Serious Sam 2: versteckte Höhle

versteckte Höhle

von: lurid / 01.04.2008 um 13:28

Im ersten Level finden Sie gleich am Anfang einen Wasserfall, hinter dem sich eine geheime Höhle befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Munition soweit das Auge reicht

von: dominik_koeppl / 20.07.2009 um 21:00

Auch die noch so mächtigsten Wummen sind wertlos ohne die richtige "Füllung". Je mehr Feinde ihr zu erledigen habt, desto größerer ist natürlich auch der Munitionsbedarf. Aus diesem Grund solltet ihr auf eurem Pfad der Zerstörung jeden einzelnen Behälter wie zum Beispiel Kisten und Fässer zerstören. Meist befindet sich darin genau die Munition die man gerade brauchen kann, es kann durchaus sein, dass euch auch eine Serious Bombe oder ein Medipack entgegenkommen.

Ihr solltet Behälter jedoch immer aus der Ferne zerstören, da sich gerne auch mal Feinde in solchen Objekten verstecken und euch im Falle eines direkten Treffers, erheblichen Schaden zufügen können. Ebenfalls wichtig ist das kontrollieren von Häusern oder anderen Orten an denen sich gerne mal etwas Nützliches versteckt. So findet ihr beispielsweise im ersten Level in den Häusern der Inselbewohner massig Granaten, Munition und Gesundheit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Serious Bombe

von: dominik_koeppl / 20.07.2009 um 21:00

Gegen die Zerstörungswut dieses wunderbaren Objekts hat euch kein Feind etwas entgegen zu setzten. Habt ihr sie erst einmal eingesammelt, radiert die Serious Bombe jeden Feind in eurer Umgebung aus. Jedoch ist sie keine gewöhnliche Waffe die ihr einmal aufnehmt, und anschließend ständig mit euch tragt. Ihr stoßt meist zufällig auf sie. Sobald ihr eine Serious Bombe gesichtet habt, wartet mit dem Einsatz ein wenig, da es sich nicht lohnt sie einzusetzen wenn kaum Gegner anwesend sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kettensägenmassaker

von: dominik_koeppl / 20.07.2009 um 21:01

Eine Waffe die euch von Anfang an begleitet ist die Kettensäge. In den meisten Fällen ist sie auch nicht zu gebrauchen, da fast all eure Feinde mit Schusswaffen ausgestattet sind. Da aber nicht alle Gegner über derartige Utensilien verfügen und euch eher primitiv im Nahkampf angreifen, schnappt euch eure Säge und macht die Unholde zu Gehacktem. Vor allem Hunde oder Wesen die diesen ähneln sind besonders leicht mit einer Säge zu eliminieren. Oftmals werdet ihr gleich von mehreren dieser Monstrositäten angegriffen, meist aber springen euch die Viecher fast von allein in die laufende Kettensäge, dadurch vereinfacht sich das ganze gleich noch mal.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weg mit den Schilden

von: dominik_koeppl / 20.07.2009 um 21:01

Sobald ihr in der ersten Welt das Dort der kleinen blauen Wesen beschützen müsst, werdet ihr es oft mit Feinden zu tun bekommen die Schilde tragen. Benutzt dafür einfach eure Schrotflinte, feuert einen Schuss und der Schild ist Geschichte. Anschließend genügt eine Granate oder ein weiterer Schuss mit der Flinte. So schaltet ihr die nervigen Gegner schnell aus und schafft euch somit die größte Plage bei der Dorfverteidigung vom Hals.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Serious Sam 2 - Kurztipps: Kurztipps / Scharfschützengewehr - Bug / Endgegner leichter besiegen / Level 3 / Falsche Energie Geheimnis

Seite 1: Serious Sam 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Serious Sam 2 (9 Themen)

Serious Sam 2

Serious Sam 2 80
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Serious Sam 2 (Übersicht)

beobachten  (?