Burnout Revenge: 100Pro Crashbraker bei Crash-Event

100Pro Crashbraker bei Crash-Event

von: PowerFreddy / 07.11.2006 um 12:47

Wer ein Crash Event schonmal gefahren ist, dem ist bestimmt schon aufgefallen, dass die Impact-Time nicht sofort nach dem loslassen von A aufhört. Das kann man sich bei dem Crashbraker zu Nutze machen.

Wenn ihr in eine Crash-Kreuzung gefahren seid, aktiviert die Impact-Time und lasst A nicht mehr los, bis zum Crashbraker. Wenn die Boost Anzeige 100% erreicht hat, könnt ihr A loslassen und dann durch drücken von B (mehrmals) selbst den Burger-Wagen ohne Probleme mit 100% explodieren lassen. Der Grund ist, dass das Spiel die Zeit durch die Impact-Time langsamer laufen lässt und wenn ihr B mehrmals drückt, ist es so als wärt ihr doppelt so schnell beim drücken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Burnout Revenge (14 Themen)

Burnout Revenge

Burnout Revenge spieletipps meint: Unglaublicher Action-Racer mit dem gewissen Etwas. Artikel lesen

Letzte Inhalte zum Spiel

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Burnout Revenge (Übersicht)

beobachten  (?