost rollt ihr in der U-Förmigen Rille nach oben. Rechts gibts einen Missile-Container, für den Wavebuster müsst ihr aber nach links. Sprengt euch mit Morph Ball Bomben durch die Passage bis ihr zur Magnetspur kommt. Rollt an dieser zur Wave-Beam Tür. Der nächste Raum heißt "Turm des Lichtes". Arbeitet euch bis ganz nach oben hoch indem ihr die Säulen mit Missiles an den empfindlichen Stellen trefft. Vorsicht, die Oculusse wehren eure Missiles ab! Oben gibt\'s den Wave-Buster!

Ice Spreader:

In den Magmoor-Höhlen gibt\'s eine Forschungsstation, an der man vrobeikommt wenn man nach Phendrana läuft. Geht links in die Tür mit einem Glastunnel. Sprengt diesen mit einer Powerbombe. Unten ist eine Plattform auf der der Ice Spreader ist.

Flammenwerfer:

In den Phazon Minen gibts ganz am Anfang einen gewungenen Raum mit vielen Rohren und getarnten Raumpiraten. Oben im Raum ist bei der Tür links eine poröse Metallplatte. Sprengt sie mit einer Powerbombe. Dahinter scannt ihr die Displays. Unten öffnet sich der Verriegelungsmechanismus und zeigt eine Plasma-Beam Tür. Dahinter ist der Flammenwerfer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Metroid Prime - Verschiedene Tipps: Tipps und Tricks / Allgemeine Tipps / Brauchbares um voran zu kommen / Verschiedenes / Gute Hilfe

Seite 1: Metroid Prime - Verschiedene Tipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Metroid Prime (14 Themen)

Metroid Prime

Metroid Prime spieletipps meint: Top-Titel für den Gamecube mit viel Action und durchdachtem Konzept. Metroid Prime sorgt für viel Abwechslung. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metroid Prime (Übersicht)

beobachten  (?