SW Battlefront 2 (2005): Hilfestellungen und kleinere Tricks

Hilfestellungen und kleinere Tricks

von: OllyHart / 16.12.2005 um 14:22

  • Der Mittlere Kommandoposten ist eine gute offensive Position.
  • Denke nach welche Einheit du Spielst und gegen welche du spielst.
  • Spiele immer mit deinen Mitspielern, egal ob mit Menschen oder Bots!
  • Bewege dich immer!
  • Steige immer in ein Fahrzeug ein wenn du kannst! Außerdem bekommst du viele punkte, schneller als normal.
  • Beachte das Gelände und renne nicht einfach sinnlos durch.
  • Zerstöre die Gefährlichsten Einheiten zuerst.
  • Wenn du in einem Fahrzeug sitzt, achte auf Schwere-Waffen-Einheiten.
  • Wenn du einen Kommandopunkt einnimmst, versuche bei dem Lebens-spender-roboter zu stehen.
  • Gehe immer taktisch voran.
  • Du kannst die Schilde des Haupt-Schiffes im Weltall reparieren.
  • Wenn dir etwas im Singleplayer zu schwer vorkommt spiele einige vorherige karten auf Hard (Modus), dann solltest du weiterkommen.
  • Schrotflinten sind gut in den ersten Levels.
  • Im Weltraum, nimm dir einen Bomber. Wenn du 2 Fregatten zerstörst, bekommst du viele Boni.
  • Du musst eine befreundete Einheit auswählen um sie zu kommandieren.
  • Kontrolliere immer Lebenspunkte und Munition.
  • Der Todesstern ist gut zum Verdienen von Medaillen.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter Tipp.
Aber ich mach es so, das ich alle ausser den KP in der Mitte einnehme durch diese dezimierung haben die gegner echte Probleme und eure Einheiten kommen von allen Seiten

05. April 2014 um 04:26 von Steve09 melden

Danke bro

18. Januar 2013 um 19:38 von smile123495 melden

DANKE JUNGS

12. November 2008 um 20:00 von Huba101 melden


Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?

Raumkampf leicht gemacht

von: jade-pearl / 31.05.2008 um 22:31

Also erst mal spielst du die normale Piloten klasse, die mit Blastern und Zeitbombe, dann schnappst du dir irgendeinen Raumjäger. Mit ihm fliegst du mit vielen Manövern (z.Z.: WW Alt) bis zum gegnerischen Hangar. Dort steigst du schnell aus, denn sonst wird dein Schiff von den Gegnern abgeschossen.

So jetzt gehst du rein dort sind an der Rückwand zwei Autogeschütze. Diese kannst du mit 5 gezielten Schüssen ausschalten. Nun gehst du zur Säule in der Mitte und setzt eine Zeitbombe, geh weit weg, sonst wirst du mitweggesprengt. Nach der Detonation musst du noch eine zweite Bombe setzen.

Endlich ist die nervige Autogeschützverteidigung der Gegner zerstört. Jetzt kannst du dich entschieden, ob du das Schiff von innen oder von außen zerstören willst. Wenn du von innen weitermachen willst, dann geh durch alle Türen die du siehst und ander Rückwand jedes neuen Raums ist ein Target. Zerbombe alles und verlass danach wieder den Hangar mit einem Bomber des Gegners. Nun widmest du dich den Fregatten. Tipp: unten an den Fregatten und Hauptschiffen sind keine Autogeschütze. Jetzt zerstöre alle Targets und Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Maps in BF2 einfügen - Ausführliche Anleitung

von: DeltaForce / 25.05.2009 um 11:41

Wo downloade ich die Maps?

Es gibt viele Seiten, googeln bringt auch einiges, aber die mit Abstand beste ist Filefront. Dort findet ihr auch Mods und Anderes. Gebt einfach mal in Google "battlefront filefront" ein. Gleich das erste Ergebnis. Downloadet euch dann die Maps irgendwo hin auf euren Computer oder direkt ins Installationsverzeichnis von Battlefront.

WIE füge ich die Maps ins Spiel ein?

Als erstes geht ihr ins Installationsverzeichnis von Battlefront, das ist meistens "C:\Programme\LucasArts\Star Wars Battlefront 2". Wenn es nicht da ist und ihr nicht mehr wisst, wohin ihr es sonst installiert habt, benutzt einfach die Windows Suchfunktion. Geht dann in den Ordner "GameData", da erstellt euch dort, wenn noch nicht vorhanden, einen Ordner mit Namen "addon".

Die gedownloadete Datei ist ein *.zip-Archiv:

Öffnet es wie einen gewöhnlichen Ordner und kopiert den Ordner mit den Dateien in den erstellten "addon"-Ordner. Den Ordner mit den Dateien erkennt ihr an einem Namen mit drei Ziffern (z.B. EAR oder RH1).

Die gedownloadete Datei ist ein *.rar-Archiv:

Um das zu öffnen braucht ihr "WinRAR". Das könnt ihr euch hier als 40-Tage-Testversion downloaden. Googelt einfach mal nach "WinRAR". Dann öffnet ihr das Archiv mit WinRAR. Extrahiert die Dateien an irgendeinen Ort. Von dort kopiert ihr den Ordner mit dem Namen mit drei Ziffern (z.B. EAR oder RH1) in den erstellten "addon"-Ordner im Installationsverzeichnis.

Die gedownloadete Datei ist eine ausführbare *.exe-Datei:

Einfach wie eine Installation auszuführen. Evtl. muss man hier das Installationsverzeichnis von Battlefront angeben. Das ist meistens "C:\Programme\LucasArts\Star Wars Battlefront 2". Wenn es nicht da ist und ihr nicht mehr wisst, wohin ihr es sonst installiert habt, benutzt einfach die Windows Suchfunktion.

Information: Das alles steht in der meistens beilegenden ReadMe. Aber auf Englisch.

15 von 15 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke...

29. Oktober 2011 um 13:20 von _ghostface_ melden

Jäher gut beschrieben muss noch gucken ob's klappt ;) :)

07. Dezember 2010 um 21:27 von _epep_ melden

ich hate forher keine ahnug wie es geht

11. Februar 2010 um 13:42 von simon45 melden

einer der sich mühe macht, die fragen von sehr vielen anderen beantwortet werden kann.

01. Januar 2010 um 13:01 von dennis120 melden

einfach und gut erklärt

25. Oktober 2009 um 10:30 von player9519 melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Star Wars Battlefront 2 (2005) (24 Themen)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)

beobachten  (?